Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Welches Modul/Treiber für welche Hardware, Kernel compilieren...
Benutzeravatar
orcape
Beiträge: 1409
Registriert: 07.11.2008 18:37:24
Wohnort: 50°36'23.99"N / 12°10'20.66"E

Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von orcape » 28.10.2020 18:29:28

Hi,
bei der Installation eines neuen Kernels (5.9.0-1) unter Bullseye, ist leider ein Fehler aufgetreten, so das ich mit diesem Kernel das System nicht starten kann.
Die Meldungen bei der Installation habe ich mal kopiert...

Code: Alles auswählen

root@orca:~#aptitude install linux-image-5.9.0-1-amd64 
Die folgenden NEUEN Pakete werden zusätzlich installiert: 
 linux-image-5.9.0-1-amd64  
0 Pakete aktualisiert, 1 zusätzlich installiert, 0 werden entfernt und 0 nicht aktualisiert. 
0 B/50,8 MB an Archiven müssen heruntergeladen werden. Nach dem Entpacken werden 287 MB zusätzlich belegt sein. 
Vormals nicht ausgewähltes Paket linux-image-5.9.0-1-amd64 wird gewählt. 
(Lese Datenbank ... 343759 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.) 
Vorbereitung zum Entpacken von .../linux-image-5.9.0-1-amd64_5.9.1-1_amd64.deb ... 
Entpacken von linux-image-5.9.0-1-amd64 (5.9.1-1) ... 
linux-image-5.9.0-1-amd64 (5.9.1-1) wird eingerichtet ... 
I: /vmlinuz is now a symlink to boot/vmlinuz-5.9.0-1-amd64 
I: /initrd.img is now a symlink to boot/initrd.img-5.9.0-1-amd64 
/etc/kernel/postinst.d/dkms: 
dkms: running auto installation service for kernel 5.9.0-1-amd64: 
Kernel preparation unnecessary for this kernel.  Skipping... 
applying patch kernel-5.7.0-set-memory-array.patch...patching file conftest.sh 

applying patch use-kbuild-compiler.patch...patching file Makefile 

applying patch use-kbuild-flags.patch...patching file Kbuild 
patching file nvidia/nvidia.Kbuild 
patching file Makefile 
patching file nvidia-modeset/nvidia-modeset.Kbuild 

applying patch use-kbuild-gcc-plugins.patch...patching file Kbuild 

applying patch conftest-verbose.patch...patching file Kbuild 

applying patch cc_version_check-gcc5.patch...patching file conftest.sh 
Hunk #1 succeeded at 3900 (offset 38 lines). 

applying patch nvidia-use-ARCH.o_binary.patch...patching file nvidia/nvidia.Kbuild 

applying patch nvidia-modeset-use-ARCH.o_binary.patch...patching file nvidia-modeset/nvidia-modeset.Kbuild 

applying patch conftest-prefer-arch-headers.patch...patching file conftest.sh 


Building module: 
cleaning build area... 
unset ARCH; env NV_VERBOSE=1 make -j4 modules KERNEL_UNAME=5.9.0-1-amd64..........(bad exit status: 2) 
Error! Bad return status for module build on kernel: 5.9.0-1-amd64 (x86_64) 
Consult /var/lib/dkms/nvidia-current/450.66/build/make.log for more information. 

Kernel preparation unnecessary for this kernel.  Skipping... 

Building module: 
cleaning build area... 
make -j4 KERNELRELEASE=5.9.0-1-amd64 -C /lib/modules/5.9.0-1-amd64/build M=/var/lib/dkms/r8168/8.048.03/build......
............ 
cleaning build area... 

DKMS: build completed. 

r8168.ko: 
Running module version sanity check. 
- Original module 
  - No original module exists within this kernel 
- Installation 
  - Installing to /lib/modules/5.9.0-1-amd64/updates/dkms/ 

depmod.... 

Warning: Unable to find an initial ram disk that I know how to handle. 
Will not try to make an initrd. 

DKMS: install completed. 
. 
/etc/kernel/postinst.d/initramfs-tools: 
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-5.9.0-1-amd64 
/etc/kernel/postinst.d/zz-update-grub: 
Generating grub configuration file ... 
Found background image: /usr/share/images/desktop-base/desktop-grub.png 
Found linux image: /boot/vmlinuz-5.9.0-1-amd64 
Found initrd image: /boot/initrd.img-5.9.0-1-amd64 
Found linux image: /boot/vmlinuz-5.8.0-3-amd64 
Found initrd image: /boot/initrd.img-5.8.0-3-amd64 
Found Windows 7 on /dev/sdb1 
done
Der Kernel 5.8.0-3 funktioniert tadellos.

In "/var/lib/dkms/nvidia-current/450.66/build/make.log" gleich zu Beginn die Fehlermeldung....

