Probleme mit SSH

Alle weiteren Dienste, die nicht in die drei oberen Foren gehören.
Antworten
PeterDerErste
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2017 13:49:04

Probleme mit SSH

Beitrag von PeterDerErste » 12.07.2017 13:54:44

Hallo liebe Forengemeinde,

ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen.

Ich habe einen vServer mit Debian laufen. Darauf habe ich einen FTP Server zum Datenaustausch. Die ganze Zeit konnte ich ohne Probleme per SSH darauf zugreifen. Nun ist der Port 22 geschlossen und ein Zugriff per SSH nicht mehr möglich. Zu einem habe ich keine Ahnung warum der Port geschlossen ist, wurde nicht von mir vorgenommen und zum anderen habe keine Ahnung wie ich jetzt auf der Server zugreifen kann um einen neuen User anzulegen.
Meine Frage, gibt es auch andere Wege auf einen vServer zuzugreifen als über einen SSh Zugriff? Offene Ports sind Port 21 und Port 80.

Vielen Dank an alle die mir helfen können und Grüße
PeterDerErste

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 11531
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Probleme mit SSH

Beitrag von niemand » 12.07.2017 15:32:26

Vom Netz nehmen, Livesystem booten und damit gucken, was kaputt ist
Hardware: dunkelgrauer Laptop mit buntem Display (zum Aufklappen!) und eingebauter Tastatur; beiger Klotz mit allerhand Kabeln und auch mit Farbdisplay und Tastatur (je zum auf’n Tisch Stellen)
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

PeterDerErste
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2017 13:49:04

Re: Probleme mit SSH

Beitrag von PeterDerErste » 14.07.2017 09:30:56

Server wurde von mir neu aufgesetzt, somit hat es sich erledigt.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 11531
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Probleme mit SSH

Beitrag von niemand » 14.07.2017 11:53:55

Und dich interessiert nicht, woran es lag, um ein erneutes Auftreten des Fehlers/der Schwachstelle zu unterbinden? Erstaunlich.
Hardware: dunkelgrauer Laptop mit buntem Display (zum Aufklappen!) und eingebauter Tastatur; beiger Klotz mit allerhand Kabeln und auch mit Farbdisplay und Tastatur (je zum auf’n Tisch Stellen)
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

Antworten