(gelöst) bluetooth-Voraussetzungen

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10965
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von hikaru » 13.09.2019 13:26:46

Das N 6205 kann kein Bluetooth:
https://ark.intel.com/content/www/de/de ... -band.html

Edit:
Unabhängig davon, nutzt das T430 aber wohl ohnehin ein eigenes Bluetooth-Modul, welches laut HMM unter der Handballenablage links neben dem Touchpad zu finden sein sollte, falls es verbaut ist.

guennid

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von guennid » 13.09.2019 13:37:15

Danke sehr! Dann wäre das geklärt. Mit dem USB-Dongle mach' ich nicht weiter. Auf die Gefahr hin, dass ich das vor 'nem halben Jahr schon mal gefragt habe: Welchen Sinn hat denn dann, dass das BIOS mir sagt, bluetooth sei aktiviert?

Um vielleicht doch noch zu einem etwas hörbareren möglichst keinen Lautsprecher zu kommen (der im T430 verbaute ist ausgesprochen mickrig), wie könnte man da kostengünstig vorgehen. Ich erwarte keine HiFi-Genüsse, aber's wäre schon gut, das Ohr nicht auf die Lautsprecher legen zu müssen, um überhaupt was zu hören.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10965
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von hikaru » 13.09.2019 13:51:39

guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.09.2019 13:37:15
Welchen Sinn hat denn dann, dass das BIOS mir sagt, bluetooth sei aktiviert?
Keinen. Das wird nur ein dummer Softwareschalter sein, der zwar "Bluetoothmodul kriegt Strom: ja/nein" schaltet, hinter dem aber kein Prüfmechanismus steckt, ob das Modul überhaupt verbaut ist.
guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.09.2019 13:37:15
Um vielleicht doch noch zu einem etwas hörbareren möglichst keinen Lautsprecher zu kommen (der im T430 verbaute ist ausgesprochen mickrig), wie könnte man da kostengünstig vorgehen. Ich erwarte keine HiFi-Genüsse, aber's wäre schon gut, das Ohr nicht auf die Lautsprecher legen zu müssen, um überhaupt was zu hören.
Mein T430 hängt als HTPC via HDMI am Fernseher und gibt über diesen ausreichend brauchbaren Ton aus.
Eine weitere Möglichkeit wäre ein Ausgabe per Stereo-Klinke.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 3155
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von willy4711 » 13.09.2019 14:05:16

guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.09.2019 11:18:15
Ich habe noch so'n bluetooth-USB-Dongle (für insider:darf ich jetzt die Bezeichnung „Dongle“ verwenden? :mrgreen: ). Wenn ich den an das T430 anstecke, findet hcitool scan einen BT-Speaker.
Grüße, Günther
guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.09.2019 13:37:15
Mit dem USB-Dongle mach' ich nicht weiter.
Beißt der Dongle? Ist doch schon alles erkannt, musst doch nur noch pairen. Geht problemlos mit Debianblueman.
Aber du willst es ja wahrscheinlich wieder auf der Konsole treiben :roll:
Wenn dein BT- Speaker noch andere Löcher hat: Wie hikaru sagte, Line- Strippe oder vielleicht sogar USB ?

debianoli
Beiträge: 3737
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von debianoli » 13.09.2019 14:09:25

guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.09.2019 11:18:15
Ich versuch' mich mal wieder mit bluetotooth, und zwar mit meinem einfachen bluetooth-Lautsprecher (war wohl mal Werbegeschenk einer Bierfirma).
Wie ist denn der Klang von dem Ding? Oft sind diese billigen Bluetooth-Lautsprecher bereits ab Werk Elektroschrott.

guennid

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von guennid » 13.09.2019 14:12:45

hikaru hat geschrieben:Unabhängig davon, nutzt das T430 aber wohl ohnehin ein eigenes Bluetooth-Modul, welches laut HMM unter der Handballenablage links neben dem Touchpad zu finden sein sollte, falls es verbaut ist.
Ich vermute mal, dass sich hinter HMM sowas wie „Handbuch“ verbirgt. :wink: Das habe ich mir jetzt vorgenommen, da steht zwar einiges über bluetooth, aber bei den Abbildungen habe ich keinen Hinweis darauf gefunden und direkt am Gerät finde ich da, wo du es beschreibst, auch nichts. - Aufgemacht habe ich es bisher nicht.