Code: Alles auswählen

DKMS make.log for nvidia-current-450.66 for kernel 5.9.0-1-amd64 (x86_64)
Mi 28. Okt 17:38:32 CET 2020
make KBUILD_OUTPUT=/lib/modules/5.9.0-1-amd64/build V=1 -C /lib/modules/5.9.0-1-amd64/source M=/var/lib/dkms/nvidi>
make[1]: Verzeichnis „/usr/src/linux-headers-5.9.0-1-common“ wird betreten
make -C /usr/src/linux-headers-5.9.0-1-amd64 -f /usr/src/linux-headers-5.9.0-1-common/Makefile modules
make[2]: Verzeichnis „/usr/src/linux-headers-5.9.0-1-amd64“ wird betreten
test -e include/generated/autoconf.h -a -e include/config/auto.conf || (                \
echo >&2;                                                       \
echo >&2 "  ERROR: Kernel configuration is invalid.";           \
echo >&2 "         include/generated/autoconf.h or include/config/auto.conf are missing.";\
echo >&2 "         Run 'make oldconfig && make prepare' on kernel src to fix it.";      \
echo >&2 ;                                                      \
/bin/false)
make -f /usr/src/linux-headers-5.9.0-1-common/scripts/Makefile.build obj=/var/lib/dkms/nvidia-current/450.66/build>
single-build= \
need-builtin=1 need-modorder=1
scripts/Makefile.lib:8: 'always' is deprecated. Please use 'always-y' instead
NV_CONFTEST_CMD=/bin/sh /var/lib/dkms/nvidia-current/450.66/build/conftest.sh " gcc-10" x86_64 /lib/modules/5.9.0->
NV_CONFTEST_CFLAGS=-O2 -D__KERNEL__ -DKBUILD_BASENAME="#conftest56441" -DKBUILD_MODNAME="#conftest56441" -nostdinc>
KBUILD_CFLAGS=-Wall -Wundef -Werror=strict-prototypes -Wno-trigraphs -fno-strict-aliasing -fno-common -fshort-wcha>
LINUXINCLUDE=-I/usr/src/linux-headers-5.9.0-1-common/arch/x86/include -I./arch/x86/include/generated -I/usr/src/li>
LDFLAGS=
KBUILD_LDFLAGS=-m elf_x86_64
Jemand eine Idee zum Thema?
Gruß orcape

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 14127
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von niemand » 28.10.2020 18:49:41

orcape hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.10.2020 18:29:28
Jemand eine Idee zum Thema?
Abwarten.

Nvidia muss die Treiber anpassen, damit sie mit 5.9 richtig funktionieren. Kann etwas dauern – sie können das mit dem Programmieren noch nicht so richtig …
non serviam.

Benutzeravatar
orcape
Beiträge: 1409
Registriert: 07.11.2008 18:37:24
Wohnort: 50°36'23.99"N / 12°10'20.66"E

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von orcape » 28.10.2020 19:04:18

Abwarten.

Nvidia muss die Treiber anpassen, damit sie mit 5.9 richtig funktionieren. Kann etwas dauern – sie können das mit dem Programmieren noch nicht so richtig …
Danke Dir. So in der Art hatte ich mir das schon gedacht. :THX:

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1143
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von kalle123 » 28.10.2020 23:05:58

ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

MaGe
Beiträge: 1059
Registriert: 01.06.2014 17:12:16

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von MaGe » 29.10.2020 11:41:19

kalle123 hat geschrieben: Ca. Mitte November
Description: Debian GNU/Linux bullseye/sid
Release: unstable
Codename: sid

Für experimentierfreudige, mit dem nvidia-driver 455.23.04-1
aus Debian Experimental geht der kernel 5.9.0-1-amd64

Virtualbox brauchte bei mir ein Upgrade Version 6.1.14 -> Version 6.1.16



gruss MaGe
Wir müssen uns vor der Klimaerwärmung nicht fürchten.
Uns rottet die soziale Kälte viel früher aus.

Benutzeravatar
orcape
Beiträge: 1409
Registriert: 07.11.2008 18:37:24
Wohnort: 50°36'23.99"N / 12°10'20.66"E

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von orcape » 29.10.2020 12:24:26

kalle123 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.10.2020 23:05:58
Ca. Mitte November

https://www.phoronix.com/scan.php?page= ... .9-Delayed

cu KH
Danke.....
MaGe hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.10.2020 11:41:19
kalle123 hat geschrieben: Ca. Mitte November
Description: Debian GNU/Linux bullseye/sid
Release: unstable
Codename: sid

Für experimentierfreudige, mit dem nvidia-driver 455.23.04-1
aus Debian Experimental geht der kernel 5.9.0-1-amd64

Virtualbox brauchte bei mir ein Upgrade Version 6.1.14 -> Version 6.1.16



gruss MaGe

Code: Alles auswählen

NVIDIA Driver Version: 450.66
Keinen Plan ob der mit dem Treiber nun auch funktioniert. Ich werde wohl erst einmal warten und 5.8.0-3 weiter verwenden. Ich habe zwar noch nicht wirklich negative Erfahrungen mit Mischsystemen machen müssen, aber es ist genau der Rechner, den ich auch für meinen Bürokrempel täglich brauche und da lass ich die Experimente lieber. Die beiden Laptops mit Intel und AMD funktionieren tadellos.
Gruß orcape

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1143
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von kalle123 » 29.10.2020 12:25:44

