Mal wieder kein Mounten von Fritz Nas

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
Antworten
Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 4054
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Mal wieder kein Mounten von Fritz Nas

Beitrag von willy4711 » 20.01.2020 12:32:01

Neuer Rechner neue Probleme :evil:
Hab einen neuen Rechner (Xfce /Testing):
Neu installiert / Paketliste des Alten installiert (bis aus ca. 200, die nicht mehr vorhanden waren),
die fstab - Einträge des Alten in den neuen kopiert --> alles gut, nur die Fritte will nicht. 8O
fstab- Eintrag:

Code: Alles auswählen

#Fritzbox
//192.168.0.1/fritz.nas/ /media/fritzbox/ cifs credentials=/home/willy/.auth,vers=1.00,defaults,x-systemd.automount,x-systemd.requires=network-online.target   0
Ergebnis:
Wird im Dateimanager zwar angezeigt, aber öffnen darf nur Root.
Das journal erzählt mir dazu folgendes:

Code: Alles auswählen

~$ Jan 20 12:20:55 XFCE systemd[1]: proc-sys-fs-binfmt_misc.automount: Got automount request for /proc/sys/fs/binfmt_misc, triggered by 797 (update-binfmts)
Jan 20 12:20:56 XFCE systemd[1]: Set up automount media-fritzbox.automount.
Jan 20 12:20:59 XFCE systemd[1]: media-fritzbox.automount: Got automount request for /media/fritzbox, triggered by 1568 (pool)
Jan 20 12:20:59 XFCE mount[1578]: mount error(22): Invalid argument
Jan 20 12:20:59 XFCE mount[1578]: Refer to the mount.cifs(8) manual page (e.g. man mount.cifs) and kernel log messages (dmesg)
Jan 20 12:20:59 XFCE systemd[1]: media-fritzbox.mount: Mount process exited, code=exited, status=32/n/a
Jan 20 12:20:59 XFCE systemd[1]: media-fritzbox.mount: Failed with result 'exit-code'.
Jan 20 12:20:59 XFCE systemd[1]: Failed to mount /media/fritzbox.
Jan 20 12:20:59 XFCE kernel: CIFS: Attempting to mount //192.168.0.1/fritz.nas/
Jan 20 12:20:59 XFCE systemd[1]: media-fritzbox.automount: Got automount request for /media/fritzbox, triggered by 1564 (gvfs-udisks2-vo)
Jan 20 12:20:59 XFCE mount[1607]: mount error(22): Invalid argument
Jan 20 12:20:59 XFCE mount[1607]: Refer to the mount.cifs(8) manual page (e.g. man mount.cifs) and kernel log messages (dmesg)
Jan 20 12:20:59 XFCE systemd[1]: media-fritzbox.mount: Mount process exited, code=exited, status=32/n/a
Jan 20 12:20:59 XFCE systemd[1]: media-fritzbox.mount: Failed with result 'exit-code'.
Jan 20 12:20:59 XFCE systemd[1]: Failed to mount /media/fritzbox.
Jan 20 12:20:59 XFCE systemd[1]: media-fritzbox.automount: Got automount request for /media/fritzbox, triggered by 1564 (gvfs-udisks2-vo)
...
...
Jan 20 12:20:59 XFCE systemd[1]: media-fritzbox.automount: Failed with result 'mount-start-limit-hit'.

zum Thema Cifs kommt noch:

Code: Alles auswählen

journalctl -b |grep cifs
Jan 20 12:20:59 XFCE kernel: FS-Cache: Netfs 'cifs' registered for caching
Jan 20 12:20:59 XFCE mount[1578]: Refer to the mount.cifs(8) manual page (e.g. man mount.cifs) and kernel log messages (dmesg)
Jan 20 12:20:59 XFCE kernel: Key type cifs.spnego registered
Jan 20 12:20:59 XFCE kernel: Key type cifs.idmap registered
Jan 20 12:20:59 XFCE mount[1607]: Refer to the mount.cifs(8) manual page (e.g. man mount.cifs) and kernel log messages (dmesg)
Warum funktioniert das mit der Fritte nicht mehr ? Von Seiten der Fritte hat sich doch gar nichts geändert ?

rjh
Beiträge: 31
Registriert: 18.01.2020 19:18:46

Re: Mal wieder kein Mounten von Fritz Nas

Beitrag von rjh » 20.01.2020 22:50:23

Sehe jetzt grundsätzlich keinen Fehler in der fstab (Ausser die zweite 0 bei vers=1.0 kommt mir fremd vor, muss aber nichts bedeuten). Evtl. mal die credentials, also Deine .auth Datei überprüfen?

