Icedove verschluckt Menüleiste

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
Antworten
monumentum
Beiträge: 91
Registriert: 22.12.2012 13:53:47
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Icedove verschluckt Menüleiste

Beitrag von monumentum » 24.08.2013 19:49:24

Hallo,
Ich fahre Debian/testing und habe Thunderbird zu Icedove migriert, indem ich einfach den Ordner .thunderbird zu .icedove kopiert habe. Bis auf ein paar (verschmerzbare) Add-ons läuft auch allles, aber leider ist in Icedove die Menüleiste nur noch mit F10 temporär einzublenden. Ich nutze KDE, falls das relevant ist.
Hat da jemand einen Tipp?

Vielen Dank und viele Grüße,
monumentum

cronoik
Beiträge: 1901
Registriert: 18.03.2012 21:13:42
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Icedove verschluckt Menüleiste

Beitrag von cronoik » 24.08.2013 21:21:23

Hi,

Ansicht->Leisten->Menüleiste (oder so ähnlich heißt es auf deutsch).
Die Addons gehen wahrscheinlich aufgrund unterschiedlicher Versionen nicht mehr.
Hilf mit unser Wiki zu verbessern!

monumentum
Beiträge: 91
Registriert: 22.12.2012 13:53:47
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Icedove verschluckt Menüleiste

Beitrag von monumentum » 24.08.2013 21:31:31

Hallo,

Diesen Punkt gibt es bei mir nicht. Ich habe nur "Mail toolbar", "status bar" und "Quick filter bar".

Viele Grüße,
monumentum

cronoik
Beiträge: 1901
Registriert: 18.03.2012 21:13:42
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Icedove verschluckt Menüleiste

Beitrag von cronoik » 24.08.2013 21:42:09

Hm.
Probiere mal bitte Rechtsklick in der Tableiste.
Hilf mit unser Wiki zu verbessern!

monumentum
Beiträge: 91
Registriert: 22.12.2012 13:53:47
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Icedove verschluckt Menüleiste

Beitrag von monumentum » 25.08.2013 10:46:43

Hmm, da passiert gar nichts.

cronoik
Beiträge: 1901
Registriert: 18.03.2012 21:13:42
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Icedove verschluckt Menüleiste

Beitrag von cronoik » 25.08.2013 22:50:19

Dann bin ich überfragt. Benenne mal den Ordner .icedove um und starte icedove danach mal. Wenn die Leiste jetzt da ist würde ich nur den Mail Ordner ins neue .icedove Verzeichnis kopieren (ggf. falls noch calendar-data).
Hilf mit unser Wiki zu verbessern!

monumentum
Beiträge: 91
Registriert: 22.12.2012 13:53:47
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Icedove verschluckt Menüleiste

Beitrag von monumentum » 26.08.2013 13:57:36

Dann sind ja alle Einstellungen/Mailkonten weg :(

KP97
Beiträge: 1970
Registriert: 01.02.2013 15:07:36

Re: Icedove verschluckt Menüleiste

Beitrag von KP97 » 26.08.2013 18:22:07

Warum sollten die weg sein? @cronoik hat nichts von löschen geschrieben.
Genau lesen....

monumentum
Beiträge: 91
Registriert: 22.12.2012 13:53:47
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: AW: Icedove verschluckt Menüleiste

Beitrag von monumentum » 29.08.2013 07:12:20

Ich habs ja getestet...die Kontoeinstellungen (12 Konten) sind dann weg.

KP97
Beiträge: 1970
Registriert: 01.02.2013 15:07:36

Re: Icedove verschluckt Menüleiste

Beitrag von KP97 » 29.08.2013 15:32:49

Natürlich sind die erstmal weg, es wird beim Neustart doch ein neues Verzeichnis .icedove angelegt.
Daher sollte das alte erstmal umbenannt werden.
Wenn im neuen Profil die Menüleiste wieder auswählbar ist, liegt es an einer Einstellung im alten .thunderbird-Verzeichnis.
Dann kannst Du vom alten zum neuen Profil die einelnen Ordner kopieren und sehen, wo der Fehler steckt.

cronoik
Beiträge: 1901
Registriert: 18.03.2012 21:13:42
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Icedove verschluckt Menüleiste

Beitrag von cronoik » 10.09.2013 23:05:32

Hi,

versuche mal die localstore.rdf in einen anderen Ordner zu kopieren und sag mir dann mal ob es funktioniert (das damit auch vieles anderes Weg ist weis ich :D ).
Hilf mit unser Wiki zu verbessern!

Antworten