Systemd: Freezing execution

Welches Modul/Treiber für welche Hardware, Kernel compilieren...
Antworten
Benutzeravatar
spueler
Beiträge: 1
Registriert: 11.12.2016 18:18:29

Systemd: Freezing execution

Beitrag von spueler » 17.01.2017 13:17:47

Liebe Debianer*innen
Ich bin erst seit wenigen Monaten Linuxuser und habe stretch/sid auf meinem neuen Laptop. Nach dem Update von letztem Donnerstag konnte ich den Laptop nicht normal runterfahren. Er blieb hängen und wiederholte eine Zeile mit ...watchdog[1].....[294]... Leider hab ich sie mir nicht notiert. Ich habe den Laptop die ganze Nacht einfach weiterlaufen lassen. Am Morgen habe ich ihn dann manuell über die On/Off-Taste ausgeschaltet.
Beim Einschalten kann ich zwar meine Festplatte entschlüsseln, doch dann kommt

Code: Alles auswählen

systemd[1]: Detected architecture x86-64. 
Welcome to Debian GNU/Linux stretch/sid! 
[...] 
systemd[1]: segfault at 1 ip [...] sp [...] error 4 in libc-2.24.so[7f8845168000+195000]
systemd[1]: Caught <SEGV>, core dump failed (child 288, code=killed, status=11/SEGV).
systemd[1]: Freezing execution.

Ab da funktioniert nur noch die On/Off-Taste

Kernel 4.8.0.2-amd64
Grub 2.02 beta3-3

Hat jemand von euch möglicherweise einen Lösungsansatz?
Besten Dank

Benutzeravatar
robsn76
Beiträge: 13
Registriert: 03.04.2016 11:39:08
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Systemd: Freezing execution

Beitrag von robsn76 » 08.03.2018 11:09:11

Unter Sid kann so etwas leider vorkommen - auch wenn ich die letzten drei Jahre damit gut unterwegs war, heute Sendepause. Kann jemand damit etwas anfangen

Code: Alles auswählen

systemd[1]: segfault at 5561f4000000 ip 00007fbaa602abf3 sp 00007ffd9f0a56f0 error 4in libc-2.27.so[7fbaa5fa8000+1b1000]
systemd[1]: Caught <SEGV>, core dump failed (child 289, code=killed, status=11/SEGV).
systemd[1]: Freezing execution.
Linux - Wir brauchen keine Fensterputzer

breakthewall
Beiträge: 507
Registriert: 30.12.2016 23:48:51

Re: Systemd: Freezing execution

Beitrag von breakthewall » 08.03.2018 12:28:05

Was mir primär auffällt ist dein veralteter Linux-Kernel. Selbst Debian-Stable nutzt bereits Linux 4.9, und Debian-Unstable sogar schon Linux 4.15, den Du eigentlich haben müsstest. Das wirkt recht dubios, wenn einerseits Updates fährst, und Debian erst seit kurzer Zeit im Einsatz hast. Und wenn immerhin zum "Welcome to Debian GNU/Linux" kommst, dann müsstest das System auch im Single-Mode booten können. Somit müsstest die Kernelzeile in GRUB nur um "single" erweitern, mit F10 starten, und dann landest direkt im Terminal nach der Passworteingabe. Dann kannst das System erstmal ordentlich aktualisieren, was das Problem mitunter schon lösen könnte.

Was wird hier ausgegeben?

Code: Alles auswählen

cat /etc/apt/sources.list
Ansonsten für ein vollständiges Upgrade:

Code: Alles auswählen

apt update
apt full-upgrade

MaGe
Beiträge: 670
Registriert: 01.06.2014 17:12:16

Re: Systemd: Freezing execution

Beitrag von MaGe » 08.03.2018 13:45:04

robsn76 hat geschrieben: Kann jemand damit etwas anfangen
[...] segfault at 5561f4000000 ip 00007fbaa602abf3 sp 00007ffd9f0a56f0 error [...]

vielleicht hilft das
https://forum.siduction.org/index.php?t ... 8#msg57478


gruss MaGe
Wir müssen uns vor der Klimaerwärmung nicht fürchten.
Uns rottet die soziale Kälte viel früher aus.

Benutzeravatar
robsn76
Beiträge: 13
Registriert: 03.04.2016 11:39:08
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Systemd: Freezing execution

Beitrag von robsn76 » 11.03.2018 10:55:53

Ja, eines der unfreundlichen Updates unter Debian Sid. Kommt davon wenn man die Warnungen der Community nicht liest oder einfach nur schneller als andere war. :)

Ich habe es zumindest zum Anlass genommen das System nach rund drei Jahren ohne Probleme einmal neu aufzusetzen und das ist bei Debian Unstable denke ich keine so schlechte Zeit 8)
Linux - Wir brauchen keine Fensterputzer

KP97
Beiträge: 1420
Registriert: 01.02.2013 15:07:36

Re: Systemd: Freezing execution

Beitrag von KP97 » 11.03.2018 15:52:45

robsn76 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.03.2018 10:55:53
Ich habe es zumindest zum Anlass genommen das System nach rund drei Jahren ohne Probleme einmal neu aufzusetzen und das ist bei Debian Unstable denke ich keine so schlechte Zeit
Ist ja fast schon nach Windows-Manier...;-)
Aber mal ernsthaft, mein Sid läuft seit 2006 ohne Probleme, selbst mit mehreren Hardwarewechseln in dieser Zeit.
Ich käme nicht auf die Idee einer Neuinstallation, aber Sid sollte man auch nur verwenden, wenn man gute Basiskenntnisse hat. Zum Kennenlernen gibt es Stable.

Benutzeravatar
robsn76
Beiträge: 13
Registriert: 03.04.2016 11:39:08
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Systemd: Freezing execution

Beitrag von robsn76 » 12.03.2018 20:12:51

Ich denke ich habe 'Basiskenntnisse', das Problem war ein fehlerhaftes Update. Zwei Stunden später aktualisiert und es hätte funktioniert weil der Fehler gefixt wurde
Linux - Wir brauchen keine Fensterputzer

Antworten