[ gelöst ] Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Welches Modul/Treiber für welche Hardware, Kernel compilieren...
Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3468
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

[ gelöst ] Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von Emess » 08.11.2020 13:27:00

Ich hab den neuen Kernel jetzt noch mal installiert Allerdings bootet das System nicht durch und bleibt einfach hängen.
Bei start lese ich kurz:
"Failed load Nvidia-Kernel o. ä.

Wie kann ich wenn ich root benutze den bootlog kopieren am besten nach /user/home/logs?

viewtopic.php?f=33&t=179063
hab ich gelesen

unter 5.8 ist folgender Nvidia installiert,. vielleicht kann da jemand was rauslesen.

Code: Alles auswählen

root@bullseye:~# nvidia-detect
Detected NVIDIA GPUs:
01:00.0 VGA compatible controller [0300]: NVIDIA Corporation GK104GLM [Quadro K3100M] [10de:11b6] (rev a1)

Checking card:  NVIDIA Corporation GK104GLM [Quadro K3100M] (rev a1)
Your card is only supported up to the 390 legacy drivers series.
Your card is also supported by the Tesla 418 drivers series.
It is recommended to install the
    nvidia-legacy-390xx-driver
package.
root@bullseye:~# 
Zuletzt geändert von Emess am 08.11.2020 18:08:28, insgesamt 1-mal geändert.
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5314
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von willy4711 » 08.11.2020 14:44:06

Zeig mal

Code: Alles auswählen

dpkg -l nvidia-legacy*
Das Meta-Paket für die neuen Treiber kam erst von 5 Tagen !!
https://tracker.debian.org/pkg/nvidia-g ... gacy-390xx
[2020-11-02] nvidia-graphics-drivers-legacy-390xx 390.138-5
MIGRATED to testing (Debian testing watch)
Das sollte aber nach der Beschreibung mit Kernel 5.9 verträglich sein.

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3468
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von Emess » 08.11.2020 14:56:28

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.11.2020 14:44:06
Zeig mal

Code: Alles auswählen

dpkg -l nvidia-legacy*
Das Meta-Paket für die neuen Treiber kam erst von 5 Tagen !!
https://tracker.debian.org/pkg/nvidia-g ... gacy-390xx
[2020-11-02] nvidia-graphics-drivers-legacy-390xx 390.138-5
MIGRATED to testing (Debian testing watch)
Das sollte aber nach der Beschreibung mit Kernel 5.9 verträglich sein.
Wie bomme ich den Output wohin kopiert?
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5314
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von willy4711 » 08.11.2020 15:00:20

kannst du den alten Kernel nicht starten ?

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3468
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von Emess » 08.11.2020 15:01:42

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.11.2020 15:00:20
kannst du den alten Kernel nicht starten ?
Doch!
Im alten Kernel habe ich

