[gelöst] [Testing/Buster] Systemstart hängt bei rpc-gssd/rpc-svcgssd

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
Antworten
Benutzeravatar
jph
Beiträge: 649
Registriert: 06.12.2015 15:06:07
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Greven/Westf.

[gelöst] [Testing/Buster] Systemstart hängt bei rpc-gssd/rpc-svcgssd

Beitrag von jph » 14.02.2019 18:29:58

Hallo zusammen,

ich habe meinen Desktop auf Buster aktualisiert und seitdem hängt der Systemstart beim Starten von rpc-gssd und rpc-svcgssd. Wenn ich die Services nach dem Hochfahren manuell zu starten versuche, so funktioniert dies einwandfrei.

Der Rechner ist ein NFS-Client, die NFS-Exporte werden aber nicht beim Systemstart gemountet, sondern erst bei Bedarf per Automount-Unit. Authentifizierung erfolgt über einen Kerberos-Server.

Im Journal sieht das so aus:

Code: Alles auswählen

jan@ugly:~$ journalctl -u rpc-gssd --no-pager
-- Logs begin at Thu 2019-02-14 18:06:39 CET, end at Thu 2019-02-14 18:15:21 CET. --
Feb 14 18:06:39 ugly systemd[1]: Starting RPC security service for NFS client and server...
Feb 14 18:08:10 ugly systemd[1]: rpc-gssd.service: Start operation timed out. Terminating.
Feb 14 18:08:10 ugly systemd[1]: rpc-gssd.service: Control process exited, code=killed, status=15/TERM
Feb 14 18:08:10 ugly systemd[1]: rpc-gssd.service: Failed with result 'timeout'.
Feb 14 18:08:10 ugly systemd[1]: Failed to start RPC security service for NFS client and server.
Unter Stretch hat das problemlos funktioniert. Ist das ein Bug in Buster?

Hier der problemlose Start, nachdem das System komplett hochgefahren ist:

Code: Alles auswählen

jan@ugly:~$ su -c 'systemctl start rpc-gssd'
Passwort: 
jan@ugly:~$ journalctl -u rpc-gssd --no-pager
-- Logs begin at Thu 2019-02-14 18:06:39 CET, end at Thu 2019-02-14 18:27:57 CET. --
[…]
Feb 14 18:27:56 ugly systemd[1]: Starting RPC security service for NFS client and server...
Feb 14 18:27:57 ugly systemd[1]: Started RPC security service for NFS client and server.
Und so sieht das Ganze unter Stretch aus:

Code: Alles auswählen

jan@t460s:~$ journalctl -u rpc-gssd --no-pager
-- Logs begin at Wed 2019-02-13 20:15:31 CET, end at Thu 2019-02-14 18:30:34 CET. --
Feb 13 20:15:32 t460s systemd[1]: Starting RPC security service for NFS client and server...
Feb 13 20:15:32 t460s systemd[1]: Started RPC security service for NFS client and server.
Gruß

Jan

Nachtrag/Lösung: auf dem Rechner war ein überflüssiger NFS-Principal vorhanden. Überflüssig deshalb, weil der Rechner nur als NFS-Client arbeiten soll. Den Principal habe ich entfernt, seitdem startet rpc-svcgssd nicht mehr (bzw. scheitert beim Start mangels NFS-Principal), und rpc-gssd startet problemlos.

Antworten