Ricoh SP 211SU Multifunktionsgerät s/w Laser scanner

Einrichten des Druckers und des Drucksystems, Scannerkonfiguration und Software zum Scannen und Faxen.
Antworten
lapitop
Beiträge: 3
Registriert: 26.03.2020 16:07:56

Ricoh SP 211SU Multifunktionsgerät s/w Laser scanner

Beitrag von lapitop » 26.03.2020 16:21:57

Hallo zusammen,

mein Ricoh SP 211SU Multifunktionsgerät http://support.ricoh.com/bb/html/dr_ut_ ... p211su.htm
ist über USB angeschlossen und druckt endlich,
nur zum scannen kann ich ihn nicht überreden.

Hat wer Kenntnisse wie man den Scanner zum funktionieren bringt?

Ich nutze Debian Buster mit Mate


Danke im Voraus

Benutzeravatar
orcape
Beiträge: 1402
Registriert: 07.11.2008 18:37:24
Wohnort: 50°36'23.99"N / 12°10'20.66"E

Re: Ricoh SP 211SU Multifunktionsgerät s/w Laser scanner

Beitrag von orcape » 27.03.2020 16:58:23

Hi,
hast Du sane, xsane und sane-utils installiert?

Code: Alles auswählen

scanimige -L
und

Code: Alles auswählen

sane-find-scanner
in der Konsole als root gibt welche Ausgabe?
Wenn ja, dann sollte es nur noch irgend ein Eintrag in die Sane.conf sein.
Google einfach mal, bei den Ubuntu-Jüngern findest Du häufig Hilfe. :mrgreen:
Gruß orcape

lapitop
Beiträge: 3
Registriert: 26.03.2020 16:07:56

Re: Ricoh SP 211SU Multifunktionsgerät s/w Laser scanner

Beitrag von lapitop » 31.03.2020 13:53:34

danke, ich habe das eingegeben

folgendes kommt heraus:

sane-find-scanner

# sane-find-scanner will now attempt to detect your scanner. If the
# result is different from what you expected, first make sure your
# scanner is powered up and properly connected to your computer.

# No SCSI scanners found. If you expected something different, make sure that
# you have loaded a kernel SCSI driver for your SCSI adapter.

could not open USB device 0x8087/0x0024 at 003:002: Access denied (insufficient permissions)
could not open USB device 0x1d6b/0x0002 at 003:001: Access denied (insufficient permissions)
could not open USB device 0x5986/0x02d5 at 001:004: Access denied (insufficient permissions)
could not open USB device 0x0a5c/0x21e6 at 001:003: Access denied (insufficient permissions)
could not open USB device 0x8087/0x0024 at 001:002: Access denied (insufficient permissions)
could not open USB device 0x1d6b/0x0002 at 001:001: Access denied (insufficient permissions)
could not open USB device 0x1d6b/0x0003 at 004:001: Access denied (insufficient permissions)
found USB scanner (vendor=0x05ca [RICOH ], product=0x044f [RICOH SP 211SU]) at libusb:002:002
could not open USB device 0x1d6b/0x0002 at 002:001: Access denied (insufficient permissions)

# Your USB scanner was (probably) detected. It may or may not be supported by
# SANE. Try scanimage -L and read the backend's manpage.

# Not checking for parallel port scanners.

# Most Scanners connected to the parallel port or other proprietary ports
# can't be detected by this program.

# You may want to run this program as root to find all devices. Once you
# found the scanner devices, be sure to adjust access permissions as
# necessary.

wie soll ich nun welche berechtigung erteilen?

Benutzeravatar
orcape
Beiträge: 1402
Registriert: 07.11.2008 18:37:24
Wohnort: 50°36'23.99"N / 12°10'20.66"E

Re: Ricoh SP 211SU Multifunktionsgerät s/w Laser scanner

Beitrag von orcape » 31.03.2020 15:08:20

Hi,
zumindest wird der Scanner schon mal erkannt. Eventuell ist da nur noch eine Gruppenberechtigung nicht richtig gesetzt.

