Wlan funktioniert nicht

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
Antworten
arctic
Beiträge: 22
Registriert: 12.09.2016 07:24:53

Wlan funktioniert nicht

Beitrag von arctic » 09.01.2017 14:15:52

Hallo.
Ich habe folgende Wlan Karte und benutze Debian Jessie mir Gnome:

Code: Alles auswählen

joschi@asus:~$ lspci | grep Network
04:01.0 Network controller: Qualcomm Atheros AR922X Wireless Network Adapter (rev 01)
joschi@asus:~$ 
Die WlanKarte wird während der Installation erkannt, es wird aber keine Verbindung zum Router aufgebaut.

Leider kann ich im Networkmanager auch keine Verbindung aufbauen.
Ich habe es auch mit einem neueren Kernel aus den Backports probiert. Leider ohne Erfolg.

Was kann man da machen?

Gruß

Benutzeravatar
orcape
Beiträge: 1305
Registriert: 07.11.2008 18:37:24
Wohnort: 12°10'08,01"E / 50°36'28,15"N
Kontaktdaten:

Re: Wlan funktioniert nicht

Beitrag von orcape » 09.01.2017 14:47:00

Hi,
hast Du das Paket firmware-atheros installiert?
Gruß orcape

debianoli
Beiträge: 2724
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: Wlan funktioniert nicht

Beitrag von debianoli » 09.01.2017 15:01:32

Schon diesen Thread gefunden: https://ubuntuforums.org/showthread.php?t=2180230


Darin ist der Tipp:

Code: Alles auswählen

echo "options ath9k nohwcrypt=1" | sudo tee -a /etc/modprobe.d/ath9k.conf
sudo modprobe -rfv ath9k
sudo modprobe -v ath9k

arctic
Beiträge: 22
Registriert: 12.09.2016 07:24:53

Re: Wlan funktioniert nicht

Beitrag von arctic » 09.01.2017 18:21:14

Hallo.

Ich habe das Paket " firmware-atheros " installiert. Da wird keine Verbindung aufgebaut.

Danach habe ich noch den Tip von debianoli gemacht.
Funktioniert leider auch nicht.

Es werden mir ja Wlan Netzwerke angezeigt. Leider verbindet er sich nicht.

mat6937
Beiträge: 698
Registriert: 09.12.2014 10:44:00

Re: Wlan funktioniert nicht

Beitrag von mat6937 » 09.01.2017 18:34:34

arctic hat geschrieben:Leider verbindet er sich nicht.
Wie sind die Ausgaben von:

Code: Alles auswählen

iwconfig
ip a
?

arctic
Beiträge: 22
Registriert: 12.09.2016 07:24:53

Re: Wlan funktioniert nicht

Beitrag von arctic » 11.01.2017 04:26:26

Hallo.

iwconfig sieht so aus:

Code: Alles auswählen

root@asus:/home/joschi# iwconfig 
lo        no wireless extensions.

wlan0     IEEE 802.11bgn  ESSID:off/any  
          Mode:Managed  Access Point: Not-Associated   Tx-Power=20 dBm   
          Retry short limit:7   RTS thr:off   Fragment thr:off
          Encryption key:off
          Power Management:off
          
eth0      no wireless extensions.

root@asus:/home/joschi# 
und ip a

Code: Alles auswählen

joschi@asus:~$ ip a
1: lo: <LOOPBACK,UP,LOWER_UP> mtu 65536 qdisc noqueue state UNKNOWN group default 
    link/loopback 00:00:00:00:00:00 brd 00:00:00:00:00:00
    inet 127.0.0.1/8 scope host lo
       valid_lft forever preferred_lft forever
    inet6 ::1/128 scope host 
       valid_lft forever preferred_lft forever
2: eth0: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc pfifo_fast state UP group default qlen 1000
    link/ether 00:23:54:bf:46:14 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
    inet 192.168.0.142/24 brd 192.168.0.255 scope global dynamic eth0
       valid_lft 3142sec preferred_lft 3142sec
    inet6 2a02:810d:af40:18e0:4195:1503:105b:979a/64 scope global temporary dynamic 
       valid_lft 4714sec preferred_lft 2014sec
    inet6 2a02:810d:af40:18e0:223:54ff:febf:4614/64 scope global mngtmpaddr noprefixroute dynamic 
       valid_lft 4714sec preferred_lft 2014sec
    inet6 fe80::223:54ff:febf:4614/64 scope link 
       valid_lft forever preferred_lft forever
3: wlan0: <NO-CARRIER,BROADCAST,MULTICAST,UP> mtu 1500 qdisc mq state DOWN group default qlen 1000
    link/ether 00:24:01:ed:b1:68 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
joschi@asus:~$ 


mat6937
Beiträge: 698
Registriert: 09.12.2014 10:44:00

Re: Wlan funktioniert nicht

Beitrag von mat6937 » 11.01.2017 09:29:32

arctic hat geschrieben: iwconfig sieht ...
Versuch mal mit einer minimalen wpa_supplicant.conf (z. B. so:

Code: Alles auswählen

country=DE
ctrl_interface=DIR=/var/run/wpa_supplicant GROUP=netdev
update_config=1
network={
scan_ssid=1
ssid="<ESSID>"
psk="<PSK>"
}
) und versuch danach im debug-mode mit:

Code: Alles auswählen

killall wpa_supplicant
wpa_supplicant -i wlan0 -c /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf -d
iwconfig wlan0

debianoli
Beiträge: 2724
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: Wlan funktioniert nicht

Beitrag von debianoli » 11.01.2017 13:38:52

Kann die Karte etwas empfangen? Sieht sie ESSIDs aus der Umgebung?

Code: Alles auswählen

iwlist wlan0 scan | grep -i essid 
Edit: ich finde auch diesen alten thread zu deiner Karte. Evtl einen Kernel aus den Backports testen? http://forums.debian.net/viewtopic.php?f=5&t=121104

arctic
Beiträge: 22
Registriert: 12.09.2016 07:24:53

Re: Wlan funktioniert nicht

Beitrag von arctic » 07.02.2017 14:16:54

Hallo.
Es werden die WlanNetzwerke in Reichweite angezeigt.

Es hat sich aber erledigt. Einem Freund habe ich diesen PC ( Mein Bastel PC ) gegeben und ihm ein Windows drauf gespielt.
So habe ich da gar nicht mehr darum gekümmert.
Für mich ist es erledigt.

Jana66
Beiträge: 2665
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: Wlan funktioniert nicht

Beitrag von Jana66 » 07.02.2017 14:28:43

Sinnlose Mühe der Schreiber. Wie hier auch: viewtopic.php?f=29&t=163949#p1121045
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

Antworten