LibreOffice Linux Maus Cut & Paste tut nicht

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
Cae
Moderator
Beiträge: 6349
Registriert: 17.07.2011 23:36:39
Wohnort: 2130706433

Re: LibreOffice Linux Maus Cut & Paste tut nicht

Beitrag von Cae » 22.02.2013 15:22:44

Wheezy, LO 3.5.4.2 (1:3.5.4+dfsg-4):

Code: Alles auswählen

geht      : in LO auswaehlen,             in Fremdanwendung per Mittelklick einfuegen
geht nicht: in Fremdanwendung auswaehlen, in LO             per Mittelklick einfuegen
geht nicht: in LO auswaehlen,             in LO             per Mittelklick einfuegen
geht      : in Fremdanwendung auswaehlen, in Fremdanwendung per Mittelklick einfuegen
Demnach ignoriert LO per Default den Mittelklick. Vielleicht laesst sich das irgendwo umstellen.

Gruss Cae
If universal surveillance were the answer, lots of us would have moved to the former East Germany. If surveillance cameras were the answer, camera-happy London, with something like 500,000 of them at a cost of $700 million, would be the safest city on the planet.

—Bruce Schneier

Cae
Moderator
Beiträge: 6349
Registriert: 17.07.2011 23:36:39
Wohnort: 2130706433

Re: LibreOffice Linux Maus Cut & Paste tut nicht

Beitrag von Cae » 27.02.2013 11:01:54

relgycandy hat geschrieben:Es scheint also, als ob diese Anwendung sonst eine allgemein übliche Funktionsweise blockt und damit den Workflow und die Usability stört. Hat das Problem mit Office sonst niemand?
Das sehe ich genauso. Allerdings habe ich das Problem nicht, da ich LO nur alle Jubeljahren zum Oeffenen von zugesandten Dateien benoetige.

Ein moegliches Argument waere "unter Windows geht das auch nicht", ja, LO hat auch 'nen Windows-Port. Vielleicht haben die vergessen, das umzustellen, dann waere es einfach ein Bug.

Gruss Cae
If universal surveillance were the answer, lots of us would have moved to the former East Germany. If surveillance cameras were the answer, camera-happy London, with something like 500,000 of them at a cost of $700 million, would be the safest city on the planet.

—Bruce Schneier

Antworten