update-initramfs: deferring update (trigger activated)

Welches Modul/Treiber für welche Hardware, Kernel compilieren...
Antworten
whiizy
Beiträge: 539
Registriert: 23.07.2011 22:09:37

update-initramfs: deferring update (trigger activated)

Beitrag von whiizy » 08.08.2018 14:27:53

Tag,

heute mal wieder ein Stretch etwas updatet und dabei diese Meldungen gesehen, die ich normalerweise ignoriere:

Code: Alles auswählen

[...]
Setting up intel-microcode (3.20180425.1~deb9u1) ...
update-initramfs: deferring update (trigger activated)
[...]
Setting up udev (232-25+deb9u4) ...
addgroup: The group `input' already exists as a system group. Exiting.
update-initramfs: deferring update (trigger activated)
[...]
Setting up fuse (2.9.7-1+deb9u1) ...
update-initramfs: deferring update (trigger activated)
[...]
Habe ja auch keine Probleme auf dem Laptop und ist demzufolge wohl auch völlig harmlos. Etwas irritierend klingt nur dieses "deferring" / Ablehnen des initramfs updates. Und dann werden irgendwelche "trigger activated".

Falls es einer gerade weiß, würde mich einfach nur mal kurz interessieren, was dahinter steckt.

Grüsse

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 11380
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: update-initramfs: deferring update (trigger activated)

Beitrag von niemand » 08.08.2018 14:37:56

Die Frage ist, ob die initrd denn am Ende aktualisiert, der aktivierte Trigger also auch abgearbeitet wird. Wenn ja: alles prima – wäre schließlich blöd, wenn das Ding bei jedem betreffenden Paket innerhalb eines Updates jedes Mal aufs Neue neu gebaut würde, einmal am Ende reicht. Deswegen „to defer“ – „aufschieben/verzögern/zurückstellen“.
Wenn nein: würde ich prüfen, führt letztlich dazu, dass das System nicht mehr hochkommen wird.
Hardware: dunkelgrauer Laptop mit buntem Display (zum Aufklappen!) und eingebauter Tastatur; beiger Klotz mit allerhand Kabeln und auch mit Farbdisplay und Tastatur (je zum auf’n Tisch Stellen)
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

whiizy
Beiträge: 539
Registriert: 23.07.2011 22:09:37

Re: update-initramfs: deferring update (trigger activated)

Beitrag von whiizy » 08.08.2018 15:53:22

Also in diesem Fall wurde die initrd zweimal generiert. Das erste Mal nach dem Paket Debianintel-microcode und das zweite Mal nach den beiden Paketen Debianudev und Debianfuse.

Ein Mittelding zwischen jedes Mal und nur ein einziges Mal ist demnach wohl auch nicht ungewöhnlich.

Danke für deinen klärenden Tipp, daß die Trigger quasi nur Merker für einen aufgeschobenen Einbau eines Pakets in die initrd sind.

Werden diese "trigger" eventuell irgendwo auf der Festplatte während des Updates gespeichert, so daß man die noch ausstehenden Jobs sehen kann? - Das aber nur noch aus Neugier ...

Antworten