Hetzner Root Server: KVM mit nmcli einrichten

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
Antworten
etron770
Beiträge: 88
Registriert: 28.01.2016 16:56:58

Hetzner Root Server: KVM mit nmcli einrichten

Beitrag von etron770 » 26.01.2018 12:10:58

Irgendwie finde ich nichts wie ich für KVM das Netzwerk mit nmcli einrichten kann so dass ich alle zusätzlichen Ips für die Gäste verwenden kann - bzw zu finden gibt es viel aber es klappt nicht ....

Ich habe am HomePC eine KVM Virtualisierung laufen, aber das ist mit Gui Virtual Machine Manager angelegt und hat nur lokale IPs. Auf Rootservern läuft openvz aber rootserver und KVM mit nmcli bekomme ich nicht zu laufen. Kennt jemand eine gute Anleitung? Also wirklich nur das Einrichten mit nmcli nicht den Server komplett.


Vorhanden:
Hetzner Rootserver mit
IP AA.BB.CC.26
GW AA.BB.CC.1
BC AA.BB.CC.31
NM 255.255.255.224

Guest
IP AA.BB.CC.15 (und 4 weiteren)
GW AA.BB.CC.1
BC AA.BB.CC.31
NM 255.255.255.224

Benutzeravatar
bluestar
Beiträge: 579
Registriert: 26.10.2004 11:16:34
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Hetzner Root Server: KVM mit nmcli einrichten

Beitrag von bluestar » 26.01.2018 14:19:33

etron770 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.01.2018 12:10:58
Irgendwie finde ich nichts wie ich für KVM das Netzwerk mit nmcli einrichten kann so dass ich alle zusätzlichen Ips für die Gäste verwenden kann - bzw zu finden gibt es viel aber es klappt nicht ....
Mir wäre auch nicht bekannt, das nmcli dafür überhaupt geeigent ist. Konfiguriere dein Netzwerk doch einfach von Hand und fertig bist du.

Du kannst dich daran orientieren: viewtopic.php?f=30&t=167929#p1158592 Die br-lxc lässt sich auch für vollständige Virtualisierung verwenden.

etron770
Beiträge: 88
Registriert: 28.01.2016 16:56:58

Re: Hetzner Root Server: KVM mit nmcli einrichten

Beitrag von etron770 » 26.01.2018 15:30:06

Angeblich geht es schon :
https://computingforgeeks.com/managing- ... -in-linux/

--> Create Linux Bridge using nmcli

Aber danach hänge ich irgendwie, weil ich nicht weiß wie ich dem Host sagen soll dass der Gast die IP aa.bb.cc.dd haben soll

Irgendwie gibt es zwei Lager
1. alles per Hand
2. nur Network Manager O-Ton NetworkManager Befürworter: das sei angeblich die Zukunft und man soll nicht per Hand herumpfuschen

Antworten