Grafischen (Webinterface) Anwendungsstarter für 24/7-Server

Du suchst ein Programm für einen bestimmten Zweck?
Antworten
Richard
Beiträge: 542
Registriert: 11.10.2012 14:18:37
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Grafischen (Webinterface) Anwendungsstarter für 24/7-Server

Beitrag von Richard » 17.01.2021 18:52:54

Hi,

ich habe einen Raspberry Pi auf dem diverse Dienste laufen, die aber alle ohne GUI auskommen. Gestartet werden sie entweder regelmäßig über Cron oder manuell über das Smartphone (über Tasker und den Terminalemulator Termux wird eien SSH-Verbindung hergestellt und ein Script ausgeführt) - das sind aber Sachen die genau jetzt starten. Mir fehlt irgendwie eine Möglichkeit Scripte für den einmaligen Start zu planen. Nett wäre sowas über ein Webinterface, wo man einfach einstellen kann ob/wann ein Script ausgeführt werden soll. Das könnte man auch wieder deaktivieren oder neu planen wenn sich irgendwas geändert hat. Das ist nur bedingt möglich, wenn man das quasi blind über die Taskter/Termux-Lösung macht.

Ist jemanden sowas bekannt?

Richard

soundrolf
Beiträge: 218
Registriert: 21.07.2009 13:50:22
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Köln

Re: Grafischen (Webinterface) Anwendungsstarter für 24/7-Server

Beitrag von soundrolf » 18.01.2021 13:01:28


Richard
Beiträge: 542
Registriert: 11.10.2012 14:18:37
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Grafischen (Webinterface) Anwendungsstarter für 24/7-Server

Beitrag von Richard » 20.01.2021 15:42:18

Ich vermute mal gemeinst sind hier die "Custom Commands" unter "Tools"? Mal sehen ob das geht.

Benutzeravatar
novalix
Beiträge: 1842
Registriert: 05.10.2005 12:32:57
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: elberfeld

Re: Grafischen (Webinterface) Anwendungsstarter für 24/7-Server

Beitrag von novalix » 20.01.2021 17:51:47

Webmin ist ja irgendwann im Laufe des Mesozoikums aus Debian raus geflogen. Eine modernere Plattform könnte Debiancockpit sein.
Disclaimer: Ich kenne mich damit nicht aus.
Das Wem, Wieviel, Wann, Wozu und Wie zu bestimmen ist aber nicht jedermannns Sache und ist nicht leicht.
Darum ist das Richtige selten, lobenswert und schön.

Antworten