LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo-Box

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
Antworten
fr3d
Beiträge: 13
Registriert: 31.05.2011 12:17:41

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von fr3d » 06.02.2012 17:34:17

Bisheriges Repo in sources.list:

deb http://devel.libreoffice.org/assets/ins ... linux_deb/ 64/

Nicht mehr verfügbar: 404 file not found.

Hat schon jemand ein aktuelles Repo für die sources.list ?

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21125
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von KBDCALLS » 11.02.2012 22:23:56

Das sind die derzeitig aktuellen Einträge fur die Sources.list.

Code: Alles auswählen

deb http://devel.libreofficebox.org/assets/libreoffice_installer/unpacked_installer/3.3.4/linux_deb/ 32/
deb http://devel.libreofficebox.org/assets/libreoffice_installer/unpacked_installer/3.3.4/linux_deb/ 64/

deb http://devel.libreofficebox.org/assets/libreoffice_installer/unpacked_installer/3.4.5/linux_deb/ 32/
deb http://devel.libreofficebox.org/assets/libreoffice_installer/unpacked_installer/3.4.5/linux_deb/ 642/
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

fr3d
Beiträge: 13
Registriert: 31.05.2011 12:17:41

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von fr3d » 09.03.2012 09:58:44

Repository-Eintrag funktioniert nicht mehr.
Gibt es was neues ?

Benutzeravatar
DerChris
Beiträge: 263
Registriert: 16.03.2009 16:45:12
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von DerChris » 09.03.2012 16:11:48

Folgender Eintrag funktioniert für die 3.5´er (32 Bit). Allerdings musste ich Version 3.4.x vorher komplett entfernen. Ein sauberes Upgrade war, zumindest in meiner Konfiguration, nicht möglich.

Code: Alles auswählen

deb http://devel.libreofficebox.org/assets/LO_installer_unpacked/3.5.0/linux_deb/ 32/

fr3d
Beiträge: 13
Registriert: 31.05.2011 12:17:41

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von fr3d » 09.03.2012 17:58:49

Funktioniert ! Danke !

fr3d
Beiträge: 13
Registriert: 31.05.2011 12:17:41

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von fr3d » 16.03.2012 18:55:41

Und wieder mal Anfrage auf korrektes Repo.
Die naheliegende Änderung von "deb http://devel.libreofficebox.org/assets/ ... linux_deb/ 64/" auf "3.5.1" oder "3.5", sowie verschiedene Kombinationen von media und dvd habe ich probiert.
Hat schon jemand die richtige Pfad-Angabe ?

Benutzeravatar
DerChris
Beiträge: 263
Registriert: 16.03.2009 16:45:12
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von DerChris » 16.03.2012 22:36:16

Da heißt es jetzt wohl abwarten, bis die neue Version eingepflegt wird...

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21125
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von KBDCALLS » 16.03.2012 23:59:22

Ich frage mich sowieso die keine konsistene Verzeichnisstruktur auf ihrem Server hinkriegen oder wollen.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

guennid
Beiträge: 10596
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von guennid » 17.03.2012 09:55:55

Wenn ich mal ablästern darf:

Ich halte die im Grunde genommen letztlich für Selbstdarsteller, die die Ergebnisse ihrer Arbeit zwar gerne ausstellen, denen aber die Nützlickeit ihrer Bemühungen für andere herzlich egal ist. :wink:

Was ja auch durchaus ihr gutes, grundrechtlich verbrieftes Recht ist. :wink:

Grüße, Günther

Clio

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von Clio » 17.03.2012 14:19:21

Ich habe dieses Repo früher auch genutzt.
Aber mir fällt es mittlerweile echt auf den Nerv, alle 2 Wochen eine neue Adresse suchen zu müssen.
Da ich Sid einsetze, ist mir die dortige Version aktuell genug und ich muß mich nicht mehr ärgern.

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21125
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von KBDCALLS » 17.03.2012 14:26:24

Das passt irgendwie dazu. http://www.heise.de/open/meldung/Fuer-O ... 73802.html . Und genauso ist es auch rübergekommen in der Mailingliste.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
DerChris
Beiträge: 263
Registriert: 16.03.2009 16:45:12
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von DerChris » 19.03.2012 23:44:41

Hiermit (32Bit) klappt es (für´s erste) wieder:

Code: Alles auswählen

deb http://devel.libreofficebox.org/assets/LO_installer_unpacked/3.5.1/linux_deb/ 32/

Benutzeravatar
parity
Beiträge: 178
Registriert: 11.07.2005 14:44:23
Wohnort: Oldenburg

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von parity » 20.03.2012 19:49:03

Hallo,

ich melde mich hier einmal kurz, da ich aktuell das Repository für die LibreOffice-Box erstelle.

Leider kam es dort in letzter Zeit zu sehr vielen Umstrukturierungen innerhalb der Verzeichnisstruktur. Ich gehe davon aus, dass wir in Kürze ein festes Verzeichnis zur Einbindung anbieten können und werde dieses hier dann bekanntgeben.

Gruß,
parity

Clio

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von Clio » 20.03.2012 20:08:34

Na, das ist doch mal eine gute Nachricht.

fr3d
Beiträge: 13
Registriert: 31.05.2011 12:17:41

Re: LibreOffice Repository ehem. Debian Repository der PrOOo

Beitrag von fr3d » 13.04.2012 09:54:02

parity hat geschrieben:Hallo,

ich melde mich hier einmal kurz, da ich aktuell das Repository für die LibreOffice-Box erstelle.

Leider kam es dort in letzter Zeit zu sehr vielen Umstrukturierungen innerhalb der Verzeichnisstruktur. Ich gehe davon aus, dass wir in Kürze ein festes Verzeichnis zur Einbindung anbieten können und werde dieses hier dann bekanntgeben.

Gruß,
parity
Hallo parity,

wie ist der Stand ! Wenn du hilfe brauchst ein neues Verzeichnis anzulegen,
dann sag bescheid.

Gruss
fr3d

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste