[GELÖST] Probleme mit der Erreichbarkeit von IPv6-Adressen

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
Antworten
Kaheto
Beiträge: 49
Registriert: 08.06.2016 22:28:50

[GELÖST] Probleme mit der Erreichbarkeit von IPv6-Adressen

Beitrag von Kaheto » 09.10.2019 12:50:42

Hallo zusammen,

ich habe zwei Server mit den IP-Adressen stgt (194.30.125.175 / 2a03:4000:3b:7ca::3) an ens3, sowie mx1 (185.109.123.146 / 2a03:4000:2a:8ca::2) ebenfalls an die dortige ens3 gebunden. Zweitens führe ich die Tests auch von extern 88.191.92.242 aus.
Ich stelle fest, dass IPv4 zwar an mx1 und stgt ankommen, aber das nicht für die IPv6-Adressen gilt. IPv6 ist auf beiden Servern installiert.

Test von Extern an stgt:

Code: Alles auswählen

root@Kenya:~# ping -c4 194.30.125.175
PING 194.30.125.175 (194.30.125.175): 56 data bytes

--- 194.30.125.175 ping statistics ---
4 packets transmitted, 0 packets received, 100% packet loss

Reaktion auf 194.30.125.175:

Code: Alles auswählen

stgt:~ # tcpdump -ni ens3 icmp
tcpdump: verbose output suppressed, use -v or -vv for full protocol decode
listening on ens3, link-type EN10MB (Ethernet), capture size 262144 bytes
12:25:18.874749 IP 88.191.92.242 > 194.30.125.175: ICMP echo request, id 22545, seq 0, length 64
12:25:19.875029 IP 88.191.92.242 > 194.30.125.175: ICMP echo request, id 22545, seq 1, length 64
12:25:20.874757 IP 88.191.92.242 > 194.30.125.175: ICMP echo request, id 22545, seq 2, length 64
12:25:21.875048 IP 88.191.92.242 > 194.30.125.175: ICMP echo request, id 22545, seq 3, length 64
Mit gültiger IPv6-Adresse 2a03:4000:3b:7ca::3 an ens3 gebunden
Von Extern:

Code: Alles auswählen

root@Kenya:~# ping6 -c4 2a03:4000:3b:7ca::3
PING 2a03:4000:3b:7ca::3 (2a03:4000:3b:7ca::3): 56 data bytes
64 bytes from 2a03:4000:3b:7ca::3: seq=0 ttl=58 time=24.098 ms
64 bytes from 2a03:4000:3b:7ca::3: seq=1 ttl=58 time=24.061 ms
64 bytes from 2a03:4000:3b:7ca::3: seq=2 ttl=58 time=24.158 ms
64 bytes from 2a03:4000:3b:7ca::3: seq=3 ttl=58 time=24.001 ms

--- 2a03:4000:3b:7ca::3 ping statistics ---
4 packets transmitted, 4 packets received, 0% packet loss
round-trip min/avg/max = 24.001/24.079/24.158 ms
Reaktion auf 194.30.125.175:

Code: Alles auswählen

# tcpdump -ni ens3 icmp
tcpdump: verbose output suppressed, use -v or -vv for full protocol decode
listening on ens3, link-type EN10MB (Ethernet), capture size 262144 bytes


Gleiches Szenario von mx1.example.tld (185.109.123.146) (2a03:4000:2a:8ca::2)
Von MX1:

Code: Alles auswählen

# ping -c4 194.30.125.175
PING 194.30.125.175 (194.30.125.175) 56(84) bytes of data.

--- 194.30.125.175 ping statistics ---
4 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 71ms

Reaktion dazu auf 194.30.125.175:

Code: Alles auswählen

# tcpdump -ni ens3 icmp
tcpdump: verbose output suppressed, use -v or -vv for full protocol decode
listening on ens3, link-type EN10MB (Ethernet), capture size 262144 bytes
12:29:54.552109 IP 185.109.123.146 > 194.30.125.175: ICMP echo request, id 14317, seq 1, length 64
12:29:55.572264 IP 185.109.123.146 > 194.30.125.175: ICMP echo request, id 14317, seq 2, length 64
12:29:56.596258 IP 185.109.123.146 > 194.30.125.175: ICMP echo request, id 14317, seq 3, length 64
12:29:57.620169 IP 185.109.123.146 > 194.30.125.175: ICMP echo request, id 14317, seq 4, length 64
Von MX1:

