apt-get, aptitude vs. synaptic

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
Antworten
tHoRax
Beiträge: 544
Registriert: 22.12.2014 17:23:26

apt-get, aptitude vs. synaptic

Beitrag von tHoRax » 26.02.2012 11:46:09

hallo,
mir fällt was auf, wenn ich die o.g Programme benutze.
Wenn ich apt-get update oder aptitude update aufrufe, dann wird innerhalb von ein paar Sekunden upgedated.
Danach apt-get upgrade bzw. aptitude upgrade werden halt die installierten Pakete in kurzer Zeit auf den neuesten Stand gebracht.
Ich benutze wheezy und update/upgrade fast täglich, so dass das System nicht viele Pakete updaten/upgraden braucht.
Anders verhälts sich m.E mit synaptic.
Wenn ich unter synaptic "neu laden" --> "Alle aktualisierungen vormerken" und anschliessend auf "Anwenden" klicke, werden die Pakete gelesen/neu geladen/atualisiert und installiert,aber irgendwie habe ich dabei das Gefühl, dass viel mehr Pakete installiert werden und es dauert dann entscheidend länger als unter apt-get bzw. aptitude.
Ist es wirklich so?Was wird unter synaptic anders gemacht als unter apt-get/aptitude?
Wird vllt. unter synaptic mit mehreren Konsolenbefehlen gearbeitet als unter apt-get/aptitude?
Bitte um Aufklärung,
cu jimmy

Fjunchclick

Re: apt-get, aptitude vs. synaptic

Beitrag von Fjunchclick » 26.02.2012 13:36:12

jimmy lukuluku hat geschrieben:Was wird unter synaptic anders gemacht als unter apt-get/aptitude?
Gar nichts, synaptic ist nur ein grafisches Frontend für apt-get. Langsamer ist es, weil es eben ein grafisches Programm ist.

Was viel wichtiger ist: Du solltest zum aktualisieren deines Systems apt-get dist-upgrade oder aptitude full-upgrade verwenden.
(Da fällt mir ein, dass synaptic vielleicht genau das macht und deswegen mehr Pakete aktualisiert, bzw. installiert werden. Kann ich aber nichts genaues zu sagen, da ich synaptic noch nie benutzt habe, um mein System zu aktualisieren.)

Clio

Re: apt-get, aptitude vs. synaptic

Beitrag von Clio » 26.02.2012 16:50:26

Genau so ist es.
Wenn unter Einstellungen - Reiter Distribution der Radiobutton bei "Immer die höchste Version bevorzugen" steht,
wird immer ein dist-upgrade ausgeführt.
Und so sollte es auch immer gemacht werden, auch auf der Konsole. @Fjunchclick hat es bereits erwähnt.

tHoRax
Beiträge: 544
Registriert: 22.12.2014 17:23:26

Re: apt-get, aptitude vs. synaptic

Beitrag von tHoRax » 26.02.2012 20:46:43

Und so sollte es auch immer gemacht werden, auch auf der Konsole.
Wie gesagt bisher habe ich nach einem apt-get update ein apt-get upgrade ausgeführt, ich dachte ja ein apt-get dist-upgrade führt man nur dann aus, wenn man von einer Distri zu einer aktuelleren Distri umsteigt, also z.B: von squeeze auf wheezy.
Da müsste man nachdem man seine sources.list-Einträge von Squeeze auf wheezy geändert und ein apt-get update ausgeführt hat ein apt-get dist-upgrade ausführen, damit die ganzen Neuerungen der neuen Distri einfliessen.
Macht nix, wieder was dazugelernt :wink:

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9174
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: apt-get, aptitude vs. synaptic

Beitrag von hikaru » 27.02.2012 00:06:22

upgrade aktualisiert nur bereits installierte Pakete, dist-upgrade installiert auch neue falls sich die Abhängigkeiten eines Pakets geändert haben. Da Letzteres unter Stable nicht passiert ist es egal ob du hier upgrade oder dist-upgrade ausführst. Unter Testing wird dir das Außerachtlassen dieses Unterschiedes aber früher oder später auf die Füße fallen.

Antworten