Code: Alles auswählen

root@bullseye:~# dpkg -l nvidia-legacy*
Gewünscht=Unbekannt/Installieren/R=Entfernen/P=Vollständig Löschen/Halten
| Status=Nicht/Installiert/Config/U=Entpackt/halb konFiguriert/
         Halb installiert/Trigger erWartet/Trigger anhängig
|/ Fehler?=(kein)/R=Neuinstallation notwendig (Status, Fehler: GROSS=schlecht)
||/ Name                                        Version      Architektur  Beschreibung
+++-===========================================-============-============-=========================================================================
un  nvidia-legacy-304xx-alternative             <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-legacy-304xx-driver                  <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-legacy-340xx-alternative             <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-legacy-340xx-vdpau-driver            <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  nvidia-legacy-390xx-alternative             390.138-5    amd64        allows the selection of NVIDIA as GLX provider (390xx legacy version)
un  nvidia-legacy-390xx-alternative--kmod-alias <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  nvidia-legacy-390xx-driver                  390.138-5    amd64        NVIDIA metapackage (390xx legacy version)
ii  nvidia-legacy-390xx-driver-bin              390.138-5    amd64        NVIDIA driver support binaries (390xx legacy version)
ii  nvidia-legacy-390xx-driver-libs:amd64       390.138-5    amd64        NVIDIA metapackage (OpenGL/GLX/EGL/GLES libraries) (390xx legacy version)
un  nvidia-legacy-390xx-driver-libs-i386        <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-legacy-390xx-driver-libs-nonglvnd    <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  nvidia-legacy-390xx-egl-icd:amd64           390.138-5    amd64        NVIDIA EGL installable client driver (ICD)
un  nvidia-legacy-390xx-kernel-390.138          <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  nvidia-legacy-390xx-kernel-dkms             390.138-5    amd64        NVIDIA binary kernel module DKMS source (390xx legacy version)
un  nvidia-legacy-390xx-kernel-source           <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  nvidia-legacy-390xx-kernel-support          390.138-5    amd64        NVIDIA binary kernel module support files (390xx legacy version)
un  nvidia-legacy-390xx-kernel-support--v1      <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-legacy-390xx-nonglvnd-vulkan-icd     <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  nvidia-legacy-390xx-vdpau-driver:amd64      390.138-5    amd64        Video Decode and Presentation API for Unix - NVIDIA driver (390xx legacy)
ii  nvidia-legacy-390xx-vulkan-icd:amd64        390.138-5    amd64        NVIDIA Vulkan installable client driver (ICD) (390xx legacy version)
root@bullseye:~# 
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3468
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von Emess » 08.11.2020 15:09:33

zusatz

Code: Alles auswählen

root@bullseye:~# dpkg -l linux-image*
Gewünscht=Unbekannt/Installieren/R=Entfernen/P=Vollständig Löschen/Halten
| Status=Nicht/Installiert/Config/U=Entpackt/halb konFiguriert/
         Halb installiert/Trigger erWartet/Trigger anhängig
|/ Fehler?=(kein)/R=Neuinstallation notwendig (Status, Fehler: GROSS=schlecht)
||/ Name                               Version      Architektur  Beschreibung
+++-==================================-============-============-===================================
rc  linux-image-5.8.0-2-amd64          5.8.10-1     amd64        Linux 5.8 for 64-bit PCs (signed)
un  linux-image-5.8.0-2-amd64-unsigned <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  linux-image-5.8.0-3-amd64          5.8.14-1     amd64        Linux 5.8 for 64-bit PCs (signed)
un  linux-image-5.8.0-3-amd64-unsigned <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  linux-image-5.9.0-1-amd64          5.9.1-1      amd64        Linux 5.9 for 64-bit PCs (signed)
un  linux-image-5.9.0-1-amd64-unsigned <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  linux-image-amd64                  5.9.1-1      amd64        Linux for 64-bit PCs (meta-package)
un  linux-image-generic                <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
root@bullseye:~# 
Was heißt den unsigned ( nicht signiert, Ok aber wieso.?
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5314
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von willy4711 » 08.11.2020 15:14:21

hmmm
was zeigt

Code: Alles auswählen

root@XFCE:~# dkms status

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3468
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von Emess » 08.11.2020 15:18:44

Code: Alles auswählen

root@bullseye:~# dkms status
nvidia-legacy-390xx, 390.138, 5.8.0-3-amd64, x86_64: installed
root@bullseye:~# 
Der 5.8er läuft ja auch einwandfrei
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5314
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von willy4711 » 08.11.2020 15:28:32

Emess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.11.2020 15:18:44

Code: Alles auswählen

root@bullseye:~# dkms status
nvidia-legacy-390xx, 390.138, 5.8.0-3-amd64, x86_64: installed
root@bullseye:~#
Ich meine, da sollte auch der 5.9 in der Liste sein. Sicher bin ich mir aber nicht.

