WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
NAB
Beiträge: 4645
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von NAB » 18.05.2016 03:22:08

Xpl0iT hat geschrieben:Wie sähe eine manuelle installation über den Treiber auf der Intel Seite aus
Unter Package: firmware-iwlwifi ist der 3165 sowieso nicht aufgelistet.
Stimmt ... aber hier:
https://wireless.wiki.kernel.org/en/use ... rs/iwlwifi
steht, die 3165 braucht die Firmware von der 7365, und die ist drin.

Außerdem steht da, die Karte braucht mindestens Kernel 4.1.

Wie schaut's denn mit dem Kernel 4.5 aus? Macht der nach der Installation von "firmware-misc-nonfree" ein Bild?

Außerdem hast du da
und 142 nicht aktualisiert.
Aktualisiere die doch mal ->
apt upgrade

rendegast
Beiträge: 14272
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von rendegast » 18.05.2016 04:31:43

Ich habe mal linux-4.5/drivers/net/wireless/intel/iwlwifi/:

Code: Alles auswählen

# grep "define IWL_DEVICE_7005D" iwl-7000.c  -A5
#define IWL_DEVICE_7005D                                        \
        IWL_DEVICE_7000_COMMON,                                 \
        .ucode_api_max = IWL7265D_UCODE_API_MAX,                \
        .ucode_api_ok = IWL7265D_UCODE_API_OK,                  \
        .ucode_api_min = IWL7265D_UCODE_API_MIN

Code: Alles auswählen

# grep iwl3165 iwl-7000.c -A10
const struct iwl_cfg iwl3165_2ac_cfg = {
        .name = "Intel(R) Dual Band Wireless AC 3165",
        .fw_name_pre = IWL7265D_FW_PRE,
        IWL_DEVICE_7005D,
        .ht_params = &iwl7000_ht_params,
        .nvm_ver = IWL3165_NVM_VERSION,
        .nvm_calib_ver = IWL3165_TX_POWER_VERSION,
        .pwr_tx_backoffs = iwl7265_pwr_tx_backoffs,
        .dccm_len = IWL7265_DCCM_LEN,
};
Für den Chip wird im kernel 4.5 als firmware *7265D* benutzt,
enthalten (erst) im firmware-Paket jessie-backports.
(In NABs Link ist als neueste Version 7265(D)-16 gegeben,
ebenfalls im firmware-Paket jessie-backports.)

Was macht denn (bei dieser Kombination) zBsp.

Code: Alles auswählen

ifconfig -a

iwlist
?
Was sagt 'dmesg' zur geladenen firmware?
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 3984
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von habakug » 18.05.2016 06:24:31

Hallo!

Diese Firmware [1] probieren und irgendwie einen Kernel ab 4.1 verwenden.

Geuss, habakug

[1] https://wireless.wiki.kernel.org/_media ... 0.13.0.tgz
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Xpl0iT
Beiträge: 43
Registriert: 08.11.2009 20:11:28

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von Xpl0iT » 18.05.2016 12:43:52

rendegast hat geschrieben: Was sagt 'dmesg' zur geladenen firmware?
Um den Rahmen nicht zu sprengen habe ich die Ausgabe ausgelagert. wobei "demsg | grep iwl" nichts sagt
https://dl.dropboxusercontent.com/u/64462473/demsg.txt
rendegast hat geschrieben:Ich habe mal linux-4.5/drivers/net/wireless/intel/iwlwifi/:
Was muss ich mit dem Code genau machen? Irgendwo einfügen oder als script ausführen?
Was für ein Pfad ist das genau, ein Ordnerpfad scheint der ja nicht zu sein.
Lenny!

NAB
Beiträge: 4645
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von NAB » 18.05.2016 12:54:49

Xpl0iT, nachdem deine sources.list jetzt funktioniert und sich Firmware - auch aus den Backports - installieren lässt, geht es jetzt darum, den Kernel 4.5 zum Laufen zu kriegen.

Xpl0iT
Beiträge: 43
Registriert: 08.11.2009 20:11:28

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von Xpl0iT » 18.05.2016 13:56:16

Der 4er Kernel ist plötzlich nicht mehr im Bootloader aufzufinden. Also nach der Neuinstallation. In der vorherigen nach der selben Installationsroutine war sie jedoch Vorhanden.
Wie bekomme ich Ihn jetzt doch noch zum laufen?
Lenny!

NAB
Beiträge: 4645
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von NAB » 18.05.2016 14:12:20

Erst mal müsstest du ihn wieder aufrufen können, hmm?

Xpl0iT
Beiträge: 43
Registriert: 08.11.2009 20:11:28

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von Xpl0iT » 18.05.2016 14:13:59

Wieso wieder aufzurufen? Vermutlich wurde er bei der Neuinstallation diesmal nicht mit installiert.
Welchen soll ich denn jetzt nehmen? Hier weiter unten gibt es mehrere zur Auswahl.
Lenny!

