iwlwifi: Fehler 110?

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
Antworten
Snaf
Beiträge: 9
Registriert: 01.02.2019 03:25:19

iwlwifi: Fehler 110?

Beitrag von Snaf » 01.02.2019 03:39:45

Hallo,

bin neu bei Debian, also bitte Geduld mit mir.

Habe kürzlich zum ersten Mal Debian installiert, läuft soweit sehr stabil. :THX: Allerdings habe ich sporadisch das Problem, dass meine WiFi-Karte nicht korrekt gestartet wird. Folgenden Fehler sehe ich in dmesg:

Code: Alles auswählen

[    5.577787] iwlwifi: probe of 0000:6d:00.0 failed with error -110
Leider konnte ich nichts zum Fehler Code 110 finden. Was bedeutet das? Falls es hilft: Es handelt sich um diese

Code: Alles auswählen

6d:00.0 Network controller: Intel Corporation Wireless 8260 (rev 3a)
Kernel 4.9.0-8-amd64, Firmware iwlwifi-8000C-22.ucode.

Besten Dank,
Snaf

PS.: Google Captcha zur Registrierung... :cry:

pferdefreund
Beiträge: 3453
Registriert: 26.02.2009 14:35:56

Re: iwlwifi: Fehler 110?

Beitrag von pferdefreund » 01.02.2019 09:15:37

Wenn das nur sporadisch auftritt, ist die eventuell beim Systemstart noch nicht komplett BIOS-seitig initialisiert. Eventuell hilft es schon, das entsprechende Modul per rmmod zu entladen und per modprobe neu zu laden. Wenn dem so sein sollte, sowas mit nem kleinen Timeout von z. B. 5 Sekunden in ein bootscript packen.

Snaf
Beiträge: 9
Registriert: 01.02.2019 03:25:19

Re: iwlwifi: Fehler 110?

Beitrag von Snaf » 02.02.2019 18:21:52

Schwer zu sagen für mich, aber wäre möglich, ja. Werde ich auf jeden Fall probieren, wenn es das nächste mal auftritt, danke!

Snaf
Beiträge: 9
Registriert: 01.02.2019 03:25:19

Re: iwlwifi: Fehler 110?

Beitrag von Snaf » 03.02.2019 02:50:06

Kurze Rückmeldung: Gerade ist das Problem erneut aufgetreten, rmmod und erneutes modprobe von iwlwifi führt leider zur exakt selben Fehlermeldung. Auch bei mehrmaligem Versuch.

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3132
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: iwlwifi: Fehler 110?

Beitrag von Emess » 03.02.2019 16:42:44

Welche Firmware hast du denn instaliert?
was ist mit Debianfirmware-linux und Debianfirmware-linux-free?
Was sagt

Code: Alles auswählen

dmesg | grep iwlwifi
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Jessie KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

Snaf
Beiträge: 9
Registriert: 01.02.2019 03:25:19

Re: iwlwifi: Fehler 110?

Beitrag von Snaf » 03.02.2019 23:39:36

Also wenn ich das richtig verstehe wird die Firmware iwlwifi-8000C-22.ucode aus dem mitgelieferten Package firmware-iwlwifi verwendet. Da hab ich nichts manuell installiert, sondern es einfach so gelassen, wie Debian es für richtig hielt.

Code: Alles auswählen

dmesg | grep iwlwifi
liefert im Fehlerfall tatsächlich nur:

Code: Alles auswählen

[    4.871627] iwlwifi 0000:6d:00.0: enabling device (0000 -> 0002)
[    5.614097] iwlwifi: probe of 0000:6d:00.0 failed with error -110
Bringt es was, die von Dir angesprochenen Packages zusätzlich zu installieren?
Noch eine Frage: Ich hab parallel noch ein Linux Mint 19.1, bei dem wird glaube ich die iwlwifi-8000C-36.ucode Firmware geladen. Dort habe ich dieses Problem nicht. Wie bringe ich Debian dazu, auch diese -36er zu laden (sofern das möglich ist)? Eventuell hilft das ja.

Benutzeravatar
king-crash
Beiträge: 537
Registriert: 08.08.2006 12:07:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: iwlwifi: Fehler 110?

Beitrag von king-crash » 14.02.2019 13:58:47

Die Firmware iwlwifi-8000C-36.ucode ist wohl in buster verfügbar: https://packages.debian.org/buster/firmware-iwlwifi
Mal vorneweg, hast du das Paket Debianfirmware-iwlwifi installiert?

Antworten