network-manager - funknetzwerk

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
Antworten
Fisk
Beiträge: 69
Registriert: 23.03.2004 16:30:04

network-manager - funknetzwerk

Beitrag von Fisk » 26.10.2012 11:29:14

Hallo,

in Debian squeeze funktierte das Funknetzwerk mit dem network-manager.
(Alle verfügbaren Netzwerke wurden angezeigt und man konnte dann
die Verbindungsdaten für das ausgewählte Netzwerk eingeben.)

Nach einem upgrade auf Debian wheezy wird noch etwas,
wie 'Funktnetzwerk nicht konfiguriert' angezeigt.
(Es wird kein Funknetzwerk aufgelistet, daher muss
es sich um eine Konfiguration im System handeln).

Benötige ich neben diesen Paketen noch andere?

ii firmware-iwlwifi 0.36
ii firmware-linux-free 3.1
ii firmware-linux-nonfree 0.36

Wo kann man das Funknetzwerk konfigurieren?

Gruß
Fisk

Benutzeravatar
mindX
Beiträge: 1520
Registriert: 27.03.2009 19:17:28
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: network-manager - funknetzwerk

Beitrag von mindX » 26.10.2012 12:36:54

Poste mal bitte die Ausgabe folgender Befehle:

Code: Alles auswählen

lspci | grep -i net

Code: Alles auswählen

cat /etc/network/interfaces

Code: Alles auswählen

lsmod
(Diese Ausgabe ggf. nach NoPaste: http://debianforum.de/forum/pastebin.php

Fisk
Beiträge: 69
Registriert: 23.03.2004 16:30:04

Re: network-manager - funknetzwerk

Beitrag von Fisk » 26.10.2012 15:40:32

Hallo,

momentane Netzwerkkonfiguration

NoPaste-Eintrag36756

Benutzeravatar
mindX
Beiträge: 1520
Registriert: 27.03.2009 19:17:28
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: network-manager - funknetzwerk

Beitrag von mindX » 26.10.2012 16:04:24

Was sagt denn

Code: Alles auswählen

rfkill list
als root?

Ist das Wlan per Hardwareschalter eingeschaltet?

Fisk
Beiträge: 69
Registriert: 23.03.2004 16:30:04

Re: network-manager - funknetzwerk

Beitrag von Fisk » 26.10.2012 17:07:29

Der Hardwareschalter ist definitiv an.
(Nach reboot bekommt man unter Ubuntu 3 Funknetzwerke angezeigt).

0: phy0: Wireless LAN
Soft blocked: no
Hard blocked: no
1: dell-wifi: Wireless LAN
Soft blocked: no
Hard blocked: no
2: dell-bluetooth: Bluetooth
Soft blocked: no
Hard blocked: no

Im network-manager: "Funknetzwerke sind deaktiviert".

Ist es vielleicht ein Konfigurationsproblem im network-manager?
(Wie gesagt habe die Konfiguration von squeeze nicht
verändert und da lief es noch...)

Benutzeravatar
r900
Beiträge: 1053
Registriert: 09.10.2011 20:06:11
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Stockholm

Re: network-manager - funknetzwerk

Beitrag von r900 » 26.10.2012 17:12:37

Schau mal ob beim upgrade wicd installiert wurde. Vielleicht funkt das dazwischen.

Code: Alles auswählen

~$ dpkg -l | grep wicd
Falls das nicht der Fall ist poste doch mal die Konfigurationsdatei aus /etc/NetworkManager/

Fisk
Beiträge: 69
Registriert: 23.03.2004 16:30:04

Re: network-manager - funknetzwerk

Beitrag von Fisk » 28.10.2012 11:50:22

Hallo,

"aptitude show wicd | head -n 3" liefert:
Paket: wicd
Zustand: nicht installiert
Version: 1.7.2.4-2

Die NetworkManager.conf:
NoPaste-Eintrag36759

Hat der NetworkManager noch andere
Konfigurationsdateien?

Benutzeravatar
r900
Beiträge: 1053
Registriert: 09.10.2011 20:06:11
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Stockholm

Re: network-manager - funknetzwerk

Beitrag von r900 » 28.10.2012 12:20:33

Fisk hat geschrieben:"aptitude show wicd | head -n 3" liefert:
sagt leider gar nichts aus, denn wicd ist nur ein Metapaket und stattdessen könnte auch Debianwicd-gtk oder irgendetwas anderes installiert sein.. also

Code: Alles auswählen

~$ dpkg -l | grep wicd
hatte schon seinen Grund.

Was sagt denn

Code: Alles auswählen

~$ nmcli nm status

Fisk
Beiträge: 69
Registriert: 23.03.2004 16:30:04

Re: network-manager - funknetzwerk

Beitrag von Fisk » 29.10.2012 20:09:10

dpkg -l | grep wcid
liefert eine leere Ausgabe.
(Aus diesem Grund versuchte ich aptitude ... )


nmcli nm status

WARNING: gnome-keyring:: couldn't connect to: ~/.cache/keyring-SGYQRa/pkcs11: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
LAUFEND STATUS WLAN-HARDWARE WLAN WWAN-HARDWARE WWAN
wird ausgeführt verbunden aktiviert deaktiviert aktiviert deaktiviert


Hier wird ebenso wie im Network Mananager angezeigt, dass das WLAN deaktiviert sei.
(muss dann irgendwie beim upgrade automatisch deaktiviert worden sein ...

Gruß
fisk

Benutzeravatar
r900
Beiträge: 1053
Registriert: 09.10.2011 20:06:11
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Stockholm

Re: network-manager - funknetzwerk

Beitrag von r900 » 29.10.2012 21:27:57

Fisk hat geschrieben:dpkg -l | grep wcid
liefert eine leere Ausgabe.
Dann sind keine wicd-Pakete installiert, gut.

Es gibt Code-Boxen! Guck mal wie schön und leserlich das aussehen kann:

Code: Alles auswählen

$ nmcli nm status
WARNING: gnome-keyring:: couldn't connect to: ~/.cache/keyring-SGYQRa/pkcs11: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
LAUFEND          STATUS      WLAN-HARDWARE    WLAN          WWAN-HARDWARE    WWAN
wird ausgeführt  verbunden   aktiviert        deaktiviert   aktiviert        deaktiviert
Normalerweise sollte es sich mit
$ nmcli nm wifi on
aktivieren lassen. Eventuell als root wenn's anders nicht geht.

Fisk
Beiträge: 69
Registriert: 23.03.2004 16:30:04

Re: network-manager - funknetzwerk

Beitrag von Fisk » 30.10.2012 06:32:20

Nun werden alle verfügbaren wifis angezeigth.
(und mit off sind sie wieder deaktiviert im
NetworkManager).

Habe mir jetzt das ganze als shell-script
gespeichert und damit kann ich das wifi an und
aus schalten.

Danke für Hilfe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste