Drucker von Druckserver ausblenden

Einrichten des Druckers und des Drucksystems, Scannerkonfiguration und Software zum Scannen und Faxen.
Antworten
paulchenplump
Beiträge: 6
Registriert: 09.04.2020 09:14:49

Drucker von Druckserver ausblenden

Beitrag von paulchenplump » 14.04.2020 15:22:28

Hallo Debianer,

wir haben hier einen CUPS-Druckerserver mit einigen freigegebenen Druckern. Die Clients sollen die freigegebenen Drucker alle anzeigen und auch verwenden können. Leider brauchen die Benutzer nie 50 Drucker gleichzeitig und deshalb würde ich gern "dynamisch" (beim Login) einen Großteil der Drucker ausblenden.

Gibt es eine Möglichkeit dies zu realisieren - in die client.conf und der lpoptions habe ich dazu nichts gefunden?! Auf dem Druckserver könnte ich mittels AllowUser in der printers.conf die Rechte anpassen, aber dann habe ich keine Möglichkeit mehr dies Clientseitig zu steuern. Und für jeden Client eine CUPS-Instanz mit 50 Druckern erscheint mir auch wenig hilfreich...

Ich hoffe auf eure Ideen und danke schon einmal für erste Lösungsvorschläge!

Mfg, PaulchenPlump

michaa7
Beiträge: 3327
Registriert: 12.12.2004 00:46:49
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Drucker von Druckserver ausblenden

Beitrag von michaa7 » 14.04.2020 16:09:50

paulchenplump hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.04.2020 15:22:28
...Leider brauchen die Benutzer nie 50 Drucker gleichzeitig und deshalb würde ich gern "dynamisch" (beim Login) einen Großteil der Drucker ausblenden....
Mit dem wenigen was ich über CUPS weiß kann ich diese Frage nicht beantworten, ich weiß nichtmal ob das überhaupt geht. Aber die Problemstellung erscheint mir auch unklar, schon alleine die Frage nach welchen Kriterien die Drucker angezeigt werden sollen bleibt unerwähnt: zufällig? manuelle Vorauswahl durch dich? dynamisch vom Server erzeugt nach Auslastung? Druckoptionen? Standortnähe?

Lediglich für letzteres kann ich mir -theoretisch- eine Lösung vorstellen: Falls sich das nicht über Klassen (class) realisieren läßt könntest du mehrere Druckerserver einrichten. Aber ohne Kenntnis warum da 50 Drucker angeschlossen sind ist das nicht zu beantworten. Wenn es einfach Firmenpolicy ist alle irgendwo vorhandenen Drucker über den Druckserver verfügbar zu machen, dann bekäme deine Anfrage nachvollziehbare Rahmenbedingungen, dann ging es darum die Verwendung räumlich zu bündeln -> mehrere Server, die ggf. ja dennoch auf einer HW laufen könnten.

Wenn etwas anderes der Grund für deinen Wunsch nach Entflechtung ist müsstest du diesen erst beschreiben. Aber auch dann wird wohl gelten, dass ein Drucker in CUPs verfügbar ist oder eben nicht.

EDIT:
"class" erscheint mir nach erstem Durchlesen ein gangbarer Weg (je nach dem wie du deine 50 Drucker verfügbar machen willst) Mit class könntest du z.b. Drucker zu Gruppen gleichartiger oder nahe beieinander stehendern Druckern zusammenfassen, diese Gruppen auch verschachteln. Jeder Client hätte dann nach wie vor Zugriff auf alle Drucker, aber je nach Klasseneinteilung nur versteckt zusammengefasst in wenigen Gruppen. Wie er dann wüßte an welchem konkreten Drucker sein Dokument abzuholen ist bliebe zu klären... ;-)
gruß

michaa7

-------------------------------
Menschen ändern gelegentlich ihre Ansichten, aber nur selten ihre Motive. (Oskar Negt)
Forumsumfrage: Welche debianartige Distribution / SubDistri nutzt du?
Und wenn ihr textet das Abstimmen im Formular nicht vergessen ...

paulchenplump
Beiträge: 6
Registriert: 09.04.2020 09:14:49

Re: Drucker von Druckserver ausblenden

Beitrag von paulchenplump » 15.04.2020 12:15:15

Hallo michaa7,

die Problemstellung ist auch nicht so einfach zu definieren. Wir haben einen auf Debian basierenden Terminalserver auf dem, von verschiedenen Thinclients aus, wechselnde Mitarbeiter arbeiten. Diese sollen einerseits einige feste (Netzwerk-)Drucker haben, als auch den am Thinclient angeschlossenen lokalen Drucken. Da der lokale Drucker wiederum vom Terminalserver aus angesprochen werden muss und sich auch wechselnde Mitarbeiter an einem ThinClient befinden können, wird es kompliziert...

Aktuell sind auf dem Druckserver alle lokal und im Netzwerk installierten Drucker für alle Verfügbar - es wäre jedoch schön, wenn man ohne Eingriff in den Druckserver bei der Nutzeranmeldung am Terminalserver nur die sinnvollen Drucker einbinden/anzeigen könnte. Wenn man es mit der Windows-Welt vergleichen will, dann ist es das "Drucker verbinden...".

Ich hoffe es wird damit in der Problemstellung etwas klarer, aber eben bei der Lösung wahrscheinlich schwieriger. :?

Vielen Dank, dass Du dir gedanken gemacht hast - die Klassen scheinen mir jedoch für unseren Zweck zu starr.

Ciao, PaulchenPlump

michaa7
Beiträge: 3327
Registriert: 12.12.2004 00:46:49
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Drucker von Druckserver ausblenden

Beitrag von michaa7 » 15.04.2020 21:31:07

Vielleicht hilft dieser Beitrag weiter :

https://ask.linuxmuster.net/t/alle-druc ... rum/1340/8
gruß

michaa7

-------------------------------
Menschen ändern gelegentlich ihre Ansichten, aber nur selten ihre Motive. (Oskar Negt)
Forumsumfrage: Welche debianartige Distribution / SubDistri nutzt du?
Und wenn ihr textet das Abstimmen im Formular nicht vergessen ...

paulchenplump
Beiträge: 6
Registriert: 09.04.2020 09:14:49

Re: Drucker von Druckserver ausblenden

Beitrag von paulchenplump » 16.04.2020 10:18:16

Vielen, vielen Dank für den Link - schön zu sehen was mit Linux geht! In unserem Fall bringt es keine Lösung, da cups-browsed ja serverbasierend ist und wir mit dem Terminalserver doch ein spezielleres Konzept fahren und dies Userzentriert bräuchten.

Wir können aber auch gut so leben wie es ist und vielleicht ist es besser keine Energie weiter hinein zu stecken! Hatte gehofft wir haben noch etwas übersehen und wenn jemand noch einen Lösungsansatz hat würde ich mich auch weiterhin freuen, aber bis dahin kann der Thread auch geschlossen werden. :)

Danke, insbesondere michaa7, für die Unterstützung!
PaulchenPlump

michaa7
Beiträge: 3327
Registriert: 12.12.2004 00:46:49
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Drucker von Druckserver ausblenden

Beitrag von michaa7 » 16.04.2020 15:38:42

... Danke.

Ich denke dein/euer Anliegen wäre einen wish-bugreport gegen cups wert. Wenn man die Anzeige der verfügbaren Drucke so filtern/sortieren könnte, dass der Aufstellungsort des Druckers, der ja bei der Treiberinstallation abgefragt wird (die Info ist also für cups ja längst vorhanden), für die Anzeige ausgewertet würde, wäre euer Problem weitestgehend entschärft, der User bekäme ja die sinnvollen Drucker oben in der Liste angeboten.

Sofern euer Hauptproblem darin besteht, dass man eigentlich beim Drucken Probleme hat zu wissen welche(r) der 50 verfügbaren Drucker sinnvollerweise gewählt werden sollte so bleibt dir zumindest die Möglichkeit alle Druckernamen (den kannst du ja bei der Treiberinstallation beliebig festlegen) mit einem sinnvollen (!) Orts- /Arbeitsplatz/ThinclientNR-präfix zu versehen.

Mal schaun, vielleicht kann ich das Thema jetzt auch lassen ... ;-)
gruß

michaa7

-------------------------------
Menschen ändern gelegentlich ihre Ansichten, aber nur selten ihre Motive. (Oskar Negt)
Forumsumfrage: Welche debianartige Distribution / SubDistri nutzt du?
Und wenn ihr textet das Abstimmen im Formular nicht vergessen ...

fischic
Beiträge: 422
Registriert: 24.12.2019 12:25:08

Re: Drucker von Druckserver ausblenden

Beitrag von fischic » 16.04.2020 17:37:24

michaa7 hat geschrieben:Ich denke dein/euer Anliegen wäre einen wish-bugreport gegen cups wert. Wenn man die Anzeige der verfügbaren Drucke so filtern/sortieren könnte, dass der Aufstellungsort des Druckers, der ja bei der Treiberinstallation abgefragt wird (die Info ist also für cups ja längst vorhanden), für die Anzeige ausgewertet würde, wäre euer Problem weitestgehend entschärft, der User bekäme ja die sinnvollen Drucker oben in der Liste angeboten.
:THX:

Antworten