Probleme mit HP LaserJet 4l, Druck zu groß[solved]

Einrichten des Druckers und des Drucksystems, Scannerkonfiguration und Software zum Scannen und Faxen.
Antworten
Benutzeravatar
picrard
Beiträge: 49
Registriert: 13.04.2012 09:34:59
Kontaktdaten:

Probleme mit HP LaserJet 4l, Druck zu groß[solved]

Beitrag von picrard » 04.09.2019 14:29:08

Hallo,
lange habe ich hier nichts mehr geschrieben,
nun habe ich aber doch ein Problem und hoffe mir kann jemand helfen...
ich habe einen Laserdrucker Hewlett Packard LaserJet 4L vor dem sicheren Tot gerettet,
habe diesen mit einem Lpt1->Usb am Rechner...
ich benutze AntiX(basiert ja auf Debian)
Der Drucker wird auf anhieb erkannt, aber leider ist jeder Druck zu groß, d.h. wenn ich ein Bild auf ein dina4 drucken will, dann druckt er ca. ein viertel des Bildes gezoomt auf das Blatt, danach will er glaub ich auch nicht, heißt man muss den Drucker neu starten...
die Testpage unter Cups sieht auch nicht anders aus...
Die Testpage des Druckers ist perfect???
Benutze den Treiber von Debian onboard...
kann mir da jemand helfen???
Wollte m unter win7 testen, da krieg ich den gar nicht zum laufen, Treiberproblem...ist halt Windoof...???

Danke
Zuletzt geändert von picrard am 05.09.2019 06:04:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
picrard
Beiträge: 49
Registriert: 13.04.2012 09:34:59
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit HP LaserJet 4l, Druck zu groß

Beitrag von picrard » 04.09.2019 21:35:27

Habe es jetzt endlich selbst hinbekommen..
über hp-setup findet er leider nicht den Drucker über den parallel-usb-Adapter,
über cups hat er zuerst automatisch einen der drei cups-Treiber installiert,
welcher halt nicht ganz passte und immer nur ein Teil auf das DINA5 gedruckt hat

bin dann bei Marke und Modell im Gui auf ändern gegangen
und habe bei HP und LaserJet 4L einen der drei Treiber ausgewählt..

HP Laserjet 4l hpijs, 3.16.11

mit dem funktioniert es endlich vernünftig....

Antworten