Umstellung Iceweasel - Firefox fehlgeschlagen

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 10060
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Umstellung Iceweasel - Firefox fehlgeschlagen

Beitrag von niemand » 12.09.2017 21:52:57

scientific hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.09.2017 21:46:00
Ich wundere mich auch grad, dass hier niemand nicht auf diesen Mischmasch aus Debian-, Ubuntu- und weiteren Fremdquellen eingeht.
Die Fremdquellen dürften mit dem eigentlichen Problem hier nix zu tun haben. Dessen Ursache würde ich in dem versuchten Downgrade von Sid auf Stable sehen.
Du möchtest schnell und unkompliziert auf meine Ignore-Liste? Schreibe einfach „Gesendet von meinem … mit Tapatalk“ unter deinen Beitrag, oder poste Textausgaben als Bild

Radfahrer
Beiträge: 3072
Registriert: 15.12.2012 20:48:16
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Überwachte Zone

Re: Umstellung Iceweasel - Firefox fehlgeschlagen

Beitrag von Radfahrer » 12.09.2017 22:08:44

Trotzdem ist das alles Murke und die Aussage von CH777, dass die sources.list so in Ordnung ist, finde ich schon sehr schräg.
"Politik kann man in diesem Lande definieren als die Durchsetzung wirtschaftlicher Zwecke mit Hilfe der Gesetzgebung."
(Kurt Tucholsky)

scientific
Beiträge: 2409
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Umstellung Iceweasel - Firefox fehlgeschlagen

Beitrag von scientific » 12.09.2017 22:11:38

:-)

Das Downgrade ist natürlich sehr böse... und auch hier ein Beispiel, warum man das nicht machen sollte. Aber dieser Mix aus Fremdquellen ist eine ebenfalls mögliche Fehlerquelle. Ein Xenial- oder Trusty-Firefox könnte ja durchaus den von Debian am Installieren hindern. Das Debian-Übergangspaket wurde möglicherweise durch ein Ubuntu-Paket ausgehebelt, und dadurch fand der Übergang nicht wie vorgesehen statt... Und schon hat man den Salat. Aber sicher sagen kann man's natürlich nicht.

Ich würde die ganzen Ubuntu-PPAs und die nativen Ubuntu-Quellen sowie debian-multimedia und auch die tlp-Quelle deaktivieren (oder gleich löschen) und sämtliche Pakete aus diesen Quellen radikal entfernen (purgen mit --auto-remove). Das wird dir natürlich ein heftiges Loch in deine Installation reißen.

Anschließend würde ich nur mit den Debian-Quellen allein wieder den Desktop und die Anwendungen installieren. TLP kommt mittlerweile auch aus den nativen Debian-Repos aus Stretch.

Was die Fingerprint-GUI anbelangt, kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Wenn dir die Versionen von Debian-Stable zu alt sind, nimm die Backports dazu. Wenn das auch noch zu alt ist, nimm Testing. Wenn das auch noch zu alt für dich ist, ist Debian wohl nicht deine Distribution. Dann würd ich mir ein Fedora oder Arch (bzw. eine auf Arch basierende Binär-Distribution) anschauen...
Ubuntu und dessen Abkömmlinge sind - wie an anderer Stelle in diesem Forum schon mehrfach erwähnt - nicht das Gelbe vom Sicherheits-Ei. Durch genau diese Politik der ausufernden PPA-Nutzung weiß man einfach nicht, welchen Mist und welche Trojaner man sich damit an Bord holt... Und beim Distributions-Upgrade steht man vor dem Scherbenhaufen, weil die PPAs noch nicht so weit sind...

Meine Meinung.

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Benutzeravatar
CH777
Beiträge: 1096
Registriert: 27.05.2008 16:37:17

Re: Umstellung Iceweasel - Firefox fehlgeschlagen

Beitrag von CH777 » 13.09.2017 08:03:57

Radfahrer hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.09.2017 22:08:44
Trotzdem ist das alles Murke und die Aussage von CH777, dass die sources.list so in Ordnung ist, finde ich schon sehr schräg.
Es geht hier ja nicht ums Prinzip sondern um ein konkretes Problem mit firefox. Zusätzliche Repos können wohl kaum das Nichtvorhandensein des firefox-esr Pakets erklären :roll:

scientific
Beiträge: 2409
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Umstellung Iceweasel - Firefox fehlgeschlagen