Code: Alles auswählen

cat /etc/group
..zeigt Dir die Gruppen an. Der Gruppe Scanner sollte Dein Benutzer zugeordnet sein. Eventuell muss ein Benutzer "saned" ebenfalls dieser Gruppe angehören.
Was sagt...

Code: Alles auswählen

scanimage -L
...hier sollte der Scanner ebenfalls auftauchen.
Die Pakete sane, xsane und sane-utils sind installiert?
Schau Dir mal unter der Adresse das Thema USB-Scanner an, vielleicht hilft Dir das weiter.
https://wiki.ubuntuusers.de/Scanner/
Du musst dann wohl die USB-ID noch in die Systemdateien eintragen.
Ich denke Du hast gute Chancen das Teil zum laufen zu bringen.
Gruß orcape

lapitop
Beiträge: 3
Registriert: 26.03.2020 16:07:56

Re: Ricoh SP 211SU Multifunktionsgerät s/w Laser scanner

Beitrag von lapitop » 07.04.2020 15:21:32

danke für die Hinweise


...hier sollte der Scanner ebenfalls auftauchen.
Die Pakete sane, xsane und sane-utils sind installiert?

Schau Dir mal unter der Adresse das Thema USB-Scanner an, vielleicht hilft Dir das weiter.
https://wiki.ubuntuusers.de/Scanner/

Du musst dann wohl die USB-ID noch in die Systemdateien eintragen.


die Pakete sind installiert und in den Gruppen eingetragen

die aufrufe

sane-find-scanner

found USB scanner (vendor=0x05ca [RICOH ], product=0x044f [RICOH SP 211SU]) at libusb:002:002


scanimage -L

No scanners were identified. If you were expecting something different,
check that the scanner is plugged in, turned on and detected by the
sane-find-scanner tool (if appropriate). Please read the documentation
which came with this software (README, FAQ, manpages)

ergeben aber immer noch nicht mehr


welche USB ID soll ich in welche Systemdateien eintragen?

Benutzeravatar
orcape
Beiträge: 1402
Registriert: 07.11.2008 18:37:24
Wohnort: 50°36'23.99"N / 12°10'20.66"E

Re: Ricoh SP 211SU Multifunktionsgerät s/w Laser scanner

Beitrag von orcape » 07.04.2020 18:29:23

Hast Du das probiert, steht in dem Link, den ich Dir geschickt habe.....
Erkennungs-Probleme

Bei Problemen kann es helfen, die Datei /lib/udev/rules.d/40-libsane.rules mit Root-Rechten zu editieren. Passend zum Scanner folgenden Beitrag hinzufügen:

# Herstellername oder Bezeichnung
ATTRS{idVendor}=="xxx", ATTRS{idProduct}=="xxx", ENV{libsane_matched}="yes"

Zum Ermitteln der Hersteller-ID (Vendor-ID) und der Geräte-ID (Product-ID) im Terminal sudo lsusb ausführen. Beispielausgabe:

Bus 002 Device 005: ID 04b8:012d Seiko Epson Corp. Perfection V10/V100 (GT-S600/F650)
Bus 002 Device 004: ID 2040:7070 Hauppauge Nova-T Stick 3
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 005 Device 002: ID 046d:c518 Logitech, Inc. MX610 Laser Cordless Mouse

04b8 ist die Vendor-ID von Epson und 012d die Product-ID für das Modell V10/V100.

Falls sich USB-Scanner nur als root verwenden lassen, kann es helfen, in der Datei /lib/udev/rules.d/50-udev-default.rules den Eintrag 0664 auf 0666 im libusb device nodes-Abschnitt abzuändern. Hierzu sind ebenfalls Root-Rechte erforderlich. Bei Ubuntu 14.04 funktioniert das so nicht mehr, da bei einem Update von udev die Datei /lib/udev/rules.d/50-udev-default.rules überschrieben wird. Hier sollte man die entsprechende Zeile in eine eigene Datei mit größerem Index nach /etc/udev/rules.d kopieren. z.B. /etc/udev/rules.d/52-udev-default-custom.rules

Antworten