zweimal pro sekunde fehlermeldung

Welches Modul/Treiber für welche Hardware, Kernel compilieren...
Antworten
kannix
Beiträge: 1
Registriert: 21.11.2020 09:10:18

zweimal pro sekunde fehlermeldung

Beitrag von kannix » 21.11.2020 09:14:32

hallo,
ich bin anwender mit "halbwissen", und kriege fehlermeldungen vom kernel, mit denen ich nix anfangen kann.
irgendwas mit dem netz, oder ?

es ist eine vm mit zwei netzkarten, drauf läuft ein webserver (bitnami joomla)

Code: Alles auswählen

Nov 21 07:54:52 debian kernel: [UFW BLOCK] IN=enp0s17 OUT= MAC=33:33:00:01:00:03:00:50:56:c0:00:08:86:dd SRC=fe80:0000:0000:0000:35bd:1a7d:a721:1281 DST=ff02:0000:0000:0000:0000:0000:0001:0003 LEN=72 TC=0 HOPLIMIT=1 FLOWLBL=0 PROTO=UDP SPT=56150 DPT=5355 LEN=32
kann mir jemand sagen, was ich tun soll ?

danke !
Zuletzt geändert von TRex am 21.11.2020 09:35:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Code-Tags ergänzt

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6890
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: zweimal pro sekunde fehlermeldung

Beitrag von TRex » 21.11.2020 09:39:29

UFW ist eine Firewall-Software. Die Meldung gibt dir Informationen, was genau blockiert wurde. Wenn die Blockade nicht in deinem Sinne ist, musst du die Firewall konfigurieren. In diesem Fall war es ein UDP-Paket auf der ethernet-Schnittstelle enp0s17 an Port 5355, die beteiligten Geräte wurden mit MAC-Adressen gekennzeichnet.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Antworten