[gelöst] Virtualbox Kerneltreiber aktualisieren

Welches Modul/Treiber für welche Hardware, Kernel compilieren...
Antworten
rhHeini
Beiträge: 876
Registriert: 20.04.2006 20:44:10

[gelöst] Virtualbox Kerneltreiber aktualisieren

Beitrag von rhHeini » 03.11.2012 13:21:14

Squeeze mit 3.2er Kernel aus den Backports

Vor ein paar Tagen habe ich meine VBox auf die aktuelle Version 4.2.4 von Virtualbox.org upgegraded. Hat auch bis gestern einwandfrei getan. Dann habe ich den neuen Kernel draufgespielt. Seitdem geht die VBox nicht mehr. Fehlermeldung: Kerneldriver not installed. Hab natürlich ein versucht im Forum was zu finden, hab einige Threads gelesen, bin aber nur ein bischen weitergekommen.

Was ich noch gemacht habe:
- Header für 3.2 installiert, ebenso linux-kbuild
- dkms installiert
- gcc und make sind auch installiert

Probleme:
- dkms status bringt erst mal keine Ausgabe
- /etc/init.d/vboxdrv setup sagt mir Befehl nicht gefunden, jedenfalls wenn ich erst mit cd nach init.d navigiere und dann das Kommando eingebe. Habe dann weiter rumprobiert und dann nach einem cd / das Kommando komplett eingegeben, dann gings. Jetzt sagt mir dkms status:

Code: Alles auswählen

vboxhost, 4.2.4, 3.2.0-0.bpo.3-amd64, x86_64: installed
Das ist schon besser. Aber die VBox startet mein Image immer noch nicht:

Code: Alles auswählen

"Failed to load VMMR0.r0 (VERR_SUPLIB_OWNER_NOT_ROOT)"
Was ist denn das jetzt?

Mfg rh
Zuletzt geändert von rhHeini am 03.11.2012 13:35:23, insgesamt 1-mal geändert.

rhHeini
Beiträge: 876
Registriert: 20.04.2006 20:44:10

Re: Virtualbox Kerneltreiber aktualisieren

Beitrag von rhHeini » 03.11.2012 13:34:58

Problem gelöst, es geht, dem Gockel sei Dank.

Habe da einen Eintrag auf linuxquestions.org gefunden, der auf verbogene Rechte von /usr usw. hinwies. Dann habe ich mir mal die Rechte von /usr und Verzeichnissen dadrunter angesehen und fand ein paar die statt auf root.root auf 501.501 standen. Das hingebogen und meine ISO started wieder einwandfrei.

Ich vermute dass die Installation von Adobe Flash das verursacht hat, jedenfalls war eine Readme dazu mit gleichen Rechten versehen.

Mfg rh

Antworten