Echtes Vollbild in Darktable [gelöst]

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
Antworten
Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 260
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Echtes Vollbild in Darktable [gelöst]

Beitrag von desputin » 09.08.2017 23:45:21

Hallo Ihr,
beherrscht Darktable echtes Vollbild? Wenn ich auf Tabulator klicke, dann sieht man neben dem aktuellen Bild noch Ränder.
Es kann doch eigentlich nicht sein, daß ein Photo-Programm kein Vollbild im besten Sinne des Wortes beherrscht... oder?
Viele Grüße
desputin
Zuletzt geändert von desputin am 16.08.2017 19:31:05, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |
http://politikvonunten.org/BDP Basisdemokratische Partei

Korodny
Beiträge: 164
Registriert: 09.09.2014 18:33:22
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Echtes Vollbild in Darktable

Beitrag von Korodny » 09.08.2017 23:53:32

Was meinst du mit "Tabulator"?

GTK-Anwendungen schaltet man normalerweise mit F11 in den Vollbildmodus, das sollte auch bei Darktable klappen. Auch einen entsprechenden Menü-Eintrag müsste es geben, kenne Darktable allerdings nicht.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 10155
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Echtes Vollbild in Darktable

Beitrag von niemand » 10.08.2017 06:17:35

Es kann doch eigentlich nicht sein, daß ein Photo-Programm kein Vollbild im besten Sinne des Wortes beherrscht.
Dir ist bewusst, dass es sich um ein Raw-Entwicklungs-/Bearbeitungsprogramm, nicht um einen Viewer handelt? Zum randlosen Anzeigen würde sich Letzteres besser eignen, etwa Debianeog.
Du möchtest schnell und unkompliziert auf meine Ignore-Liste? Schreibe einfach „Gesendet von meinem … mit Tapatalk“ unter deinen Beitrag, oder poste Textausgaben als Bild

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 260
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: Echtes Vollbild in Darktable

Beitrag von desputin » 10.08.2017 07:48:29

Na ja, das Programm hat einen halben Vollbildmodus - wie gesagt - beim Tastendruck auf dei Tab-Taste auf der Tastatur.
http://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |
http://politikvonunten.org/BDP Basisdemokratische Partei

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 3578
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Echtes Vollbild in Darktable

Beitrag von Lord_Carlos » 10.08.2017 08:17:58

Tab Taste ist kein Vollbild, das blended nur die Menueleisten recht und links aus. Beziehungsweise klap die ein.

https://www.darktable.org/usermanual/ch08s04.html.php

Code: Alles auswählen

global/toggle side borders	Tab
global/toggle fullscreen	F11
global/leave fullscreen		Escape

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 260
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: Echtes Vollbild in Darktable

Beitrag von desputin » 10.08.2017 15:56:32

Hm, schade. Dann gibt es kein echtes Vollbild. Bei Tab und dann F11 sieht es nämlich so aus:

Bild
http://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |
http://politikvonunten.org/BDP Basisdemokratische Partei

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 10155
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Echtes Vollbild in Darktable

Beitrag von niemand » 10.08.2017 15:59:25

… das Bild hätte allerdings auch in ’nem richtigen Viewer im Vollbildmodus Ränder oben und unten. Alternativ wär’s an den Seiten abgeschnitten, oder verzerrt.

Wenn du meinst, ein Programm mit dieser Aufgabe solle eine Vollbildanzeige ermöglichen, könntest du ja den Entwickler kontaktieren. Bestimmt zieht er eine Implementierung in Erwägung, wenn du nachvollziehbare Argumente, warum ein solches Programm diese Funktion brauchen würde, mitlieferst – mir fällt allerdings keins ein.
Du möchtest schnell und unkompliziert auf meine Ignore-Liste? Schreibe einfach „Gesendet von meinem … mit Tapatalk“ unter deinen Beitrag, oder poste Textausgaben als Bild

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 3578
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Echtes Vollbild in Darktable

Beitrag von Lord_Carlos » 10.08.2017 16:03:51

Willst du Darktable im Vollbild haben? Oder willst du eine Vorschau des Bildes in Vollbild haben?

Ich meine Darktable hat auch eine Slideshow funktion.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 260
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: Echtes Vollbild in Darktable

Beitrag von desputin » 13.08.2017 09:21:09

Ok, danke, den Diashow-Modus kannt ich noch nicht.
Ich habe die Diashaw in Darktabe gestartet und dann Strg+Shift+F für Vollbild under KDE gedrückt und dann ist es tatsächlich richtig Vollbild!

Allerdings weiß ich nicht, wie man in der Darktable-Diashaw ein Bild weiter klickt (nut der linken Maustaste klappt es zwar). Bei der Cursor-Taste nach rechts auf der Tastatur wird die Diashau automatisch wieder beendet.
http://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |
http://politikvonunten.org/BDP Basisdemokratische Partei

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 5653
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Echtes Vollbild in Darktable

Beitrag von smutbert » 13.08.2017 12:06:47

gibt wohl nur Links- und rechts-Klick für nächstes/voriges Bild, <Esc> zum Abbrechen und <Space> zum Anhalten der Diaschau:
https://www.darktable.org/usermanual/ch06s02.html.php

Antworten