NAB
Beiträge: 4645
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von NAB » 18.05.2016 14:37:46

Da du vermutlich "Linux" als Kernel verwenden möchtest, wäre das richtige Stichwort "linux-image" gewesen:
https://packages.debian.org/search?suit ... inux-image
Außerdem willst du Jessie verwenden:
https://packages.debian.org/search?suit ... inux-image
und da gibt's nur den Kernel 3.16, der zu alt für deine neue Hardware ist.
Also schauen wir mal, was die jessie-backports so anbieten:
https://packages.debian.org/search?suit ... inux-image
und da streikt die blöde Suchfunktion, also spezialisiere ich das Suchwort mal auf "linux-image-4":
https://packages.debian.org/search?suit ... ux-image-4
was immer noch zuviele Treffer bringt, aber du benutzt ja AMD64-Hardware:
https://packages.debian.org/search?suit ... ux-image-4
und da waren es nur noch 5. Die Debug-Pakete bringen dir nichts und was "grsec" genau macht, weiß ich nicht, dann bleiben noch:
linux-image-4.5.0-0.bpo.1-amd64
linux-image-4.5.0-0.bpo.2-amd64
Der zweite ist neuer, heiler, fehlerbereinigter (hoffentlich)

Xpl0iT
Beiträge: 43
Registriert: 08.11.2009 20:11:28

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von Xpl0iT » 18.05.2016 16:27:11

Installation von linux-image-4.5.0-0.bpo.2-amd64 führte zu folgendem Loop im bootvorgang.
https://dl.dropboxusercontent.com/u/644 ... G_8332.jpg
Lenny!

NAB
Beiträge: 4645
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von NAB » 18.05.2016 17:18:54

Ich habe Zweifel, dass das ein "Loop" ist. Das sieht einfach wie ein sich wiederholender Fehler aus ... allerdings wird er "Corrected" und sollte nicht weiter stören.

Das eigentliche Problem ist, dass du keine Grafik siehst, nur den Textmodus.

Kannst du in diesem Zustand die Eingabetaste drücken und bekommst dann eine Möglichkeit, dich einzuloggen?

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 3984
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von habakug » 18.05.2016 17:30:50

Hallo!

Mit

Code: Alles auswählen

pci=noaer
booten.

Gruss, habakug
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Xpl0iT
Beiträge: 43
Registriert: 08.11.2009 20:11:28

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von Xpl0iT » 18.05.2016 18:31:17

Habe mittlerweile opensuse installiert. Hier läuft alles soweit einwandfrei. Kostet derzeit einfach zu viel Zeit die ich gerade nicht habe.
Sobald Sie vorhanden ist werde ich es nochmals mit Debian versuchen und mich hier melden.

Danke für die bisherige Unterstützung!
Lenny!

NAB
Beiträge: 4645
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von NAB » 18.05.2016 18:36:03

Gut, das zeigt immerhin, dass es nur an Debian Jessie liegt, und nicht an deinem PC :)

Hat dir schon mal jemand vorgeschlagen, einfach Debian Testing alias Stretch zu verwenden? Da gibt es zwar noch einige Änderungen, bis es in ca. einem knappen Jahr "stable" wird, aber es dürfte leichter sein, deine neue Hardware darauf komplett zum Laufen zu bringen.

Alternativ bist du vielleicht auch erst mal beim aktuellen K/Ubuntu 16.4. LTS gut aufgehoben.

pekabe
Beiträge: 377
Registriert: 14.02.2009 17:12:07
Wohnort: Allgäu

Re: WLAN Treiber für Intel Dual Band Wireless AC 3165

Beitrag von pekabe » 30.05.2016 09:39:44

Ich möchte mich hier kurz einklinken, weil ich exakt das selbe Problem hatte. Auch ich wollte auf einem HP ProBook 440 G3 Linux installieren, der erste Versuch war die aktuelle Debian Stable Release, das auch auf andern PCs und Notebooks bei mir super läuft. Beim ProBook leider kein WLAN und kein Sound. Zweiter Versuch mit dem aktuellsten LinuxMint, gleiches Problem wegen zu altem Kernel (3er). Der Kernel 4.2 sei zwar möglich, aber nur ohne proprietäre Treiber, was ja auch wieder nicht weiter hilft. Also das aktuelle Debian Testing runtergeladen und den weiter oben von habakug verlinkten Treiber auf einem USB-Stick bereitgestellt. Damit klappt die Installation, WLAN und Sound haben auf Anhieb ihren Dienst getan. Ich bin zwar an sich kein Freund der Testing-Variante und arbeite lieber mit Stable, aber nur so klappts mit der neuen Hardware.

Antworten