CodeBlocks und wxWidgets

Vom einfachen Programm zum fertigen Debian-Paket, Fragen rund um Programmiersprachen, Scripting und Lizenzierung.
Antworten
reinhardp
Beiträge: 2
Registriert: 25.06.2021 14:24:55

CodeBlocks und wxWidgets

Beitrag von reinhardp » 26.06.2021 10:27:03

Hallo Allerseits,

ich habe unter Windows CodeBlocks 20.03 und wxWidegts 3.0.5 eine kleine App programmiert.
Ich möchte diese nun auf Linux verfügbar machen. Aber mit Programmierung unter Linux habe
ich bis jetzt keine Erfahrung. wxWidegts und CodeBlocks sind meines Wissens auch auf Linux verfügbar.

Kann mir da jemand von Euch vielleicht weiterhelfen?

Danke,
Reinhard
Bin auf arbeitssuche

dakuan
Beiträge: 70
Registriert: 28.04.2011 22:09:39

Re: CodeBlocks und wxWidgets

Beitrag von dakuan » 26.06.2021 19:13:56

Direkt helfen kann ich nicht. Ich kann aber bestätigen, dass es beide Programmpakete für Linux gibt (habe beide noch nicht benutzt).

Deine Frage lässt mich auch vermuten, dass du noch kein Linux installiert hast, denn sonst hättest du die Pakete in der Paketverwaltung finden können. Als Paketverwaltung würde ich dir unbedingt Synaptic empfehlen. Jemand der CodeBlocks verwendet will sicherlich nicht alles in der Konsole machen.

Du solltest auch mal verraten, was dein Ziel oder wer deine Zielgruppe ist, denn Linux ist nicht gleich Linux.
Was problemlos unter Debian läuft, läuft höchstwahrscheinlich auch unter Ubuntu, aber nicht unbedingt auch unter Arch-Linux. Bei einem meiner Programme kann ich die Binaries direkt zwischen Debian und Ubuntu hin und her schieben - läuft, egal auf welchen System es compiliert wurde. Aber das gleiche Binary läuft nicht sofort unter Arch, da gibt es Versionsprobleme mit den Libraries.

Ich selber verwende für GUIs übrigens FLTK und Geany als Editor. FLTK ist spartanischer als wxWidgets.

Benutzeravatar
Duessi
Beiträge: 22
Registriert: 10.04.2021 17:42:16

Re: CodeBlocks und wxWidgets

Beitrag von Duessi » 16.07.2021 17:13:07

Fehlermeldung; codeblocks: undefined symbol: _Z12cbLoadBitmapRK8wxString12wxBitmapType unter Release:
starting Code::Blocks Release 16.01 rev 11983 2017-09-30, 18:21:54 - wx3.0.3 (Linux, unicode) - 64 bit
Läuft/startet nicht ...
Was hat es mit dem Symbol auf sich und wie bekomme ich codeblocks 20 auf meinen Rechner???

dakuan
Beiträge: 70
Registriert: 28.04.2011 22:09:39

Re: CodeBlocks und wxWidgets

Beitrag von dakuan » 17.07.2021 21:38:06

Viel erzählst Du ja nicht viel darüber was du gemacht hast. Ich vermute mal, dass Du versuchst irgendwie die neue Version auf Deinen Rechner zu zaubern.

Das merkwürdige Symbol wurde wohl vom Compiler erzeugt und kann jetzt vom Linker nicht gefunden werden, weil es sich auf eine nicht aufgelöste Abhängigkeiten bezieht.

Außerdem scheinst Du noch die Version 16.1 aktiv zu haben. Das riecht nach Versionskonflikten.

Wenn man Programme aus den Quelltexten installieren will, ist es immer eine gute Idee, nach der entsprechenden Installationsanleitung zu suchen. Wenn es diese auf der Home-Page nicht gibt, sollte zumindest eine README vorhanden sein.

Bei einer Installation aus dem Quelltext können Abhängigkeiten nicht automatisch aufgelöst werden. Das musst Du selber machen (sollte in der Anleitung stehen). Und da kann es dann auch zu Versionskonflikten kommen, z.B. wenn das Programm eine neuere Version einer Lib benötigt und die alte Version von anderen Programmen noch benötigt wird.

eggy
Beiträge: 2773
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: CodeBlocks und wxWidgets

Beitrag von eggy » 18.07.2021 06:41:16

Duessi hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.07.2021 17:13:07
bekomme ich codeblocks 20 auf meinen Rechner???
Einfach etwas warten und sobald das nächste Release da ist ein Update machen.
codeblocks | 20.03-3 | testing
Wenn alles nach Plan läuft: 31.07.; laut Zeitplan sollte gestern der Fullfreeze begonnen haben.

Benutzeravatar
Duessi
Beiträge: 22
Registriert: 10.04.2021 17:42:16

Re: CodeBlocks und wxWidgets

Beitrag von Duessi » 19.07.2021 10:45:29

Ja du hast Recht, das waren Versionskonflikte die ich per "Remove" und "purge" nicht beheben konnte.

Habe dann etwas gemacht, was definitiv unter; "Experiment" einzuordnen wäre ich liebe das!

Habe "Gnome" unter XOrg" neu eingeloggt, dann das ganze nochmal versucht zu deinstallieren und zu säubern
per "BleachBit". Nach einem update und upgrade habe ich dann Codeblocks entpackt und das "deb" aus dem Paket
installiert.

Den Rest hat es dann selber zusammen installiert.
Die Codeblocks-Version 20.03 läuft jetzt wie ein dötzchen ... (Rheinländischer Name für eine Murmel)

Viele Grüße :D
Duessi

Benutzeravatar
Duessi
Beiträge: 22
Registriert: 10.04.2021 17:42:16

Re: CodeBlocks und wxWidgets

Beitrag von Duessi » 26.07.2021 12:51:26

Also CODE::Blocks 20 läuft gut nur die Installation ist ein wenig umständlich und trycky.
Ich denke man
sollte sich mal drumm kümmern oder eben meine Schritte durchexerzieren =)

dakuan
Beiträge: 70
Registriert: 28.04.2011 22:09:39

Re: CodeBlocks und wxWidgets

Beitrag von dakuan » 26.07.2021 20:34:24

Ich denke, man geht meistens davon aus, dass jemand, der aus dem Quellcode installiert, damit keine Probleme hat.

Normalerweise nutzt man ja das Paketsystem. Quelltextinstallation nutzt man eigentlich nur, wenn es kein Paket gibt oder dieses hoffnungslos veraltet ist oder wenn man aktiv an einem Bugfix mitarbeitet (hatte ich bei FLTK mal durchgezogen).

Antworten