Code: Alles auswählen

# ping6 -c 4 2a03:4000:3b:7ca::3
PING 2a03:4000:3b:7ca::3(2a03:4000:3b:7ca::3) 56 data bytes
64 bytes from 2a03:4000:3b:7ca::3: icmp_seq=1 ttl=63 time=746 ms
64 bytes from 2a03:4000:3b:7ca::3: icmp_seq=2 ttl=63 time=0.596 ms
64 bytes from 2a03:4000:3b:7ca::3: icmp_seq=3 ttl=63 time=0.462 ms
64 bytes from 2a03:4000:3b:7ca::3: icmp_seq=4 ttl=63 time=0.457 ms

--- 2a03:4000:3b:7ca::3 ping statistics ---
4 packets transmitted, 4 received, 0% packet loss, time 30ms
rtt min/avg/max/mdev = 0.457/186.855/745.907/322.768 ms


Reaktion dazu auf 194.30.125.175:

Code: Alles auswählen

# tcpdump -ni ens3 icmp
tcpdump: verbose output suppressed, use -v or -vv for full protocol decode
listening on ens3, link-type EN10MB (Ethernet), capture size 262144 bytes

Von 194.30.125.175 nach mx1

Code: Alles auswählen

# ping6 -c4 2a03:4000:2a:8ca::2
PING 2a03:4000:2a:8ca::2(2a03:4000:2a:8ca::2) 56 data bytes

--- 2a03:4000:2a:8ca::2 ping statistics ---
4 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 65ms
Reaktion dazu auf MX1

Code: Alles auswählen

# tcpdump -ni ens3 icmp
tcpdump: verbose output suppressed, use -v or -vv for full protocol decode
listening on ens3, link-type EN10MB (Ethernet), capture size 262144 bytes
Ist das jetzt ein Problem des ISP und seinem Netzwerk oder mache ich irgendetwas falsch?

Viele Grüße

Kaheto
Zuletzt geändert von Kaheto am 11.10.2019 15:30:29, insgesamt 1-mal geändert.

wanne
Moderator
Beiträge: 6035
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: Probleme mit der Erreichbarkeit von IPv6-Adressen

Beitrag von wanne » 09.10.2019 14:18:43

Du filterst auf ICMP. Über IPv6 kannst du aber kein ICMP verschicken. Nur das deutlich mächtigere ICMPv6.
Du willst dasda:

Code: Alles auswählen

tcpdump -ni eth2 "icmp6 or icmp"
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

Kaheto
Beiträge: 49
Registriert: 08.06.2016 22:28:50

Re: Probleme mit der Erreichbarkeit von IPv6-Adressen

Beitrag von Kaheto » 09.10.2019 14:29:11

Danke Wanne,

jetzt sehe zumindest mal etwas. Allerdings zu viel. Lässt sich das auf die beobachte IP filtern?

Benutzeravatar
format_c
Beiträge: 188
Registriert: 23.01.2008 14:24:17
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit der Erreichbarkeit von IPv6-Adressen

Beitrag von format_c » 09.10.2019 14:49:13

Klar. Füge einfach zu dem Filter ‚host <ip>‘ hinzu:

Code: Alles auswählen

“(icmp or icmp6) and host $ip“
.
[[ Black Holes are where God devided by 0 ]]

wanne
Moderator
Beiträge: 6035
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: Probleme mit der Erreichbarkeit von IPv6-Adressen

Beitrag von wanne » 09.10.2019 16:15:31

kennt eigentlich jemand eine vollständige Dokumentation für pcap-Filter?
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

Benutzeravatar
format_c
Beiträge: 188
Registriert: 23.01.2008 14:24:17
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit der Erreichbarkeit von IPv6-Adressen

Beitrag von format_c » 09.10.2019 17:45:51

In der pcap-filter man-page?
[[ Black Holes are where God devided by 0 ]]

wanne
Moderator
Beiträge: 6035
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: Probleme mit der Erreichbarkeit von IPv6-Adressen

Beitrag von wanne » 09.10.2019 23:50:43

Die Frage enthielt schon absichtlich das Wort vollständig. Die manpage enthält nur einen Bruchteil der möglichen Filter.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

Antworten