Was mir nur noch einfällt, sind vielleicht die Headers nicht mit installiert worden ?
wenn nicht:

Code: Alles auswählen

apt install linux-headers-5.9.0-1-common linux-headers-5.9.0-1-amd64
dann würde ich versuchen im Rettungsmodus (richtigen Kernel wählen) ein beherztes

Code: Alles auswählen

apt install nvidia-legacy-390xx-driver
versuchen

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3468
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von Emess » 08.11.2020 15:36:14

ist installiert

Code: Alles auswählen

nvidia-legacy-390xx, 390.138, 5.8.0-3-amd64, x86_64: installed
root@bullseye:~# dpkg -l linux-headers*
Gewünscht=Unbekannt/Installieren/R=Entfernen/P=Vollständig Löschen/Halten
| Status=Nicht/Installiert/Config/U=Entpackt/halb konFiguriert/
         Halb installiert/Trigger erWartet/Trigger anhängig
|/ Fehler?=(kein)/R=Neuinstallation notwendig (Status, Fehler: GROSS=schlecht)
||/ Name                         Version      Architektur  Beschreibung
+++-============================-============-============-=========================================================
un  linux-headers                <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  linux-headers-5.8.0-3-amd64  5.8.14-1     amd64        Header files for Linux 5.8.0-3-amd64
ii  linux-headers-5.8.0-3-common 5.8.14-1     all          Common header files for Linux 5.8.0-3
ii  linux-headers-5.9.0-1-amd64  5.9.1-1      amd64        Header files for Linux 5.9.0-1-amd64
ii  linux-headers-5.9.0-1-common 5.9.1-1      all          Common header files for Linux 5.9.0-1
un  linux-headers-686-pae        <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  linux-headers-amd64          5.9.1-1      amd64        Header files for Linux amd64 configuration (meta-package)
un  linux-headers-generic        <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
root@bullseye:~# 
wenn man wüsste wie man das Journal in eine Datei bekommt

Wlan hae ich in dem Kernel ja auch nicht vielleicht hilft es wenn ich mal das Kabel dranhänge
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5314
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von willy4711 » 08.11.2020 15:43:01

schau mal in /var/lib/dkms/
Hab nun keine Nvidia mehr, aber da sollte ein Ordner mit Nvidia und dann kernel-5.9.0.-1 sein.
Und darunter gibt es eine make.log

Hab noch was Bei den Ubuntus gefunden (ganz unten)
https://wiki.ubuntuusers.de/DKMS/

Code: Alles auswählen

dkms autoinstall 
würde ich aber im Rettungsmodus machen, nachdem das

Code: Alles auswählen

apt install nvidia-legacy-390xx-driver
mit eventuellen Fehlermeldung nicht funktioniert.

fischig
Beiträge: 1459
Registriert: 24.12.2019 12:25:08
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von fischig » 08.11.2020 15:59:06

Was ist das denn für ein „nochmal“? Neuauflage von dem hier?

Eigenbau-Kern?

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3468
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von Emess » 08.11.2020 16:08:49

fischic hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.11.2020 15:59:06
Was ist das denn für ein „nochmal“? Neuauflage von dem hier?
weil sehr ähnlich
Eigenbau-Kern?
nein.

Aber in folgendem Log ist das Desaster zu besehen

NoPaste-Eintrag41193
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5314
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von willy4711 » 08.11.2020 16:22:09

Geh in den Rettungsmodus für den 5.9 Kernel und versuche die beiden Befehle.
Vielmehr fällt mir nicht ein.
Die Zutaten sind da,
Wenn es nicht funktioniert, sollten die Ausgaben in einem make.log File wie oben beschrieben stehen.

vielleicht so:

Code: Alles auswählen

apt clean

Code: Alles auswählen

apt install --reinstall nvidia-legacy-390xx-driver

fischig
Beiträge: 1459
Registriert: 24.12.2019 12:25:08
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Nochmal Kernel 5.9-0-1 und Nvidia

Beitrag von fischig » 08.11.2020 16:30:59

Viel mehr fällt mir nicht ein.
Mir fällt gar nix ein.

Altmodisch, wie ich bin, versuchte ich erst mal, ohne GUI zu booten (wenn sonst nix hilft).
Zuletzt geändert von fischig am 08.11.2020 16:34:06, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten