"die Inotify-Resourcen sind erschöpft"

Welches Modul/Treiber für welche Hardware, Kernel compilieren...
Antworten
pcace
Beiträge: 204
Registriert: 28.08.2011 01:08:55

"die Inotify-Resourcen sind erschöpft"

Beitrag von pcace » 03.09.2012 12:12:11

Ich weis nicht so recht ob das das richtige Unterforum ist, aber ich versuche es mal ;)

wenn ich tail -f nutzen will, um ein Log zu überwachen, bekomme ich folgende medung:

tail: die Inotify-Resourcen sind erschöpft
tail: Inotify kann nicht verwendet werden, es wird auf Pollen zurückgegriffen
Was ist da falsch? (ich weis leider nicht was inotify mit tail zu tun hat...)


Wie fixe ich das Problem?


Gruß

Pcace

Benutzeravatar
Saxman
Beiträge: 4198
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: "die Inotify-Resourcen sind erschöpft"

Beitrag von Saxman » 03.09.2012 12:21:16

pcace hat geschrieben: Wie fixe ich das Problem?
Du kannst inotify über die /etc/sysctl.conf hochschrauben. z.B

Code: Alles auswählen

fs.inotify.max_user_watches = 65535
-Verschoben-
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

pcace
Beiträge: 204
Registriert: 28.08.2011 01:08:55

Re: "die Inotify-Resourcen sind erschöpft"

Beitrag von pcace » 03.09.2012 12:25:04

Hallo Danke,

um das anzuwenden, muss ich da das komplette system neustarten, oder was könnte ich noch tun? (ich kann grad nicht neustarten...)

Benutzeravatar
Saxman
Beiträge: 4198
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: "die Inotify-Resourcen sind erschöpft"

Beitrag von Saxman » 03.09.2012 12:34:53

Nach dem Eintragen

Code: Alles auswählen

sysctl -p

oder einfach ein

Code: Alles auswählen

echo 65535 > /proc/sys/fs/inotify/max_user_watches
oder

Code: Alles auswählen

sysctl fs.inotify.max_user_watches=65535
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

pcace
Beiträge: 204
Registriert: 28.08.2011 01:08:55

Re: "die Inotify-Resourcen sind erschöpft"

Beitrag von pcace » 03.09.2012 12:37:14

Ahh super,

danke!

buhtz
Beiträge: 496
Registriert: 04.12.2015 17:54:49

Re: "die Inotify-Resourcen sind erschöpft"

Beitrag von buhtz » 30.12.2020 13:03:33

Ist alt, aber passt hier so gut.

Welche (negativen) Konsequenzen hat ein "Hochschrauben"?

Das der Wert so niedrig ist, hat ja sicherlich einen triftigen Grund - wird sind ja hier bei Debian und nicht Windows.

Antworten