Priorisierung IPv4 IPv6 DNS - Debian Stretch

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
wanne
Moderator
Beiträge: 5818
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: Priorisierung IPv4 IPv6 DNS - Debian Stretch

Beitrag von wanne » 15.05.2019 15:19:19

ingo2 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.05.2019 13:34:12
Ist bei mir sowohl unter Stretch als auch unter Jessie die iputils-Version - sollte bei anderen Usern doch ähnlich sein?
Bei mir habe ich das aktiv ausgetauscht und habe deswegen angenommen, dass das default ist. Die meisten Systeme sind bei mir aber auch als lenny oder squeeze installiert worden.
Weiß der Kuckuck was ich da in der Zeit alles umgebaut habe.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

wanne
Moderator
Beiträge: 5818
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: Priorisierung IPv4 IPv6 DNS - Debian Stretch

Beitrag von wanne » 15.05.2019 15:22:39

Btw. meint Wikipedia, das ping sogar aus dem Jahr 1983 ist. Was für mich auch plausibler klingt. Kann doch nicht sein, dass die das Tool 4 Jahre nach der Spezifikation geschrieben haben. Veröffentlichung war auf jeden Fall 1986.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

Antworten