Beitrag von scientific » 13.09.2017 08:56:31

Code: Alles auswählen

 apt-cache madison firefox-esr
könnte da schon aufschlussreich sein.
Und

Code: Alles auswählen

 apt search firefox
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Radfahrer
Beiträge: 3072
Registriert: 15.12.2012 20:48:16
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Überwachte Zone

Re: Umstellung Iceweasel - Firefox fehlgeschlagen

Beitrag von Radfahrer » 13.09.2017 14:20:30

CH777 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.09.2017 08:03:57
Zusätzliche Repos können wohl kaum das Nichtvorhandensein des firefox-esr Pakets erklären
Na und?
Trotzdem ist die sources.list nicht in Ordnung. Auch wenn sie hier vielleicht(!) nichts mit dem Problem zu tun hat. Also solltest du sowas auch nicht schreiben. Der nächste Einsteiger haut sich seine auch mit Ubuntu-PPAs voll, weil er hier ja gelesen hat, dass das in Ordnung ist. Das ist nicht gut.
Da hilft auch dein :roll: nichts.
"Politik kann man in diesem Lande definieren als die Durchsetzung wirtschaftlicher Zwecke mit Hilfe der Gesetzgebung."
(Kurt Tucholsky)

2Fell
Beiträge: 7
Registriert: 12.09.2017 19:10:13

Re: Umstellung Iceweasel - Firefox fehlgeschlagen

Beitrag von 2Fell » 14.09.2017 20:12:04

Vielen Dank euch allen für die Anregungen und Bedenken.
Zu den PPAs möchte ich eigentlich nicht viele Worte verlieren außer, dass ich sie mit bedacht ausgewählt habe TLP gab es zu dem Zeitpunkt noch nicht in anderer Form und der gute linrunner pflegt sein PPA entsprechend und ich hab mich vorher informiert ob es möglich ist und dass ich mein System damit nicht belaste. Zur Fingerprintgeschichte berufe ich mich auf einen Blogeintrag, den ich jetzt leider nicht mehr finde, dort wurde ebenfalls auf Debian Kompatibilität getestet.

Aber wie gesagt, hier geht es um Firefox. Danke Scientific, so einen Befehl habe ich gesucht.

Code: Alles auswählen

apt-cache madison firefox-esr
firefox-esr | 52.3.0esr-1~deb9u1 | http://security.debian.org stretch/updates/main amd64 Packages
firefox-esr | 52.3.0esr-1~deb9u1 | http://ftp.uni-erlangen.de/debian stretch-proposed-updates/main amd64 Packages
firefox-esr | 45.9.0esr-1 | http://ftp.uni-erlangen.de/debian stretch/main amd64 Packages
firefox-esr | 45.9.0esr-1 | http://ftp.uni-erlangen.de/debian stretch/main Sources
firefox-esr | 52.3.0esr-1~deb9u1 | http://security.debian.org stretch/updates/main Sources
firefox-esr | 52.3.0esr-1~deb9u1 | http://ftp.uni-erlangen.de/debian stretch-proposed-updates/main Sources

Code: Alles auswählen

apt-cache madison iceweasel
 iceweasel | 52.3.0esr-1~deb9u1 | http://security.debian.org stretch/updates/main amd64 Packages
 iceweasel | 52.3.0esr-1~deb9u1 | http://security.debian.org stretch/updates/main i386 Packages
 iceweasel | 52.3.0esr-1~deb9u1 | http://ftp.uni-erlangen.de/debian stretch-proposed-updates/main amd64 Packages
 iceweasel | 52.3.0esr-1~deb9u1 | http://ftp.uni-erlangen.de/debian stretch-proposed-updates/main i386 Packages
 iceweasel | 45.9.0esr-1 | http://ftp.uni-erlangen.de/debian stretch/main amd64 Packages
 iceweasel | 45.9.0esr-1 | http://ftp.uni-erlangen.de/debian stretch/main i386 Packages
firefox-esr | 45.9.0esr-1 | http://ftp.uni-erlangen.de/debian stretch/main Sources
firefox-esr | 52.3.0esr-1~deb9u1 | http://security.debian.org stretch/updates/main Sources
firefox-esr | 52.3.0esr-1~deb9u1 | http://ftp.uni-erlangen.de/debian stretch-proposed-updates/main Sources
Hmm, sollte also installierbar sein, denn ich habe 38.3.0esr-1~deb8u1.
Würdest du mir raten jetzt zu probieren iceweasel zu purgen und firefox-esr zu installieren?

