Wlan Meshnetzwerk Verständnisfrage

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
Antworten
pcace
Beiträge: 148
Registriert: 28.08.2011 01:08:55

Wlan Meshnetzwerk Verständnisfrage

Beitrag von pcace » 09.05.2019 10:45:35

Hi,

ich habe eine kurze frage: Ich habe vor zwischen mehreren Rechnern ein Wlan Mesh Netzwerk aufzubauen. Wie ich das genau anstellen werde weis ich noch nicht bzw. habe mich noch nicht eingelesen. Aber was ich gern vorher herausfinden will ist, wie lang es wohl dauert bis sich das Netzwerk neue Routen gebastelt hat (Das kommt sicher auf die Implementation drauf an) bzw. was da am schnellsten möglich ist.
Also wie schnell sich so ein Netz selber reparieren kann wenn ein Node zum beispiel außer Reichweite ist - Sekunden? Minuten? Stunden?

Ich hoffe die Frage ist nicht allzu blöd...

Gruß

Benutzeravatar
unitra
Beiträge: 370
Registriert: 15.06.2002 21:09:38
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Kölle

Re: Wlan Meshnetzwerk Verständnisfrage

Beitrag von unitra » 10.05.2019 14:52:38

pcace hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.05.2019 10:45:35
Hi,

ich habe eine kurze frage: Ich habe vor zwischen mehreren Rechnern ein Wlan Mesh Netzwerk aufzubauen. Wie ich das genau anstellen werde weis ich noch nicht bzw. habe mich noch nicht eingelesen. Aber was ich gern vorher herausfinden will ist, wie lang es wohl dauert bis sich das Netzwerk neue Routen gebastelt hat (Das kommt sicher auf die Implementation drauf an) bzw. was da am schnellsten möglich ist.
Also wie schnell sich so ein Netz selber reparieren kann wenn ein Node zum beispiel außer Reichweite ist - Sekunden? Minuten? Stunden?

Ich hoffe die Frage ist nicht allzu blöd...

Gruß
Es hängt davon ab . Bei Routern reicht die Konvergenzzeit von 30ms, beim Einsatz von BFD, bis zu unter einer Minute beim Einsatz von RIP, RIPng, oder genau 40-42 Sekunden beim OSPF (Voreinstellungen).

Antworten