[gelöst] Docker Netzwerkproblem mit radicale und IMAP-Authentifikation

Alle weiteren Dienste, die nicht in die drei oberen Foren gehören.
scientific
Beiträge: 2757
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: [gelöst] Docker Netzwerkproblem mit radicale und IMAP-Authentifikation

Beitrag von scientific » 09.11.2017 13:11:31

Schaut gut aus.
Hast du im Verzeichnis das Skript

Code: Alles auswählen

 ./cache_update.sh
ausgeführt?
Das ist für HTML5 notwendig, sonst werden die Config-Änderungen nicht übernommen.

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Benutzeravatar
weshalb
Beiträge: 688
Registriert: 16.05.2012 14:19:49

Re: [gelöst] Docker Netzwerkproblem mit radicale und IMAP-Authentifikation

Beitrag von weshalb » 09.11.2017 13:44:39

scientific hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.11.2017 13:11:31
Schaut gut aus.
Hast du im Verzeichnis das Skript

Code: Alles auswählen

 ./cache_update.sh
ausgeführt?
Das ist für HTML5 notwendig, sonst werden die Config-Änderungen nicht übernommen.

lg scientific
Gefühlte 100 mal. Dachte auch erst an den Cache des Browers, Pustekuchen.

Konnte aber den Fehler noch weiter eingrenzen:

https://urldesservers:5232/.web/infcloud (geöffnet aus Radicale) : voreingestellte Sprache Englisch, Anmeldung funktioniert

https://urldesservers/infcloud (direkter Zungang zu Infcloud):voreingestellte Sprache Deutsch, Anmeldung funktioniert nicht

https://urldesservers:5232/infcloud/ (mal irgendwas dazwischen):voreingestellte Sprache Deutsch, gefolgt von typischer htpasswd Anmeldung, nach Eingabe des Zugangs >Access to the requested resource forbidden.

Wenn ich heute noch Zeit finde, werde ich mal radicale ohne radicale-infcloud-plugin installieren und Infcloud dann extra. Aber auch nur noch interessehalber, denn wie gesagt: produktiv gesehen einfach viel zu lahm.

Benutzeravatar
weshalb
Beiträge: 688
Registriert: 16.05.2012 14:19:49

Re: [gelöst] Docker Netzwerkproblem mit radicale und IMAP-Authentifikation

Beitrag von weshalb » 09.11.2017 22:29:04

Probe ist durch, mit Infcloud ohne radicale-plugin installiert und er kann sich nicht mit verbinden. Von Logseite her sieht man nix.

Brech das dann auch mal ab. Infcloud....erstmal nicht mehr.

scientific
Beiträge: 2757
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: [gelöst] Docker Netzwerkproblem mit radicale und IMAP-Authentifikation

Beitrag von scientific » 12.11.2017 20:58:41

Hab mir jetzt auch mal horde installiert.
Ja, das schaut echt gut aus. Hatte damit zum letzten Mal vor 10 Jahren auf der Uni zu tun...

Scheint ein Rundumsorglospaket zu sein.

Hat aber auch Macken.

Ich hab ein Setup mit dovecot, wo ich das Plugin Virtual in verwendung habe, um "smarte" Ordner zu bekommen.
Im eigenen namespace "virtual" gibts eine n Folder, der z. B. alle Emails im Account auflistet.
Und einen, der mir nur die ungesehenen anzeigt.

Das klappt mit Thunderbird, Outlook und k9mail einwandfrei.
Dort gibt es einen eigenen Namespace, worin diese Mailboxen angezeigt werden. Die Emails lassen sich alle öffnen.

In Horde werden die Mailboxes aus den Namespaces alle in INBOX integriert. Dort kann ich manche Mails einfach nicht anzeigen. Im Log von dovecot finde ich dazu folgende Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

Nov 12 20:44:44 aldebaran dovecot[1468]: imap(jakob): Panic: file index-mail-binary.c: line 586 (index_mail_get_binary_stream): assertion failed: (mail->data.stream != NULL)
Nov 12 20:44:44 aldebaran dovecot[1468]: imap(jakob): Error: Raw backtrace: /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(+0x95272) [0x7f49ea0b6272] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(+0x9536d) [0x7f49ea0b636d] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(i_fatal+0) [0x7f49ea04c951] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot-storage.so.0(index_mail_get_binary_stream+0x238) [0x7f49ea3ebde8] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot-storage.so.0(mail_get_binary_stream+0x60) [0x7f49ea378fa0] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot-storage.so.0(imap_msgpart_open+0x139) [0x7f49ea42c0f9] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](+0x1ebbc) [0x5563def2abbc] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](+0x1cfb6) [0x5563def28fb6] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](imap_fetch_more+0x39) [0x5563def2a0e9] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](cmd_fetch+0x33b) [0x5563def1bd9b] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](command_exec+0xa5) [0x5563def27735] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](+0x199c2) [0x5563def259c2] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](+0x19a4c) [0x5563def25a4c] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](client_handle_input+0x1b5) [0x5563def25e55] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](client_input+0x86) [0x5563def263c6] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(io_loop_call_io+0x52) [0x7f49ea0cadd2] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(io_loop_handler_run_internal+0x109) [0x7f49ea0cc409] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(io_loop_handler_run+0x3c) [0x7f49ea0cae6c] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(io_loop_run+0x38) [0x7f49ea0cb018] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(master_service_run+0x13) [0x7f49ea052e93] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](main+0x328) [0x5563def18e68] -> /lib/x86_64-linux-gnu/libc.so.6(__libc_start_main+0xf1) [0x7f49e9ca22b1] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](_start+0x2a) [0x5563def18fea]
Nov 12 20:44:44 aldebaran dovecot[1468]: imap(jakob): Fatal: master: service(imap): child 14081 killed with signal 6 (core dumps disabled)
Leider kann ich damit überhaupt nix anfangen.
Das Email wird im originalen Ordner in Horde übrigens anstandslos angezeigt. Nur der virtuelle Ordner macht Probleme. Und das auch nur mit manchen Emails.

