alpine fuer gmx (geloest)

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
Antworten
Pipesmoker
Beiträge: 223
Registriert: 12.01.2008 00:13:37
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Ilmenau
Kontaktdaten:

alpine fuer gmx (geloest)

Beitrag von Pipesmoker » 07.04.2010 10:38:05

Hallo,
seit laengerem suche ich einen e-Mail client fuer die Kommandozeile und bin dabei mehrfach ueber alpine gestolpert. Nun habe ich es installiert. Aber wie kann ich es so einrichten, dass ich auf gmx zugreifen kann?
Was muss ich hier eintragen?

Code: Alles auswählen

Personal Name                     = <No Value Set>                                                 
User Domain                       = <No Value Set>                                                                                                           
SMTP Server (for sending)         = <No Value Set>                                                                                                           
NNTP Server (for news)            = <No Value Set>                                                                                                           
Inbox Path                        = <No Value Set: using "inbox">                                                                                            
Incoming Archive Folders          = <No Value Set>                                                                                                           
Pruned Folders                    = <No Value Set>                                                                                                           
Default Fcc (File carbon copy)    = <No Value Set: using "sent-mail">                                                                                        
Default Saved Message Folder      = <No Value Set: using "saved-messages">                                                                                   
Postponed Folder                  = <No Value Set: using "postponed-msgs">                                                                                   
Read Message Folder               = <No Value Set>                                                                                                           
Form Letter Folder                = <No Value Set>                                                                                                           
Trash Folder                      = <No Value Set>                                                                                                           
Literal Signature                 = <No Value Set>                                                                                                           
Signature File                    = <No Value Set: using ".signature">       
Kann mir irgendjemand einen Hinweis geben?
Vielen Dank im Voraus,
pipesmoker
Zuletzt geändert von Pipesmoker am 08.04.2010 23:30:10, insgesamt 1-mal geändert.
Funkamateur, Angler, Mathematiker, Linux-Fan :-)

Benutzeravatar
mistersixt
Beiträge: 6571
Registriert: 24.09.2003 14:33:25
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: alpine fuer gmx

Beitrag von mistersixt » 07.04.2010 11:29:43

Entscheidend müssten sein:

Code: Alles auswählen

Personal Name                     = Vorname Nachname
User Domain                       = gmx.de
smtp-server                       = smtp.gmx.de/user=dein-gmx-user
inbox-path                        = {imap.gmx.de/ssl/notls/user=dein-gmx-user}INBOX
Evtl. halt .de durch .net ersetzen, bzw. auch die imap und smtp-Server anpassen, kenne die von GMX nicht auswendig.

Gruss, mistersixt.
--
System: Debian Buster, 4.19.x.-x-amd64, ext4, AMD Ryzen 7, 8 x 3.7 Ghz., NV-GTX 1060, 16 GB Ram, XFCE

Pipesmoker
Beiträge: 223
Registriert: 12.01.2008 00:13:37
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Ilmenau
Kontaktdaten:

Re: alpine fuer gmx

Beitrag von Pipesmoker » 08.04.2010 06:53:45

mehr nicht? Das klappt irgendwie nicht.... wo muss ich da das Passwort angeben?
Welchen Mail-client nutzt du?

Gruss,
pipesmoker
Funkamateur, Angler, Mathematiker, Linux-Fan :-)

Benutzeravatar
mistersixt
Beiträge: 6571
Registriert: 24.09.2003 14:33:25
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: alpine fuer gmx

Beitrag von mistersixt » 08.04.2010 09:01:01

Ich hatte früher jahrelang elm und dann pine benutzt (gab halt auch nicht grossartig anderes), aber mit der Zeit ist ein Icedove dann doch komfortabler.

Das Password gibst Du an, wenn Du auf das Postfach zugreifen willst (unter Folder List). Ich habs gerade nochmal bei meinem Mailserver probiert, funktioniert einwandfrei. Wenn Du willst, kann ich Dir mal meine ganze .pinerc zukommen lassen.

Gruss, mistersixt.
--
System: Debian Buster, 4.19.x.-x-amd64, ext4, AMD Ryzen 7, 8 x 3.7 Ghz., NV-GTX 1060, 16 GB Ram, XFCE

Pipesmoker
Beiträge: 223
Registriert: 12.01.2008 00:13:37
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Ilmenau
Kontaktdaten:

Re: alpine fuer gmx

Beitrag von Pipesmoker » 08.04.2010 11:27:45

Danke fuer die Antwort, aber irgenwas funktioniert da immer noch nicht. GMX unterstuetzt IMAP nicht bei free-accounts, deswegen habe ich pop3 versucht:

Code: Alles auswählen

Name of Inbox server : (pop.gmx.net/ssl/notls/user/ich@gmx.net)INBOX
aber das geht auch nicht:

Code: Alles auswählen

 [Can't open folder {(pop.gmx.net/ssl/notls/user/andre011@gmx.net)INBOX}inbox: i]
Was muss ich bei

Code: Alles auswählen

Name of Inbox server : (pop.gmx.net/ssl/notls/user/ich@gmx.net)INBOX
eingeben?