Benutzeravatar
detix
Beiträge: 1302
Registriert: 07.02.2007 18:51:28
Wohnort: MK

Re: Umstellung Iceweasel - Firefox fehlgeschlagen

Beitrag von detix » 14.09.2017 21:09:57

2Fell hat geschrieben: Zu den PPAs möchte ich eigentlich nicht viele Worte verlieren außer, dass ich sie mit bedacht ausgewählt habe
an dieser Stelle solltest du vielleicht mal kurz deine linux Geschichte skizzieren, es ist halt schwer jemanden einzuschätzen, der gerade mal 2 Tage dabei ist...
und nachträglich: herzlich willkommen im Forum!
Gruß an alle Debianer

guennid
Beiträge: 10803
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Óbidos

Re: Umstellung Iceweasel - Firefox fehlgeschlagen

Beitrag von guennid » 14.09.2017 21:32:28

es ist halt schwer jemanden einzuschätzen, der gerade mal 2 Tage dabei ist...
Aber um so leichter lässt es sich doch rumspekulieren. :wink:
Dessen Ursache würde ich in dem versuchten Downgrade von Sid auf Stable sehen.
Sehe ich auch so. DAS traute ich mich auch nach 15 Jahren Debian nicht. :wink:

Was die Browserumstellung betrifft: Was kannst du denn verlieren, außer einem nicht funktionierenden?
Vielleicht installierst du dir spaßeshalber vorher einen der Leichtgewichte aus den Debian-Repos: Debianxombero und Debianqupzilla fallen mir da ein. Wenn die keine Zicken machen, ist das vielleicht ein Hinweis, dass auch firefox aus diesen Quellen funktionieren wird.

Grüße, Günther

scientific
Beiträge: 2409
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Umstellung Iceweasel - Firefox fehlgeschlagen

Beitrag von scientific » 14.09.2017 21:55:56

Das linrunner-Repo gibts auch für Debian direkt. Und zwar für Stretch. Da braucht man kein Ubuntu-PPA...

Das Problem beim Mixen von Ubuntu und Debian ist, dass du im blöden Falle Libs von Ubuntu aufs System kriegst, welche dir Programme von Debian einfach über den Haufen werfen.
Da du das Repo von Linrunner für Ubuntu Trusty gewählt hast, wage ich zu bezweifeln, dass du es gut ausgewählt hast. Dann hättest du nämlich das Repo für Debian gefunden.

Ich weiß, dass es hier um Firefox und nicht tlp geht. Aber wie ich oben schon skizzierte, kann das Einbinden irgend eines Repos oder PPAs für eine fremde Distribution zu einem früheren Zeitpunkt beim Upgrade ein Paket ausgetauscht hat, welches jetzt fehlt, um Iceweasel zu entfernen und Firefox zu installieren. Das kann schon vor Monaten passiert sein. Der Downgrade von Sid kann natürlich ebenfalls das Problem verursacht haben.

Ich schrieb auch schon, wie ich das System bereinigen würde... Alle Pakete, die NICHT von Debian-Repos stable stammen radikal mit purge entfernen, die Paketquellen nur auf Debian-Stable-Repos reduzieren und dann alles was geht wieder neu davon installieren. Das wird dir ziemlich viel vom System reißen, und du musst mit einem nur halb installierten System umgehen können, wenn Anmeldemanger, Grub usw. möglicherweise fehlen... (Halte eine Live-CD bereit, damit du von der aus einem Rettungssystem das Zeugs ev. wieder nachinstallieren kannst). Aber du hast dir ziemlich sicher dein System mächtig mit den Fremdrepos versaut, sodass ziemlich sicher eine Neuinstallation sinnvoller ist.

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

tijuca
Beiträge: 5
Registriert: 22.06.2017 22:12:20

Re: Umstellung Iceweasel - Firefox fehlgeschlagen

Beitrag von tijuca » 15.09.2017 12:27:29

https://wiki.debian.org/DontBreakDebian

Ist zwar in Englisch, der Sinn des Artikels sollte aber (auch durch andere Hinweise von Beteiligten in diesem Thread) ersichtlich sein. Vieleicht versucht sich ja einer an einer deutschen Übersetzung.

Antworten