Hier https://packages.debian.org/de/sid/nvidia-driver
lese ich
Building the kernel module has been tested up to Linux 5.9.
mit 450.80.02-1.

cu KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

Benutzeravatar
Blackbox
Beiträge: 3195
Registriert: 17.09.2008 17:01:20
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von Blackbox » 29.10.2020 16:02:51

Anzumerken ist in diesem Zusammenhang auch, dass es die Linuxkernel (Vanilakernel) Entwickler bereits seit länger Zeit planen, die Schnittstellen für proprietäre Software sehr stark zu beschneiden.
Das wird wahrscheinlich neben zfs, auch die nvidia GPU Treiber betreffen.
Ich finde diese Entwicklung wirklich gut.
Eigenbau PC: Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Desktop PC: Dell Inspiron 530 - Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Notebook: TUXEDO Book BU1406 - Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Rootserver: Centos 8.2.2004 - Kernel: 4.18
Alles Minimalinstallationen.

Freie Software unterstützen, Datenschutz stärken!

Benutzeravatar
orcape
Beiträge: 1409
Registriert: 07.11.2008 18:37:24
Wohnort: 50°36'23.99"N / 12°10'20.66"E

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von orcape » 29.10.2020 18:01:26

Ich hab es nun doch mal riskiert und den NVIDIA-Treiber 450.80.02 aus den SID-Quellen installiert.
Funktioniert mit dem 5.9.0-1 und dem 5.8.0-3 Image problemlos.
Ich glaube mein nächster Rechner wird dann wohl ohne NVIDIA auskommen müssen, denn es gab schon Zeiten, da hatte ich nicht so viele "Problemchen".
Gruß und Danke...
orcape

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3346
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von Emess » 29.10.2020 20:09:43

orcape hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.10.2020 18:01:26
mein nächster Rechner wird dann wohl ohne NVIDIA auskommen müssen
orcape
Was ist die alternative?
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

MaGe
Beiträge: 1059
Registriert: 01.06.2014 17:12:16

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von MaGe » 29.10.2020 21:08:36

Emess hat geschrieben: Was ist die alternative?
Für mich keine.
Ich benutze ( Nvidia ). Warum sollte ich eine Lösung mit geringer Leistung wählen wollen?


gruss MaGe
Wir müssen uns vor der Klimaerwärmung nicht fürchten.
Uns rottet die soziale Kälte viel früher aus.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 4442
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von willy4711 » 29.10.2020 21:24:32

So schlimm finde ich das nun wieder auch nicht. Man darf ja nicht vergessen, das das nur in Testing /Sid
z.Z. relevant ist.
Hatte das Problem gerade auch mit Virtualbox, die 6.1.14 wollte auch nicht mehr mit dem neuen Kernel.
Aber Hut ab vor den Jungs von Sid ---> Pünktlich kam das Update auf 6.1.16, das mit dem 5.9. Kernel läuft. :THX:

Kurz und knapp: Bei Testing zickt es halt manchmal.

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 3704
Registriert: 27.02.2007 19:49:44
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von towo » 29.10.2020 21:27:49

MaGe hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.10.2020 21:08:36
Für mich keine.
Ich benutze ( Nvidia ). Warum sollte ich eine Lösung mit geringer Leistung wählen wollen?

gruss MaGe
Wo kommt denn der Schwachfug her?
Geringe Leistung? Kann auch nur einer behaupten, der die entsprechende Hardware nicht hat.

Und btw, nun habt ihr zwar einen Treiber, der mit Kernel 5.9 kann, zumindest etwas auf den Bildschirm malen, aber CUDA is nich, weil das uvm Kernel Modul nicht da ist.

Benutzeravatar
orcape
Beiträge: 1409
Registriert: 07.11.2008 18:37:24
Wohnort: 50°36'23.99"N / 12°10'20.66"E

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von orcape » 30.10.2020 08:13:00

Emess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.10.2020 20:09:43
orcape hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.10.2020 18:01:26
mein nächster Rechner wird dann wohl ohne NVIDIA auskommen müssen
orcape
Was ist die alternative?
Da gäbe es noch AMD, aber damit sollen auch schon "Problemchen" aufgetreten sein.

Die Meinungen laufen wieder mal auseinander, wie auch zu erwarten war.
Mir war nur aufgefallen, das die beiden "on Board" Grafiken von Intel und AMD, die in 2 Laptops verbaut sind, keinerlei Probleme machen, während die NVIDIA wieder einmal zickt.
Aber egal, das System ist Testing und dafür läuft es eigentlich fast stable. Ich nutze es lange genug, um zu wissen, das da auch mal etwas schief laufen kann.
Gruß orcape

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1143
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bullseye Kernel 5.9.0-1 auf NVIDIA-Hardware mach Probleme

Beitrag von kalle123 » 30.10.2020 10:25:13

Das 'Problemchen' hier konnte ja recht schnell abgehakt werden.

Mein 'Problemchen' mit den Grakas ist eher, eine aktuelle passive Karte im Rahmen meines Budgets zu kriegen. Und da sind wir mal wieder bei Nvidia :D

cu KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

Antworten