Softwarefinder

Du suchst ein Programm für einen bestimmten Zweck?
PatrickGupta
Beiträge: 6
Registriert: 11.12.2006 15:11:02

Suchmaschine für Debian-Pakete

Beitrag von PatrickGupta » 15.12.2006 23:36:30

Unter http://expase.org gibt es eine experimentelle Suchmaschine für APT-Repositories, die ich neben dem Studium entwickle. Damit können zehntausende Pakete für Debian gefunden werden. Obwohl noch einige nette Features auf der Agenda stehen, sollte es auch jetzt schon einen Blick wert sein und von der Funktionalität über http://apt-get.org hinausgehen.

Nachdem ich die Suchmaschine auch noch nirgends öffentlich erwähnt habe würde ich mich sehr über Fragen zu Expase, Verbesserungsvorschläge oder anderweitiges Feedback freuen. Meine Mail-Adresse findet man auf der Website!

Viel Spaß
Patrick
Zuletzt geändert von PatrickGupta am 17.12.2006 23:02:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mr_Snede
Beiträge: 2323
Registriert: 08.07.2003 13:48:49
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von Mr_Snede » 16.12.2006 18:59:03

Toll,
habe es mal ganz kurz angetestet.

Bei der erweiterten Suche erscheint sowas wie ein "Vervollständigen Popup" für "Filter by Codename" leider kam es bei mir erst, als ich zuende getippt habe und dann erschien es knapp über "Filter by Hostname", so dass ich nachdenken musste, was das soll.
(ich benutze Opera9 als Browser)

Ich würde zumindest für "Filter by Codename" ein Puldownmenü oder Radiobuttons vorziehen.

Kannst du noch sagen, wo der Unterschied zu http://www.debian.org/distrib/packages#search_packages legen wird?
Software Finder - Software in Kategorien Debian ohne Ballast - Tipps für ein schlankes Debian

Benutzeravatar
Six
Beiträge: 8045
Registriert: 21.12.2001 13:39:28
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Siegburg

Re: Suchmaschine für Debian-Pakete

Beitrag von Six » 17.12.2006 15:49:27

PatrickGupta hat geschrieben:Unter http://expase.org gibt es eine experimentelle Suchmaschine für APT-Repositories, die ich neben dem Studium entwickele. Damit können zehntausende Pakete für Debian gefunden werden. Obwohl noch einige nette Features auf der Agenda stehen, sollte es auch jetzt schon einen Blick wert sein und von der Funktionalität über http://apt-get.org hinausgehen.

Nachdem ich die Suchmaschine auch noch nirgends öffentlich erwähnt habe würde ich mich sehr über Fragen zu Expase, Verbesserungsvorschläge oder anderweitiges Feedback freuen. Meine Mail-Adresse findet man auf der Website!

Viel Spass
Patrick
Hallo Patrick, willkommen im df.de!

Feine Suchmaschine hast du da, ich linke sie mal im OP.

Beste
Be seeing you!

PatrickGupta
Beiträge: 6
Registriert: 11.12.2006 15:11:02

Beitrag von PatrickGupta » 18.12.2006 01:48:12

Mr_Snede hat geschrieben:Bei der erweiterten Suche erscheint sowas wie ein "Vervollständigen Popup" für "Filter by Codename" leider kam es bei mir erst, als ich zuende getippt habe und dann erschien es knapp über "Filter by Hostname", so dass ich nachdenken musste, was das soll.
(ich benutze Opera9 als Browser)
Jaja, das liebe JavaScript und die verschiedenen Browserimplementierungen. ;-)
Das "Vervollständigen-Menü" verwendet die prototype.js-Library, die nach Aussage der Entwickler standard-konform ist. Im aktuellen Konqueror und Firefox ist auch alles ok. Ich gehe deshalb bei der Fehlpositionierung von einem Browserbug aus, lasse mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen...

Allgemein habe ich darauf geachtet, dass Expase auch ohne JavaScript verwendbar ist. Die Autocompletion ist deshalb auch nur als nettes, aber optionales, Feature zu sehen. Trotzdem werde ich das, insbesondere die Geschwindigkeit der Autocompletion, im Auge behalten und danke dir für diesen Hinweis.
Mr_Snede hat geschrieben:Ich würde zumindest für "Filter by Codename" ein Puldownmenü oder Radiobuttons vorziehen.
Ich tendiere dazu das so zu lassen wie es ist: Sarge, Sid und Co einzutippen sollte kein großes Problem darstellen und es ist mir lieber als ein (u.U. langes) Pulldown oder eine Liste von Radiobuttons...
Mr_Snede hat geschrieben:Kannst du noch sagen, wo der Unterschied zu http://www.debian.org/distrib/packages#search_packages legen wird?
Expase findet auch inoffizielle Pakete - etwa von backports.org - und Pakete von offiziellen Debian- und Ubuntu-Repositories. packages.debian.org findet nur offizielle Pakete von Debian. Das ist der zentrale Unterschied.
Hinzu kommen Differrenzen in der Bedienung und den Fähigkeiten. Expase erlaubt beispielsweise eine einfache Suche mit Wildcards: z.B. alle Libraries für Ruby1.8 mit der Suche nach lib*-ruby1.8.
p.d.o kennt diese nicht, kann dafür aber auch Paket-Beschreibungen durchsuchen.
Und sowas macht Expase auch nicht: http://blog.fefe.de/?ts=bb838974 ;-)

Als Ausblick sei noch erwähnt, dass ich daran experementiere Daten aus dem Bestand vom Free Software Directory der FSF zu integrieren. Damit können dann erweiterte Infos bereitgestellt werden: Etwa Website des Programms, zugehörige Mailing Lists und ähnliches.

