TCP-Port "sunproxyadmin", wozu dient der?

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
Antworten
katzenfan
Beiträge: 254
Registriert: 19.04.2008 22:59:51

TCP-Port "sunproxyadmin", wozu dient der?

Beitrag von katzenfan » 05.03.2019 15:33:05

'N Abend,

nein, im Web finde ich bislang via SuFu keine seriöse, aussagefähige dt. Antwort.

Der Port wird seit dem letzten Update via Wireshark angezeigt.

Aber wozu dient das, und was soll das?

mfg
katzenfan

eggy
Beiträge: 1953
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: TCP-Port "sunproxyadmin", wozu dient der?

Beitrag von eggy » 05.03.2019 16:11:05

Stell Wireshark so ein, dass er statt/neben den Namen/Services den entsprechenden Port anzeigt.
Lt Internet ist die Zuordnung hier 8081, was da bei Dir genau läuft musst selbst mal nachsehen.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13194
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: TCP-Port "sunproxyadmin", wozu dient der?

Beitrag von niemand » 05.03.2019 16:12:14

TCP-Ports sind Nummern zwischen 1 und 65535. Es wäre rauszufinden, welcher Port dem Namen da zugeordnet ist (unter /etc sollte es eine lange Liste geben – die einfach mal greppen). Mit der Info kann man dann mit etwa netstat oder lsof schauen, was daran hängt (sofern es sich um einen eingehenden Port handelt – wenn die Remote-Seite das als Port benutzt, ist’s eh egal. Die Aussage „wird via wireshark angezeigt“ ist diesbezüglich etwas unbrauchbar – besser wäre, das betreffende Paket hier reinzukopieren (ggf. ohne Payload)).
ENOKEKS

uname
Beiträge: 10028
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: TCP-Port "sunproxyadmin", wozu dient der?

Beitrag von uname » 05.03.2019 16:40:34

Eine Suche in /etc/services ergibt wie oben geschrieben 8081.

Du könntest nun Debianlsof installieren und schauen, welcher Prozess daran hängt.

Code: Alles auswählen

lsof -i :8081
lsof -i :sunproxyadmin
Dann kannst du weiter mit Debianlsof oder unterhalb von /proc/<pid> ein wenig suchen.

dufty2
Beiträge: 1591
Registriert: 22.12.2013 16:41:16

Re: TCP-Port "sunproxyadmin", wozu dient der?

Beitrag von dufty2 » 05.03.2019 18:14:15

Code: Alles auswählen

$ grep 8081 /etc/services 
tproxy		8081/tcp			# Transparent Proxy
Früher (tm) wurden oft für Proxies Port 81, 82, ... verwendet,
und dann auch wohl für 8081. Scheinbar hat sich Sun mal ein port reservieren lassen.

Heutzutage (tm) kann alles mögliche über Port 8081 laufen, heisst somit nicht,
dass es ein proxy sein muss.

Antworten