mkinitramfs failure cpio 141 gzip 1

Welches Modul/Treiber für welche Hardware, Kernel compilieren...
Antworten
rjh
Beiträge: 51
Registriert: 18.01.2020 19:18:46

mkinitramfs failure cpio 141 gzip 1

Beitrag von rjh » 18.10.2020 11:27:00

Debian Testing. Was war das eben beim täglichen full-upgrade für ein Problem mit update-initramfs?

Code: Alles auswählen

update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-5.8.0-3-amd64

gzip: stdout: No space left on device
E: mkinitramfs failure cpio 141 gzip 1
update-initramfs: failed for /boot/initrd.img-5.8.0-3-amd64 with 1.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes initramfs-tools (--configure):
 »installiertes initramfs-tools-Skript des Paketes post-installation«-Unterprozess gab den Fehlerwert 1 zurück
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 initramfs-tools
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
Nach apt-autoremove (hat dann u.a. linux-image-5.8.0-1amd64 entfernt) lief es dann ohne Fehler durch.

Brauche ich irgendwo mehr Platz?

Code: Alles auswählen

root@shuttle:~# df -h
Dateisystem                  Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
udev                          3,9G       0  3,9G    0% /dev
tmpfs                         785M    1,6M  784M    1% /run
/dev/mapper/shuttle--vg-root  109G    9,1G   95G    9% /
tmpfs                         3,9G     34M  3,8G    1% /dev/shm
tmpfs                         5,0M    4,0K  5,0M    1% /run/lock
tmpfs                         4,0M       0  4,0M    0% /sys/fs/cgroup
/dev/sdb1                     236M    145M   80M   65% /boot
tmpfs                         785M    160K  785M    1% /run/user/1000

Benutzeravatar
bluestar
Beiträge: 1558
Registriert: 26.10.2004 11:16:34
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: mkinitramfs failure cpio 141 gzip 1

Beitrag von bluestar » 18.10.2020 11:29:59

rjh hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.10.2020 11:27:00

Code: Alles auswählen

gzip: stdout: No space left on device
Brauche ich irgendwo mehr Platz?

Code: Alles auswählen

root@shuttle:~# df -h
Dateisystem                  Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
/dev/sdb1                     236M    145M   80M   65% /boot
Ja auf /boot

rjh
Beiträge: 51
Registriert: 18.01.2020 19:18:46

Re: mkinitramfs failure cpio 141 gzip 1

Beitrag von rjh » 18.10.2020 20:28:13

Müsste dann ggf. die Dokumentation auch einmal angepasst werden, wenn die Kernel mehr Platz brauchen?
https://www.debian.org/releases/jessie/ ... 05.html.de
Der empfohlene Weg mit dieser Problematik umzugehen ist, eine kleine Partition (25–50MB sollten reichen) am Anfang der Platte zu erzeugen, die dann als Boot-Partition genutzt wird; danach können Sie in dem verbleibenden Bereich Partitionen nach Ihren Vorstellungen anlegen. Diese Boot-Partition muss als /boot ins Dateisystem eingebunden werden, da dort der oder die Linux-Kernel gespeichert werden.
Edit: ok, sorry, das ist noch aus der Jessie Dokumentation.

Welche Größe würdet Ihr empfehlen? Zunächst belasse ich es noch dabei, muss halt, wenn wieder ein neuer Kernel kommt, dann ggf. gleich vorher den ältesten entfernen.

Benutzeravatar
bluestar
Beiträge: 1558
Registriert: 26.10.2004 11:16:34
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: mkinitramfs failure cpio 141 gzip 1

Beitrag von bluestar » 18.10.2020 20:36:57

rjh hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.10.2020 20:28:13
Welche Größe würdet Ihr empfehlen?
Zwischen 512M und 1G, kommt halt ganz auf die Anzahl der Kernel an, die du lagern möchtest.

MSfree
Beiträge: 6128
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: mkinitramfs failure cpio 141 gzip 1

Beitrag von MSfree » 18.10.2020 20:59:54

bluestar hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.10.2020 20:36:57
Zwischen 512M und 1G, kommt halt ganz auf die Anzahl der Kernel an, die du lagern möchtest.
Bei mir (Bullseye) ergibt:

Code: Alles auswählen

ls -l /boot/
total 65116
-rw-r--r-- 1 root root   233667 Sep  5 16:52 config-5.8.0-1-amd64
-rw-r--r-- 1 root root   233624 Sep 19 14:17 config-5.8.0-2-amd64
drwxr-xr-x 4 root root     4096 Sep 26 19:07 grub
-rw-r--r-- 1 root root 27414353 Sep 25 18:06 initrd.img-5.8.0-1-amd64
-rw-r--r-- 1 root root 27417061 Oct  1 17:19 initrd.img-5.8.0-2-amd64
-rw-r--r-- 1 root root       83 Sep  5 16:52 System.map-5.8.0-1-amd64
-rw-r--r-- 1 root root       83 Sep 19 14:17 System.map-5.8.0-2-amd64
-rw-r--r-- 1 root root  5674608 Sep  5 16:52 vmlinuz-5.8.0-1-amd64
-rw-r--r-- 1 root root  5678672 Sep 19 14:17 vmlinuz-5.8.0-2-amd64
Wie man sieht, etwa 33MB pro Kernel. Unter Jessie waren es noch ca. 24MB. Wenn der OP jetzt noch 80MB frei hat, sollte da noch ganz locker ein weiterer Kernel draufpassen.

rjh
Beiträge: 51
Registriert: 18.01.2020 19:18:46

Re: mkinitramfs failure cpio 141 gzip 1

Beitrag von rjh » 18.10.2020 21:48:43

Hm, bei mir schaut's aktuell so aus:

Code: Alles auswählen

# ls -l /boot/
insgesamt 138741
-rw-r--r-- 1 root root   233624 19. Sep 14:17 config-5.8.0-2-amd64
-rw-r--r-- 1 root root   233614 10. Okt 21:40 config-5.8.0-3-amd64
drwxr-xr-x 4 root root     1024 18. Okt 11:17 grub
-rw-r--r-- 1 root root 64840797 29. Sep 18:15 initrd.img-5.8.0-2-amd64
-rw-r--r-- 1 root root 64831470 18. Okt 11:17 initrd.img-5.8.0-3-amd64
drwx------ 2 root root    12288 18. Sep 20:06 lost+found
-rw-r--r-- 1 root root       83 19. Sep 14:17 System.map-5.8.0-2-amd64
-rw-r--r-- 1 root root       83 10. Okt 21:40 System.map-5.8.0-3-amd64
-rw-r--r-- 1 root root  5678672 19. Sep 14:17 vmlinuz-5.8.0-2-amd64
-rw-r--r-- 1 root root  5674480 10. Okt 21:40 vmlinuz-5.8.0-3-amd64

MSfree
Beiträge: 6128
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: mkinitramfs failure cpio 141 gzip 1

Beitrag von MSfree » 18.10.2020 23:15:08

Zu kleine /boot-Partitionen hatten wir hier z.B. besprochen.
viewtopic.php?f=12&t=178299&hilit=initrd#p1246529

KBDCALLS hat auch einige Vorschläge, wie man die initrd kleiner bekommt.

Antworten