Vielen Dank für dein Feedback!
@Six: Merci.

Patrick

PS: Leider fehlt mir gerade die Zeit zum Hacken und Antworten im Forum. Es sind Prüfungswochen. Deshalb bin ich auch nur sporadisch online und antworte etwas zeitverzögert. :(

PatrickGupta
Beiträge: 6
Registriert: 11.12.2006 15:11:02

Beitrag von PatrickGupta » 18.12.2006 01:58:16

Ein kleiner Nachtrag: Der Suchindex könnte noch einige unoffizielle Repositories vertragen.
Also nur her mit den Prachtexemplaren aus eurer sources.list. :)

Guts Nächtle

Patrick

crazyed

Beitrag von crazyed » 04.04.2007 08:07:02

Dieser Link war ein Duplikat aus dem ersten Beitrag von Six
Zuletzt geändert von crazyed am 18.05.2009 09:00:53, insgesamt 1-mal geändert.

fleo
Beiträge: 16
Registriert: 17.07.2006 16:34:39

Beitrag von fleo » 07.11.2007 11:58:56

Heute geht leider die Suche unter http://www.debian.org/distrib/packages#search_packages nicht, gibt nur einen 'Internal Server Error' aus. :(

Gruß von Frank.

Edit: Geht wieder. :D

Benutzeravatar
TayTajThin
Beiträge: 9
Registriert: 12.11.2008 17:39:38

Re: Softwarefinder

Beitrag von TayTajThin » 15.11.2008 21:29:44

Fujitsu Siemens
Ram: 4Gb , Cpu : Intel Quad Core 4*2.4Ghz, Nvidia Geforce 8880 GTX Ultra SLI-Sytem , Debian Lenny/MS Vista , buuuuuuuuu! , 1TB H

KDE/Enlightemnet mit Compiz Fusion Extreme

Benutzeravatar
debus
Beiträge: 277
Registriert: 07.11.2008 17:07:00
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Schweiz

Re: Softwarefinder

Beitrag von debus » 28.11.2008 20:12:37

tolle multimedia-erweiterungen, direkt in die sources.list einbindbar:

http://www.debian-multimedia.org/

lhfloss
Beiträge: 261
Registriert: 07.10.2007 21:02:15
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Softwarefinder

Beitrag von lhfloss » 28.11.2008 20:26:21

TayTajThin hat geschrieben:http://www.linuxgamers.com
Diese Seite existiert nicht mehr.

Gruß, /root!

Benutzeravatar
debus
Beiträge: 277
Registriert: 07.11.2008 17:07:00
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Schweiz

Re: Softwarefinder

Beitrag von debus » 29.11.2008 15:06:21

weitere Programme, auch in die sources.list einbindbar (deb-Pakete)

http://www.debian-unofficial.org/

Benutzeravatar
bensmac
Beiträge: 369
Registriert: 18.09.2004 23:00:21

Re: Softwarefinder

Beitrag von bensmac » 29.11.2008 17:09:00

@debus

frage doch erstmal beim Seitenbetreiber nach, ob die Seite überhaupt noch gepflegt wird.

--> Last modified: Tue Dec 11 00:53:14 2007 - Last compiled: Mon Feb 4 15:22:06 2008 <--

Benutzeravatar
debus
Beiträge: 277
Registriert: 07.11.2008 17:07:00
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Schweiz

Re: Softwarefinder

Beitrag von debus » 03.12.2008 18:24:05

bensmac hat geschrieben:@debus

frage doch erstmal beim Seitenbetreiber nach, ob die Seite überhaupt noch gepflegt wird.

--> Last modified: Tue Dec 11 00:53:14 2007 - Last compiled: Mon Feb 4 15:22:06 2008 <--
Das frag ich mich auch! Updates werden jedenfalls eingespielt.

P.S. sorry, kann zu wenig Englisch um nachzufragen: :oops:

Benutzeravatar
solo
Beiträge: 31
Registriert: 16.11.2005 12:49:04
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Datengau

Beitrag von solo » 03.03.2009 00:28:41

rodeoflip hat geschrieben:Zwar keine Seiten in dem Sinne, aber Synaptic (NON-GNU, ich weiß) und APT. Mit denen lässt sich auch auf eingeschränkte Art und Weise suchen. Ich hoffe, das stösst keinem unangenehm auf.
Um illegalen Datensammlern auszweichen nimm scroogle.org.

Gruß solo
---
Anmerkung: http://de.wikipedia.org/wiki/Scroogle
Zuletzt geändert von solo am 25.06.2013 16:31:39, insgesamt 1-mal geändert.

Klaas
Beiträge: 4
Registriert: 20.06.2012 14:43:12

Re: Softwarefinder

Beitrag von Klaas » 21.06.2012 12:50:00

Hallo,

Vielen dank für die Sammlung an Programmen. Da kann man sich in aller ruhe einmal umschauen, und vielleicht ist ja was dabei was ich brauche.
Aktuell beschäftige ich mich aber noch mit dem Thema Kennzeichnung meiner CD Sammlung..

LG
Zuletzt geändert von Saxman am 20.11.2012 22:28:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbung entfernt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste