CUPS - "Backend /usr/lib/cups/backend/dnssd does not exist!"

Einrichten des Druckers und des Drucksystems, Scannerkonfiguration und Software zum Scannen und Faxen.
Antworten
vdvogt
Beiträge: 193
Registriert: 22.12.2012 14:55:17
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

CUPS - "Backend /usr/lib/cups/backend/dnssd does not exist!"

Beitrag von vdvogt » 08.02.2018 16:57:29

Hallo,
seit ich die neueste Version von hplip manuel installiert habe, kommt diese Fehlermeldung und kein Druckauftrag wird erledigt:

Angehalten - "Backend /usr/lib/cups/backend/dnssd does not exist!"

Ich habe nachgesehen, dnssd existiert in diesem Verzeichnis.

Also warum findet CUPS das nicht und druckt nicht?

Ich habe schon cups und hplip gepurged und aus den Debianquellen (stretch-backports) neu installiert, aber keine Aenderung.

Weiss jemand Rat?

Gruesse
Veit

NAB
Beiträge: 5097
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: CUPS - "Backend /usr/lib/cups/backend/dnssd does not exist!"

Beitrag von NAB » 08.02.2018 19:08:32

vdvogt hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.02.2018 16:57:29
Ich habe nachgesehen, dnssd existiert in diesem Verzeichnis.

Code: Alles auswählen

-rwxr--r--  3 root root
Bei dir auch?
Never change a broken system. It could be worse afterwards.

"No computer system can be absolutely secure." Intel Document Number: 336983-001

vdvogt
Beiträge: 193
Registriert: 22.12.2012 14:55:17
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: CUPS - "Backend /usr/lib/cups/backend/dnssd does not exist!"

Beitrag von vdvogt » 14.02.2018 14:39:14

Hallo NAB,
sorry fuer die spaete Antwort, aber ich war einige Tage abgetaucht.
Solange hier die Deppen regieren, sind die Strassen nicht sicher.
Jetzt ist alles wieder iO!

-rwxr--r-- 3 root root dnssd

ist bei mir auch.

Trotzdem druckt cups nicht.

Kann das noch andere Ursachen haben?

Viele Gruesse
Veit

pferdefreund
Beiträge: 2934
Registriert: 26.02.2009 14:35:56

Re: CUPS - "Backend /usr/lib/cups/backend/dnssd does not exist!"

Beitrag von pferdefreund » 16.02.2018 12:37:50

Mal in /var/log/cups und /var/log/syslog schauen ggf natürlich für systemd-user journalctl bemühen.

Antworten