Schaut irgendwie aus, als ob Horde eine seltsame Fetchanfrage an dovecot stell, was dieser mit einem leeren Mail beantwortet...
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Benutzeravatar
weshalb
Beiträge: 688
Registriert: 16.05.2012 14:19:49

Re: [gelöst] Docker Netzwerkproblem mit radicale und IMAP-Authentifikation

Beitrag von weshalb » 14.11.2017 10:51:37

http://thread.gmane.org/gmane.mail.imap.dovecot/82999^

Vielleicht da mal schauen, gibt wohl einen Fix.

scientific
Beiträge: 2757
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: [gelöst] Docker Netzwerkproblem mit radicale und IMAP-Authentifikation

Beitrag von scientific » 14.11.2017 11:41:44

Oh ja, das sieht mir ganz danach aus.

Ich hab nur ein Problem, dass die Seite http://hg.dovecot.org/dovecot-2.2/rev/865405fce42e (wie auch alle anderen Links, die ich bei meiner Recherche dazu schon gefunden habe, die auf http://hg.dovecot.org verweisen) nicht funktionieren.

Code: Alles auswählen

Dovecot HG repository is no longer available

Please use https://github.com/dovecot for accessing our open source code.

    Dovecot antispam plugin (deprecated)
    Dovecot metadata plugin (deprecated)
Nur weiß ich nicht, wo ich auf Github den entsprechenden Fix finden könnte... und warum der aus dem Jahr 2015 noch nicht in debians dovecot eingepflegt ist...

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Benutzeravatar
weshalb
Beiträge: 688
Registriert: 16.05.2012 14:19:49

Re: [gelöst] Docker Netzwerkproblem mit radicale und IMAP-Authentifikation

Beitrag von weshalb » 14.11.2017 12:41:23

Ich habe noch das gefunden:

https://www.dovecot.org/list/dovecot-cv ... 26410.html

Code: Alles auswählen

details:   http://hg.dovecot.org/dovecot-2.2/rev/fae5feef70af
changeset: 19113:fae5feef70af
user:      Timo Sirainen <tss at iki.fi>
date:      Mon Sep 07 22:14:18 2015 +0300
description:
imap: Fixed assert-crash in NOTIFY when using multiple namespaces.
I'm not sure why the original code was trying to add it to multiple
namespaces. A single mailbox name should be matching only a single
namespace (visible one at least). In any case we can't use
mail_namespace_find() with only partial namespaces-list, because it'll
assert-crash if it can't find a namespace for the mailbox.

diffstat:

 src/imap/cmd-notify.c |  7 ++-----
 1 files changed, 2 insertions(+), 5 deletions(-)

diffs (17 lines):

diff -r 865405fce42e -r fae5feef70af src/imap/cmd-notify.c
--- a/src/imap/cmd-notify.c	Mon Sep 07 22:06:16 2015 +0300
+++ b/src/imap/cmd-notify.c	Mon Sep 07 22:14:18 2015 +0300
@@ -225,11 +225,8 @@
 {
 	struct mail_namespace *ns;
 
-	/* add to all matching namespaces */
-	for (ns = ctx->client->user->namespaces; ns != NULL; ns = ns->next) {
-		if (mail_namespace_find(ns, name) == ns)
-			cmd_notify_add_mailbox(ctx, ns, name, type, events);
-	}
+	ns = mail_namespace_find(ctx->client->user->namespaces, name);
+	cmd_notify_add_mailbox(ctx, ns, name, type, events);
 }
 
 static int
Gibt es bei dir eine cmd-notify.c und wenn ja, wie sieht die an der Stelle aus?

Edit: Glaube ist das Falsche.

scientific
Beiträge: 2757
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: [gelöst] Docker Netzwerkproblem mit radicale und IMAP-Authentifikation

Beitrag von scientific » 14.11.2017 15:18:01

Ich hab das Problem in einem eigenen Thread schon angefangen zu behandeln. Und auch schon zusätzliche Infos gefunden. Bitte den Teil mit dem nicht zu öffnenden Emails hier weiterbehandeln.
viewtopic.php?f=8&t=167484&p=1152737#p1152737

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Antworten