Cheese, Effecte schreiben

Vom einfachen Programm zum fertigen Debian-Paket, Fragen rund um Programmiersprachen, Scripting und Lizenzierung.
Antworten
inne
Beiträge: 2777
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Cheese, Effecte schreiben

Beitrag von inne » 21.02.2021 17:44:24

Hallo,

gibt es wo eine Ressource wie man Effekte für Debiancheeseschreibt, bzw. fertige Effekte? Ich brauche was ganz simples: Es soll mittig im Bild ein Fadenkreuz/Punkt angezeigt werden. Einmal rot, einmal schwarz und einmal weiß. Oder alle Farben immer als 1/3 des Punktes. Irgendwie so...

LG.
inne
(=_=)

Code: Alles auswählen

$ unzip egg.zip 
Archive:  egg.zip
 extracting: chicken

JTH
Beiträge: 884
Registriert: 13.08.2008 17:01:41

Re: Cheese, Effecte schreiben

Beitrag von JTH » 21.02.2021 21:54:47

Die Effekte kommen aus Debiangnome-video-effects und sind dem README nach nichts anderes als GStreamer-Pipelines. Dazu dürfte man Ressourcen finden.

inne
Beiträge: 2777
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: Cheese, Effecte schreiben

Beitrag von inne » 22.02.2021 17:47:10

Ok, das erklärt esetwas. Aber ich finde da keinen Anfang... Die GStreamer-Pipelines muss man wohl selbst schreiben, um diese dann in den Effects nutzen zu können?
(=_=)

Code: Alles auswählen

$ unzip egg.zip 
Archive:  egg.zip
 extracting: chicken

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 7487
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Cheese, Effecte schreiben

Beitrag von smutbert » 22.02.2021 17:54:01

gstreamer-Pipelines sind sozusagen die Effekte und die sind nicht kompliziert – die geben nur an welche gstreamer-Plugins die Video- und/oder Audiodaten durchlaufen sollen. In der letzten Zeile die PipelineDescription ist das gesuchte:
https://salsa.debian.org/gnome-team/gno ... desktop.in

Die Herausforderung wird eher darin bestehen ein existierendes gstreamer-Plugin zu finden, das die eigentliche Arbeit erledigt (oder selbst eines zu schreiben).
Zuletzt geändert von smutbert am 23.02.2021 11:18:00, insgesamt 1-mal geändert.


inne
Beiträge: 2777
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: Cheese, Effecte schreiben

Beitrag von inne » 23.02.2021 08:02:21

smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
22.02.2021 17:54:01
gstreamer-Pipelines sind sozusagen die Effekt und die sind nicht kompliziert – die geben nur an welche gstreamer-Plugins die Video- und/oder Audiodaten durchlaufen sollen. In der letzten Zeile die PipelineDescription ist das gesuchte:
https://salsa.debian.org/gnome-team/gno ... desktop.in

Die Herausforderung wird eher darin bestehen ein existierendes gstreamer-Plugin zu finden, das die eigentliche Arbeit erledigt (oder selbst eines zu schreiben).
Hier habe ich oben Pipeline und Plugin verwechselt.
Danke für das Vokabular!

Ich werde Heute mal nach gstreamer-Plugings suchen und sehen was es schon gibt!
Zuletzt geändert von inne am 23.02.2021 08:57:33, insgesamt 2-mal geändert.
(=_=)

Code: Alles auswählen

$ unzip egg.zip 
Archive:  egg.zip
 extracting: chicken

inne
Beiträge: 2777
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: Cheese, Effecte schreiben

Beitrag von inne » 23.02.2021 08:04:06

eggy hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
23.02.2021 01:06:03
https://gstreamer.freedesktop.org/data/ ... wg/pwg.pdf
:THX:
(=_=)

Code: Alles auswählen

$ unzip egg.zip 
Archive:  egg.zip
 extracting: chicken

inne
Beiträge: 2777
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: Cheese, Effecte schreiben

Beitrag von inne » 23.02.2021 15:31:12

Alles was ich an fertigem finde ist gdkpixbufoverlay: https://gstreamer.freedesktop.org/docum ... erlay.html

Code: Alles auswählen

$ gst-launch-1.0 -v videotestsrc ! gdkpixbufoverlay name=imageoverlay positioning-mode=pixels-absolute location=~/.myoverlay ! videoconvert ! autovideosink
Nur geht es nicht das imageoverlay mittig anzuzeigen und ggf. auch in der Größe anzupassen, ohne selbst zu rechnen bzw. kennen der Auflösungen? Erstmal habe ich aber ein imageoverlay in einer Auflösung usw. die zur Quelle passt.

Ich bin nun zu dem Schluss gekommen, dass ich gerne das Bild ~/.myoverlay mittig und ggf. verkleinert auf die Auflösung des src(?) angezeigt haben möchte.

PS: Das frei0r Repository habe ich auch gefunden, aber dort nichts passendes gesehen: https://gstreamer.freedesktop.org/documentation/frei0r/
(=_=)

Code: Alles auswählen

$ unzip egg.zip 
Archive:  egg.zip
 extracting: chicken

Antworten