LACP während boot.

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
Antworten
Simaryp
Beiträge: 102
Registriert: 29.11.2019 14:09:49

LACP während boot.

Beitrag von Simaryp » 06.04.2021 08:57:03

Hi,

bisher habe ich meinen Server mit einer statischen IP im Netzwerk eingebunden.

Jetzt habe ich mein Netzwerk geupdated und nutze jetzt LACP mit DHCP.
Ich habe das auch erfolgreich in Debian über systemd eingerichtet. Allerdings habe ich während des Boots noch ein Problem. Und zwar nutze ich dropbear, um mein System zu entsperren.
Nach dem Boot verbindet sich der server aber nicht über DHCP über das LACP, sondern nutzt immer noch meine alte statische IP. Wenn ich den Rechner dann entsperrt habe, dann geht das LACP.

Die IP hatte ich damsls über /etc/network/interfaces eingerichtet. Diese habe ich jedoch nun verschoben.

Ich denke, dass liegt daran, dass ich in /etc/initramfs-tools/initramfs.conf folgende Zeilen habe.
DEVICE=eno1
IP=192.168.199.6:::255.255.255.0::eno1:off

Wie muss ich das denn verändern, damit ich dort meine LACP DHCP config laufen habe?

Simaryp
Beiträge: 102
Registriert: 29.11.2019 14:09:49

Re: LACP während boot.

Beitrag von Simaryp » 06.04.2021 20:57:48

Hab ne alternaitvlösung gefunden.

Wenn ich für initramfs weiter ne statische Adresse mit nur einem Interface nutze, macht das dem Switch keine Probleme und ich kann dann immer noch per dropbear mein root entschlüsseln. Danach wird dann das LACP aktiviert.

Antworten