CNAME (Record) auf Debian Sources

Alle weiteren Dienste, die nicht in die drei oberen Foren gehören.
Antworten
prminin
Beiträge: 1
Registriert: 14.04.2020 19:58:36

CNAME (Record) auf Debian Sources

Beitrag von prminin » 14.04.2020 20:03:07

Guten Tag gemeinsam, :D
vorweg möchte ich anmerken das ich mir nicht sicher bin ob das hier
die richtige Kategorie hierfür ist. :idea:

Ist es erlaubt einen CNAME (DNS) Record auf ftp.de.debian.org zu schalten?
Benötigt soetwas kein Impressum oder ähnliches wie Datenschutzerklärung?

Freue mich auf eure Antworten vorweg,
Liebe Grüße

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9795
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: CNAME (Record) auf Debian Sources

Beitrag von feltel » 14.04.2020 21:11:30

Es wäre denke ich kein guter Stil sowas zu machen, wenn nicht auch die Ziel-Domain unter Deiner Kontrolle steht. Beim manchen Services muss man sowas machen, z.B. um nachzuweisen das man Autorität über eine Domain hat. Das wird dann aber explizit so verlangt. Ich glaube bei Bing ist das so.

Warum würdest Du denn so einen CNAME benötigen?

Antworten