Was den Lautsprecher angeht: ich suche was Mobiles, für unterwegs Geeignetes. Falls ich den bluetooth-Weg doch noch weiter verfolgen möchte, womit beginnen: anderer Lautsprecher oder anderer Dongle?

guennid

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von guennid » 13.09.2019 14:16:28

Wie ist denn der Klang von dem Ding?
Was soll ich denn jetzt dazu sagen? :wink:

Beim Einschalten quatscht das mich deutlich vernehmbar auf Englisch als „bereit“ an, aber Klang möchte ich das eigentlich nicht nennen. :wink:

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 3155
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von willy4711 » 13.09.2019 14:22:53

guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.09.2019 14:12:45
Was den Lautsprecher angeht: ich suche was Mobiles, für unterwegs Geeignetes. Falls ich den bluetooth-Weg doch noch weiter verfolgen möchte, womit beginnen: anderer Lautsprecher oder anderer Dongle?
Bekommst du denn aus dem Lautsprecher Musik ? erstmal probieren. Wenn das Pairen funktioniert, geht es auch mit jedem Anderen.
Was ist denn an dem Dongle schlecht?

guennid

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von guennid » 13.09.2019 14:26:54

Bekommst du denn aus dem Lautsprecher Musik ? erstmal probieren.
Wie soll das denn funktionieren, wenn ich das Teil nicht mit „etwas“ verbinden kann, das spricht, singt oder musiziert? :wink:

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10965
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von hikaru » 13.09.2019 14:32:31

guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.09.2019 14:12:45
Ich vermute mal, dass sich hinter HMM sowas wie „Handbuch“ verbirgt. :wink:
Ja, genauer "Hardware Maintenance Manual" - so eines gibt's für jedes Thinkpad-Modell. Im HMM des T430 [1] ist auf Seite 86/87 zu sehen, wo das Bluetooth-Modul steckt.
Das Bluetooth-Modul hat die FRU "60Y3303 60y3305" (FRU = "Factory Replacement Unit" - nützlich um online nach passenden Ersatzteilen zu suchen) und ist wohl über USB angebunden. Es könnte sich also lohnen, nochmal in lsusb nachzuschauen, ob das Modul dort auftaucht. Allerdings weiß ich gerade nicht, wonach man suchen müsste.

Zu Bluetooth sei noch gesagt, dass es verschiedene Versionen gibt. Viele Geräte beherrschen mehrere Versionen, aber falls du z.B. versuchst, einen Bluetooth-Lautsprecher, der nur Version 4.0 kann, an einem Empfänger zu betreiben, der nur Version 2.0 kann, dann hast du Pech.
Woran man die unterschiedlichen Versionen erkennen kann weiß ich nicht.


[1] https://download.lenovo.com/ibmdl/pub/p ... 304_01.pdf

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 3155
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von willy4711 » 13.09.2019 14:33:50

guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.09.2019 14:26:54
Wie soll das denn funktionieren, wenn ich das Teil nicht mit „etwas“ verbinden kann, das spricht, singt oder musiziert? :wink:
Na er wurde doch erkannt. dann kannst du doch auch per Bluetooth verbinden.
Installiere am besten Debianblueman. Das sollte dann mit klicki klacki gehen.

guennid

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von guennid » 13.09.2019 14:37:30

Na er wurde doch erkannt. dann kannst du doch auch per Bluetooth verbinden.
Willy!!!!! ... Willst du mich auf'n Arm nehmen?

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 3155
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von willy4711 » 13.09.2019 14:44:36

guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.09.2019 14:37:30
Willy!!!!! ... Willst du mich auf'n Arm nehmen?
Nöö

Siehe:
https://wiki.ubuntuusers.de/Bluetooth/Blueman/
https://www.addictivetips.com/ubuntu-li ... -on-linux/

debianoli
Beiträge: 3737
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von debianoli » 13.09.2019 14:44:43

hikaru hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.09.2019 14:32:31
Zu Bluetooth sei noch gesagt, dass es verschiedene Versionen gibt. Viele Geräte beherrschen mehrere Versionen, aber falls du z.B. versuchst, einen Bluetooth-Lautsprecher, der nur Version 4.0 kann, an einem Empfänger zu betreiben, der nur Version 2.0 kann, dann hast du Pech.
Woran man die unterschiedlichen Versionen erkennen kann weiß ich nicht.
Tolle Technik, nicht mal abwärtskompatibel!

Gibt es diese Probleme nur unter Debian oder ist das allgemein so, also auch unter Android, Windows, OSX?

debianoli
Beiträge: 3737
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: bluetooth-Voraussetzungen

Beitrag von debianoli » 13.09.2019 14:45:18

guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.09.2019 14:37:30
Willy!!!!! ... Willst du mich auf'n Arm nehmen?
Er meint den Dongle.

Antworten