[gelöst]Datenaustausch unter mehreren Notebooks (1-n) via WLAN unter Debian 10

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
guennid
Beiträge: 13002
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: [gelöst]Datenaustausch unter mehreren Notebooks (1-n) via WLAN unter Debian 10

Beitrag von guennid » 09.08.2019 15:59:13

TomL hat geschrieben:Man weiss also nicht, ob jetzt zusätzlich auch noch Windows-Maschinen auf der Tanzfläche sind
Wer nutzt denn sowas? :mrgreen:

Ich habe ihn so verstanden, dass er MS nur zum Vergleich heranzieht. Aber ich geb' dir insofern recht: Eindeutig ist das nicht, was er schreibt. :wink:

Grüße, Günther

TomL
Beiträge: 4394
Registriert: 24.07.2014 10:56:59

Re: [gelöst]Datenaustausch unter mehreren Notebooks (1-n) via WLAN unter Debian 10

Beitrag von TomL » 09.08.2019 16:09:46

guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.08.2019 15:59:13
Wer nutzt denn sowas?
Die Frage hat viel mehr Tiefe, als Du Dir vorstellen kannst... :mrgreen: ... das ist nämlich in meinem Kopp geradezu kurios. Beruflich brauch ich ja schon lange kein Windows mehr, und mittlerweile ist das so weit aus meiner Vorstellung rausgerückt, dass ich manchmal geradezu befremdet empfinde, wenn mir jemand ein Windowsproblem auftischt.... dann denke ich das nicht nur, dann ist das direkt als erste Reaktion viel mehr ein völlig irritiertes Gefühl "wer nutzt denn sowas?" :twisted:
Aber ich geb' dir insofern recht: Eindeutig ist das nicht, was er schreibt.
Ja, raten isses und dann, was man sich selber dabei so denkt :roll:
vg, Thomas

debianoli
Beiträge: 3362
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: Datenaustausch unter mehreren Notebooks (1-n) via WLAN unter Debian 10

Beitrag von debianoli » 10.08.2019 13:49:42

Heliosstyx hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.08.2019 13:49:51
... Ich habe jetzt klar gesehen, warum Windows so dominant ist, es ist einfach "Watschen-einfach". Linux ist manchmal bei einfachen Anforderungen zu umständlich: z.B. wer richtet sich schon einen Server ein, um zwischen mehreren Notebooks Daten auszutauschen. Testende....
Na ja, so "Watschen-einfach" finde ich Win in der Anwendung auch nicht, denn dort läuft per default ein Server, den man auch richtig konfigurieren muss. Macht man da ein Paar falsche Klicks, kann jeder im Netzwerk alle Daten auf dem eigenen Rechner lesen und schreiben.

Benutzeravatar
Heliosstyx
Beiträge: 126
Registriert: 14.03.2019 13:25:59

Re: [gelöst]Datenaustausch unter mehreren Notebooks (1-n) via WLAN unter Debian 10

Beitrag von Heliosstyx » 10.08.2019 20:57:59

schon einmal etwas von peer-to-peer Netzwerken gehört? Alle die Windows 10 nur aus der Ferne kennen, ladet euch eine Testversion herunter und schaut selber nach, wie einfach der Datenaustausch zwischen Computern geworden ist (ohne GUI und Terminal). Übrigens Gnome kann es auch einfachst. SIMPLICITY IS MY WAY.
8)

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4534
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: [gelöst]Datenaustausch unter mehreren Notebooks (1-n) via WLAN unter Debian 10

Beitrag von Lord_Carlos » 11.08.2019 01:04:41

Also geht es SMB zwischen linux Rechnern bei dir?

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

debianoli
Beiträge: 3362
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: [gelöst]Datenaustausch unter mehreren Notebooks (1-n) via WLAN unter Debian 10

Beitrag von debianoli » 11.08.2019 09:56:49

Heliosstyx hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
10.08.2019 20:57:59
schon einmal etwas von peer-to-peer Netzwerken gehört? Alle die Windows 10 nur aus der Ferne kennen, ladet euch eine Testversion herunter und schaut selber nach, wie einfach der Datenaustausch zwischen Computern geworden ist (ohne GUI und Terminal). Übrigens Gnome kann es auch einfachst. SIMPLICITY IS MY WAY.
Ja und? Ich habe dir doch einen total einfachen, peer-to-peer-Weg genannt: Debianpidgin
Das installierst du auf beiden Rechnern und verbindest dich per Bonjour. Dann kann man Chatten und Dateien versenden, im lokalen Netzwerk und ganz ohne Verbindung zu einem Server.
Denn so wie ich das gelesen habe, ist die große Neuheit bei Win10 1709 die Möglichkeit, dass Apps Dateien an andere Win 10 Rechner senden. Hört sich für mich nicht anderes an als Pidgin mit Bonjour-Buddies...

Benutzeravatar
Heliosstyx
Beiträge: 126
Registriert: 14.03.2019 13:25:59

Re: [gelöst]Datenaustausch unter mehreren Notebooks (1-n) via WLAN unter Debian 10

Beitrag von Heliosstyx » 11.08.2019 11:57:47

@Lord_Carlos: SMB funktioniert nur Richtung Windows 10, was auch nach Rechtsklick auf einen Ordner/Datei unter KDE gefragt wird: "Windows Freigabename(SMB)" etc.. Zwischen zwei Linux Maschinen allerdings funktioniert das bei mir überhaupt nicht.

@debianoli: Ja, das geht auch. :THX:
8)

Benutzeravatar
knittels
Beiträge: 241
Registriert: 10.04.2004 23:25:47
Kontaktdaten:

Re: [gelöst]Datenaustausch unter mehreren Notebooks (1-n) via WLAN unter Debian 10

Beitrag von knittels » 11.08.2019 12:41:24

Wenn es schnell gehen soll und grafisch, dann nehme ich immer sftp. Das geht mit Nautilus und auch mit Dolphin.
Die Verbindungen kann man, zumindest in Nautilus, auch als Lesezeichen ablegen.
2231
Grüße, Knittels

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4534
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: [gelöst]Datenaustausch unter mehreren Notebooks (1-n) via WLAN unter Debian 10

Beitrag von Lord_Carlos » 11.08.2019 12:52:08

Heliosstyx hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.08.2019 11:57:47
@Lord_Carlos: SMB funktioniert nur Richtung Windows 10, was auch nach Rechtsklick auf einen Ordner/Datei unter KDE gefragt wird: "Windows Freigabename(SMB)" etc.. Zwischen zwei Linux Maschinen allerdings funktioniert das bei mir überhaupt nicht.
Willst du dazu Hilfe?
Weil Thread hast du als geloest markiert.
Geht Windows <-> Linux auch nicht? Nur Linux <-> Linux geht nicht?

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
Heliosstyx
Beiträge: 126
Registriert: 14.03.2019 13:25:59

Re: [gelöst]Datenaustausch unter mehreren Notebooks (1-n) via WLAN unter Debian 10

Beitrag von Heliosstyx » 12.08.2019 13:42:31

@Lord_Carlos. Besten Dank für Dein Hilfsangebot. Windows <--> Linux funktioniert, nicht aber Linux<-->Linux. Darf ich auf das Angebot später zurückkommen, ich teste jetzt Gnome, da dort einiges bequemer und smarter getan werden kann als unter KDE. :THX:
8)

Antworten