openshot installieren

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
NAB
Beiträge: 5502
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: openshot installieren

Beitrag von NAB » 26.01.2018 19:56:57

diggidi hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.01.2018 19:43:19

Code: Alles auswählen

root@Pc:~# apt-get clean
root@Pc:~# df -h
Dateisystem             Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
/dev/dm-1                8,2G    8,1G     0  100% /
Siehst du das Problem? Es hat schon was gebracht ... vorher waren 8,2 GB belegt, jetzt sind nur noch 8,1 GB belegt ... von 8,2 GB. Du hast jetzt popelige 100 MB frei. Damit kommst du nicht weit.

Ehm ... wie sag ich's? Ach ja: deine Festplatte ist voll! Genauer gesagt eine Partition. Genauer gesagt deine Systempartition, als da, wo die Programme landen.

Eventuell kann man da was retten, indem man die anderen Partitionen verschiebt, aber da ist noch ein LVM im System und eventuell eine Verschlüsselung, und die Chance, dass dabei was schief geht ist relativ hoch. Du kommst um ein Backup also so oder so nicht herum, da könnte man gleich über eine Neuinstallation nachdenken.
Never change a broken system. It could be worse afterwards.

"No computer system can be absolutely secure." Intel Document Number: 336983-001

diggidi
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2018 18:18:14

Re: openshot installieren

Beitrag von diggidi » 26.01.2018 20:06:32

NAB hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.01.2018 19:56:57
Du kommst um ein Backup also so oder so nicht herum, da könnte man gleich über eine Neuinstallation nachdenken.
das heisst also ich habe gerade iegntlich gar keine chance ein neues Programm zu installieren?


Eine Neuinstalation von dem betriebssystem?
ok, das würde mir ja wohl auch entgegenkommen, wenn das weniger Kompliziert ist :D
Das heisst: Festplatte für Backup (einfach alle dateien rüberziehen oder?)


und dann ein neues Betreibssystem - Kann ich das alleine schaffen?

NAB
Beiträge: 5502
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: openshot installieren

Beitrag von NAB » 26.01.2018 20:39:45

diggidi hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.01.2018 20:06:32
das heisst also ich habe gerade iegntlich gar keine chance ein neues Programm zu installieren?
Naja ... du brauchst irgendwie "Platz". Du könntest anfangen andere Programme zu deinstallieren ... das wird so oder so frickelig ...
diggidi hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.01.2018 20:06:32
Das heisst: Festplatte für Backup (einfach alle dateien rüberziehen oder?)
Du willst eher Verzeichnisse kopieren statt Dateien. Genauer gesagt willst du das gesamte Verzeichnis /home/diggidi kopieren. Und das gesamte Verzeichnis /etc wäre auch nicht schlecht, da steckt deine Systemkonfiguration drin, falls du was nachgucken musst.
diggidi hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.01.2018 20:06:32
und dann ein neues Betreibssystem - Kann ich das alleine schaffen?
"alleine" krieg manchmal nicht mal ich das hin. Wenn irgendwas nicht klappt, ist es unheimlich hilfreich, wenn man andere Leute im Internet fragen kann, zum Beispiel hier ... per anderem PC oder Schlaufon oder so.

Was ist das überhaupt für eine Festplatte? Die scheint so 90 GB groß zu sein, das ist sowohl für eine HDD als auch für eine SDD ungewöhnlich.
Never change a broken system. It could be worse afterwards.

"No computer system can be absolutely secure." Intel Document Number: 336983-001

diggidi
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2018 18:18:14

Re: openshot installieren

Beitrag von diggidi » 26.01.2018 20:58:45

NAB hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.01.2018 20:39:45
Was ist das überhaupt für eine Festplatte? Die scheint so 90 GB groß zu sein, das ist sowohl für eine HDD als auch für eine SDD ungewöhnlich.
keine ahnung :roll: . ich habe den laptop gebraucht gekauft ohne betriebssystem und dann halt debian drauf bekommen.
ich denke mal es ist besser, wenn ich mir da was leichter bedienbares drauf packe oder?


und wenn ich ein neues betriebssystem drauf spiele - muss ich dann auch die festplatten verschlüsselung neu machen? oder bleibt die?

NAB
Beiträge: 5502
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: openshot installieren

Beitrag von NAB » 26.01.2018 21:35:19

Das mit der Bedienung hat doch bisher geklappt. Der Fehler ist bei der Installation passiert.
diggidi hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.01.2018 20:58:45
und wenn ich ein neues betriebssystem drauf spiele - muss ich dann auch die festplatten verschlüsselung neu machen? oder bleibt die?
Ja, die Verschlüsselung macht das Betriebssystem. Neues Betriebssystem, neue Verschlüsselung. Bei Debian ist das ein Klick im Installer.
Never change a broken system. It could be worse afterwards.

"No computer system can be absolutely secure." Intel Document Number: 336983-001

diggidi
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2018 18:18:14

Re: openshot installieren

Beitrag von diggidi » 26.01.2018 21:40:45

ok, cool :THX:
danke!
dann gucke ich mir mal ein wiki an wie ich das mache und werde sdonst evtl. hier im forum um Hilfe fragen :)


1000 dank. ich bin voll bestärkt :D

Antworten