Ich nutze normalerweise auch Icedove, aber auf meinem alten Laptop habe ich und will ich auch kein X, und jedes Mal per w3m ins Netz gehen und nachschauen, ob ich ne Mail habe, ist auch doof^^

Dein Angebot mit der .pinerc wuerde ich gern annehmen

Gruss,
pipesmoker
Funkamateur, Angler, Mathematiker, Linux-Fan :-)

Benutzeravatar
mistersixt
Beiträge: 6571
Registriert: 24.09.2003 14:33:25
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: alpine fuer gmx

Beitrag von mistersixt » 08.04.2010 21:27:06

Code: Alles auswählen

inbox-path={mail.myisp.com/pop3/user=myaccount}inbox
Bzw.

Code: Alles auswählen

inbox-path={mail.myisp.com/pop3/ssl/user=myaccount}inbox
So sieht die Syntax für ein POP3 Account aus.

Gruss, mistersixt.
--
System: Debian Buster, 4.19.x.-x-amd64, ext4, AMD Ryzen 7, 8 x 3.7 Ghz., NV-GTX 1060, 16 GB Ram, XFCE

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 6002
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: alpine fuer gmx

Beitrag von Meillo » 08.04.2010 21:55:21

Die Server bei GMX sind:
pop.gmx.net (POP3)
mail.gmx.net (SMTP)
Use ed(1) once in a while!

Pipesmoker
Beiträge: 223
Registriert: 12.01.2008 00:13:37
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Ilmenau
Kontaktdaten:

Re: alpine fuer gmx

Beitrag von Pipesmoker » 08.04.2010 23:23:44

Danke! Klappt soweit ganz gut, aber ich kann keine Mails verschicken:

Code: Alles auswählen

[Mail not sent: MAIL first {mp059}]
Ich weiss nicht, was das bedeutet. Habt ihr eine Ahnung?
Funkamateur, Angler, Mathematiker, Linux-Fan :-)

Pipesmoker
Beiträge: 223
Registriert: 12.01.2008 00:13:37
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Ilmenau
Kontaktdaten:

Re: alpine fuer gmx

Beitrag von Pipesmoker » 08.04.2010 23:29:38

Selbst geloest:

Code: Alles auswählen

Customized Headers  = From: name <account@gmx.de>
Danke fuer eure Hilfe
Funkamateur, Angler, Mathematiker, Linux-Fan :-)

Benutzeravatar
mistersixt
Beiträge: 6571
Registriert: 24.09.2003 14:33:25
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: alpine fuer gmx

Beitrag von mistersixt » 09.04.2010 07:23:46

Meillo hat geschrieben:Die Server bei GMX sind:
pop.gmx.net (POP3)
mail.gmx.net (SMTP)
?? Wolltest Du auch einfach mal was dazuposten ;) ?

Gruss, mistersixt.
--
System: Debian Buster, 4.19.x.-x-amd64, ext4, AMD Ryzen 7, 8 x 3.7 Ghz., NV-GTX 1060, 16 GB Ram, XFCE

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 6002
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: alpine fuer gmx

Beitrag von Meillo » 09.04.2010 09:58:20

mistersixt hat geschrieben:
Meillo hat geschrieben:Die Server bei GMX sind:
pop.gmx.net (POP3)
mail.gmx.net (SMTP)
?? Wolltest Du auch einfach mal was dazuposten ;) ?
Ich wollte ergänzen wie die Server heißen, da du es bisher noch nicht wusstest, und um sicherzugehen, dass Pipesmoker die Richtigen verwendet, und für diejenigen die den Thread später mal über die Suche finden.
Use ed(1) once in a while!

Pipesmoker
Beiträge: 223
Registriert: 12.01.2008 00:13:37
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Ilmenau
Kontaktdaten:

Re: alpine fuer gmx (geloest)

Beitrag von Pipesmoker » 09.04.2010 22:48:27

Danke fuer die Infos, die haben mir allesamt etwas genuetzt.
Ist es moeglich, das Passwort in alpine zu speichern?

Schoenes WE noch,
Gruss
pipesmoker
Funkamateur, Angler, Mathematiker, Linux-Fan :-)

Pipesmoker
Beiträge: 223
Registriert: 12.01.2008 00:13:37
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Ilmenau
Kontaktdaten:

Re: alpine fuer gmx (geloest)

Beitrag von Pipesmoker » 15.04.2010 17:27:38

Problem geloest:

Code: Alles auswählen

touch .pine-passfile
Funkamateur, Angler, Mathematiker, Linux-Fan :-)

Antworten