JTH
Beiträge: 729
Registriert: 13.08.2008 17:01:41

Re: Mal wieder kein Mounten von Fritz Nas

Beitrag von JTH » 20.01.2020 23:17:22

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.01.2020 12:32:01

Code: Alles auswählen

Jan 20 12:20:59 XFCE mount[1578]: mount error(22): Invalid argument
Das sticht heraus. Ohne grad genauer drauf geschaut zu haben – sind alle Optionen in deiner wirklich fstab richtig geschrieben und an der richtigen Stelle?

Nebenbei: defaults ist überflüssig, wenn man irgendeine andere Option angiebt.

rjh
Beiträge: 31
Registriert: 18.01.2020 19:18:46

Re: Mal wieder kein Mounten von Fritz Nas

Beitrag von rjh » 26.01.2020 13:24:57

Wie ist der aktuelle Stand? Geht es jetzt?

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 4054
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Mal wieder kein Mounten von Fritz Nas

Beitrag von willy4711 » 26.01.2020 13:59:29

rjh hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.01.2020 13:24:57
Wie ist der aktuelle Stand? Geht es jetzt?
Hab im Augenblick dafür keinen Nerv dafür. Sehr einfacher Ausweg:
Starter auf dem Desktop ---> ftp://willy5014@192.168.0.1/---> schwupp öffnet sich Thunar und gut ist :mrgreen:

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22120
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder kein Mounten von Fritz Nas

Beitrag von KBDCALLS » 10.02.2020 13:31:15

Laß vers=1.0 weg. Anscheined funktioniert mit Samba von SId die alte SMB 1.0 Version nicht mehr. 2.0 tuts auch noch. Anscheinend ist die Unterstützung dafür entfernt worden. Ver 3.11 tuts aber auch. Dafür behauptet behauptet Jessie (8.0) Host ist down ????

PS. Mich nevt momentan was anders . Und zwar der Error 116 . Die Datei läßt sich nicht lesen. Gehe ich über den Browser , dann funktionierts auf einmal. Und das scheint garnicht so selten zu sein.
  • Code: Alles auswählen

    errno 116
    ESTALE 116 Veraltete Dateizugriffsnummer (file handle)
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

rjh
Beiträge: 31
Registriert: 18.01.2020 19:18:46

Re: Mal wieder kein Mounten von Fritz Nas

Beitrag von rjh » 13.02.2020 21:01:44

Das normale aktuelle fritzOS unterstützt doch derzeit nur Version 1.0 von Samba. Mit der Laborversion geht endlich auch Version 3.0.
Thema veraltete Dateizugriffsnummer (stale file handle) siehe auch: viewtopic.php?f=30&t=176154

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22120
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder kein Mounten von Fritz Nas

Beitrag von KBDCALLS » 14.02.2020 14:55:52

Samba Version 3.0 ging bei mir schon seit den Laborversionen von 7.1 . Kann jetzt allerdings nicht genau sagen seit welcher das der Fall ist. Bei den "Stale file Handles" funktioniert bei mir in den Optionen.

Allerdings wollen wir nicht noch weiter vom Thema abschweifen.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

rjh
Beiträge: 31
Registriert: 18.01.2020 19:18:46

Re: Mal wieder kein Mounten von Fritz Nas

Beitrag von rjh » 14.02.2020 17:28:23

KBDCALLS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.02.2020 14:55:52
Allerdings wollen wir nicht noch weiter vom Thema abschweifen.
:?: Dachte es geht genau um das Thema? Ansonsten sorry, dass ich mich hier eingemischt habe.

Antworten