(gelöst) Erstellung einer virtuellen Festplatte bringt Fehlermeldung?

Alle weiteren Dienste, die nicht in die drei oberen Foren gehören.
Benutzeravatar
Strunz_1975
Beiträge: 2157
Registriert: 13.04.2007 14:29:32
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Erstellung einer virtuellen Festplatte bringt Fehlermeldung?

Beitrag von Strunz_1975 » 28.03.2021 20:17:47

Ich habe die Antwort:

qemu-img create \
-f qcow2 \
-o preallocation=metadata \
macosx.qcow2 50G
Debian Buster | Kernel 4.19.0-5-amd64 |
XFCE 4.12

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6882
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: (gelöst) Erstellung einer virtuellen Festplatte bringt Fehlermeldung?

Beitrag von TRex » 28.03.2021 21:22:18

Für alle, die tatsächlich wissen wollen, was sie tun: qcow ist sparse und belegt nicht den vollen Platz, sondern nur den tatsächlich im Dateisystem belegten. Das kann man (stufenweise?) abschalten, was wohl mit der Option preallocation erreichbar ist.

Für strunz: das war kein Fehler und du hattest kein Problem.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Antworten