HTML-Editieren und speichern in Firefox?

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
Antworten
Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 902
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

HTML-Editieren und speichern in Firefox?

Beitrag von desputin » 21.07.2021 00:22:42

Hallo Ihr,

ich habe eine Internetseite aus einem veralteten CMS "statisch" gemacht, also in Html-Dateien umgewandelt.
Nun möchte ich einige Korrekturen vornehmen, was am einfachsten graphisch in Firefox ginge.... Hat Firefox noch einen Editor eingebaut, mit dem ich die html-Dateien dann auch gleich speichern kann, wenn ich sagen wir einen Link korrigiert habe, eine Schriftart im html verändert o.ä.?

Viele Grüße
desputin
https://www.daswirdmanjawohlnochsagenduerfen.de
https://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |

schwedenmann
Beiträge: 5011
Registriert: 30.12.2004 15:31:07
Wohnort: Wegberg

Re: HTML-Editieren und speichern in Firefox?

Beitrag von schwedenmann » 21.07.2021 00:35:50

Hallo

warum benutzt du dann nicht dafür bluefish ?

mfg
schwedenmann

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 902
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: HTML-Editieren und speichern in Firefox?

Beitrag von desputin » 21.07.2021 00:40:49

Hm, also ich muß auf vielen HTML-Seiten jeweils nur ganz wenig ändern. In Bluefish kann ich mich doch nicht durch die HTML-Seiten klicken, wie mit einem Browser. D.h. ich müßte dann parallel immer die Datei in Firefox aufrufen, schauen, wie die html-Datei heißt, die html-Datei in Bluefish öffnen, den entsprechenden Code suchen.....

= kompliziert und zeitaufwendig.
https://www.daswirdmanjawohlnochsagenduerfen.de
https://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |

schwedenmann
Beiträge: 5011
Registriert: 30.12.2004 15:31:07
Wohnort: Wegberg

Re: HTML-Editieren und speichern in Firefox?

Beitrag von schwedenmann » 21.07.2021 00:46:06

Hallo

n Bluefish kann ich mich doch nicht durch die HTML-Seiten klicken, wie mit einem Browser. D.h
Wieso,du öffnest die index.html alle anderen html der seite sind dann links aufgelistet. da das alles statsich ist,kannst du die Seiten ja auch lokal speichern, per bluefish anpassen und dann wieder hochladen.

mfg
schwedenmann

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 902
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: HTML-Editieren und speichern in Firefox?

Beitrag von desputin » 21.07.2021 00:55:37

Hm, ja, da ist eine wahnsinnig lange Liste von Dateien, die irgendwie heißen. Z.B. index06847.htm.
Ich habe aber keine Ahnung, welche dieser Seiten was ist.

Ich muß das schon graphisch vor Augen haben, sonst steige ich da nicht durch. Also sowas wie Rechtsklick auf einen Link --> Link ändern --> Speichern....
https://www.daswirdmanjawohlnochsagenduerfen.de
https://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |

Benutzeravatar
detix
Beiträge: 1617
Registriert: 07.02.2007 18:51:28
Wohnort: MK

Re: HTML-Editieren und speichern in Firefox?

Beitrag von detix » 21.07.2021 06:54:11

desputin hat geschrieben: Also sowas wie Rechtsklick auf einen Link --> Link ändern --> Speichern....
Das funktioniert mit Firefox genau so wie du dir das vorstellst:
Rechtsklick auf einen Link --> Element untersuchen

der entsprechende Knoten sollte unten nun farblich hervorgehoben sein, hier kannst du editieren, Knoten löschen, css ändern...
Die Änderungen zeigt Firefox umgehend an, also nicht neuladen klicken,

Seite speichern unter... wählen und in einem neuen Firefox öffnen...
Zuletzt geändert von detix am 21.07.2021 08:02:55, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß an alle Debianer, und immer daran denken:
Macht ohne Haftung funktioniert nicht!

eggy
Beiträge: 2756
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: HTML-Editieren und speichern in Firefox?

Beitrag von eggy » 21.07.2021 06:55:12

Das klingt eher so, als willst Du das mit awk oder sed machen. :mrgreen:

Falls Du die Tools bisher noch nicht nutzt, keine Angst, ist ganz einfach. Sieht nur kompliziert aus.
Grade so Änderungen wie "statt /bilder/ soll es jetzt /images/ heißen", aber "nur bei den Bildern die mit 'A', 'M' oder 'Zum' anfangen und auf '.jpg' aufhören", sind mit sed sehr schnell auf vielen Dateien auf einmal gemacht.

Das Forum (/me schielt zu Meillo) hilft gerne den entsprechenden Schnipsel zusammen zu basteln.
grundsätzlich läufts so:

Code: Alles auswählen

sed 's_altertext_neuertext_' datei > neuedatei
Wenn man sicher ist, dass das Ersetzen richtig funktioniert, kann man das auch noch ohne Umleitung in eine andere Datei machen und gleich in die Quelldatei schreiben lassen.

uname
Beiträge: 10327
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: HTML-Editieren und speichern in Firefox?

Beitrag von uname » 21.07.2021 09:57:22

@desputin
Hast du einfach die Webseiten in HTML umgewandelt? Dann hast du natürlich auf allen Seite oben und auch unten immer die gleichen Dinge stehen und es ist ziemlich mühsam die wirklich relevanten HTML-Elemente zu finden. Ich hatte mal ein System gebaut, welches per PHP mehr oder weniger den HTML-Header und den Footer identisch zusammenbaut und dazwischen relativ einfache Textdateien als HTML-Inhalt verwendet. Dadurch ist der Aufwand des Änderns auch mit einen Texteditor einfach. Zum Editieren nutze ich im übrigen Tiny File Manager.

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 902
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: HTML-Editieren und speichern in Firefox?

Beitrag von desputin » 21.07.2021 20:37:58

@uname: Ich benutze

Code: Alles auswählen

httrack --quiet --path=. --max-rate=10000000 --connection-per-second=100 https://Beispiel-Internetseite.de/
Das hat layoutmäßig ziemlich gut geklappt, aber einige Links wurden irgendwie falsch übernommen, da muß ich nacharbeiten.

@eggy: sed ist eine super Idee, vermutlich am schnellsten, wenn ich die Konsole auf dem einen Bildschirm offen habe und auf dem anderen die Internetseite selber.
Ich würde aber dann immer sed über den ganzen Ordner laufen lassen, weil wenn einer dieser Links falsch ist, er in allen Dokumenten ersetzt werden soll. datei > neuedatei ist dann quasi datei > dieselbedatei

@detix: Ah, super, die Funktion mit dem Untersuchen von Elementen kenn ich gut. Aber ich wußte nicht, daß ich das dann über das Menü in die Seite abspeichern kann. Super!
https://www.daswirdmanjawohlnochsagenduerfen.de
https://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |

eggy
Beiträge: 2756
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: HTML-Editieren und speichern in Firefox?

Beitrag von eggy » 21.07.2021 21:41:16

@desputin: da ich nicht wusste, ob sed Vorkenntnisse vorhanden sind, wollte ich es erstmal nur abstrakt benennen, mit -i (geht nicht bei allen sed Varianten und richtet bei Symlinks Chaos an) kann man ja "inplace" ersetzen. also 'sed -t "s_neu_alt" *.html' oder via Dateiliste, xargs oder bash for-Schleifen etc, da gibts ja genug Möglichkeiten entsprechend vorzufiltern.

Antworten