Problem mit alien

Vom einfachen Programm zum fertigen Debian-Paket, Fragen rund um Programmiersprachen, Scripting und Lizenzierung.
Antworten
joschim77
Beiträge: 89
Registriert: 14.05.2010 19:03:23

Problem mit alien

Beitrag von joschim77 » 11.02.2012 17:50:10

Hallo .
Ich habe mir ein Programm als rpm runter geladen weil es dieses Programm nur als rpm gab.
Ich baue dann mit dem Befehl :# alien --to-deb paket.rpm das Programm in ein deb Packet.
Das funktioniert auch , aber leider weiß ich nicht wo das Programm dann ist.
Es ist nicht im selben Ordner wie das rpm.
Hier noch mal die Konsolen Ausgabe :

Code: Alles auswählen

root@HP-Laptop:/home/joso/Downloads# alien --to-deb LightScribe_Host_Software_1.8.15.1_Linux.rpm 
Warning: Skipping conversion of scripts in package lightscribe: postinst prerm
Warning: Use the --scripts parameter to include the scripts.
lightscribe_1.8.15.1-1_i386.deb generated
root@HP-Laptop:/home/joso/Download#
Wo befindet sich den das deb Packet ?
Laptop HP 625 | CPU AMD 2x2,3 GHz | 4,0 GBRam | 320 GB HDD |

Benutzeravatar
Saxman
Moderator
Beiträge: 4170
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: Problem mit alien

Beitrag von Saxman » 11.02.2012 18:14:42

Hab zwar alien schon lange nicht mehr benutzt aber schau mal in /root
Ich meine das landetet da wenn du es als root aufrufst. Ansonsten wäre /tmp natürlich auch unter den üblichen Verdächtigen.
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

Zeitgeist

Re: Problem mit alien

Beitrag von Zeitgeist » 11.02.2012 19:38:23

Warum nicht einfach

Code: Alles auswählen

locate lightscribe_1.8.15.1-1_i386.deb
?

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21125
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund

Re: Problem mit alien

Beitrag von KBDCALLS » 11.02.2012 19:42:33

MadDin0815 hat geschrieben:Warum nicht einfach

Code: Alles auswählen

locate lightscribe_1.8.15.1-1_i386.deb
?

Würde erst nach einem updatedb klappen
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Zeitgeist

Re: Problem mit alien

Beitrag von Zeitgeist » 11.02.2012 19:46:25

KBDCALLS hat geschrieben:
MadDin0815 hat geschrieben:Warum nicht einfach

Code: Alles auswählen

locate lightscribe_1.8.15.1-1_i386.deb
?

Würde erst nach einem updatedb klappen
Dachte ich mir schon, danke für die Bestätigung :)

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 2864
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Problem mit alien

Beitrag von Emess » 11.02.2012 20:32:37

Hab das auch schon lange nicht mehr gemacht, aber sollte es sich nicht in dem Verzeichnis befinden indem alien ausgeführt wurde.
Bei mir jedenfalls war es so! War aber noch zu Sarge- oder Etchzeiten!
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Jessie KDE 4.14.2 Kernel 4.6.0-0.bpo.1-amd64
Notebook MSI A7005 2,2 GHz duo 4 GB

http://www.emess62.de

joschim77
Beiträge: 89
Registriert: 14.05.2010 19:03:23

Re: Problem mit alien

Beitrag von joschim77 » 11.02.2012 22:17:26

Hallo.
Mit updatedb und locate lightscribe_1.8.15.1-1_i386.deb klappt es nicht.

Code: Alles auswählen

root@HP-Laptop:~# updatedb
root@HP-Laptop:~# locate lightscribe_1.8.15.1-1_i386.deb
root@HP-Laptop:~#
Was kann man da noch machen ?
Laptop HP 625 | CPU AMD 2x2,3 GHz | 4,0 GBRam | 320 GB HDD |

Benutzeravatar
bmario
Beiträge: 1253
Registriert: 05.09.2007 12:15:47
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dresden

Re: Problem mit alien

Beitrag von bmario » 11.02.2012 22:37:25

Code: Alles auswählen

find / -name lightscribe*
Nichts zu tun ist viel besser,
als mit viel Mühe nichts zu schaffen. - Laotse

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21125
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund

Re: Problem mit alien

Beitrag von KBDCALLS » 11.02.2012 22:50:41

Versteh ich zwar nicht was da schieflaufen soll. Habs mal mal ebend versucht. Das Deb lag anschließend im gleichen Verzeichnis wie das heruntergeladene rpm.

Code: Alles auswählen

root@svetlana:/home/matthias/downloads/www.lacie.com/download/drivers# alien lightscribe-1.8.15.1-linux-2.6-intel.rpm
Warning: Skipping conversion of scripts in package lightscribe: postinst prerm
Warning: Use the --scripts parameter to include the scripts.
lightscribe_1.8.15.1-1_i386.deb generated
root@svetlana:/home/matthias/downloads/www.lacie.com/download/drivers# dir -1
lightscribe_1.8.15.1-1_i386.deb
lightscribe-1.8.15.1-linux-2.6-intel.rpm
root@svetlana:/home/matthias/downloads/www.lacie.com/download/drivers#

Code: Alles auswählen

root@svetlana:/home/matthias/downloads/www.lacie.com/download/drivers# alien --scripts lightscribe-1.8.15.1-linux-2.6-intel.rpm
lightscribe_1.8.15.1-1_i386.deb generated
root@svetlana:/home/matthias/downloads/www.lacie.com/download/drivers# dir -1
lightscribe_1.8.15.1-1_i386.deb
lightscribe-1.8.15.1-linux-2.6-intel.rpm
root@svetlana:/home/matthias/downloads/www.lacie.com/download/drivers#
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
ohnex
Beiträge: 365
Registriert: 31.01.2010 22:35:36

Re: Problem mit alien

Beitrag von ohnex » 11.02.2012 22:59:12

hallo
bei mir funktioniert es auch ohne Probleme, welche alien Version hast du?

Code: Alles auswählen

mein@debian:~$ alien -V
alien version 8.81
ciao

Apfelmann
Beiträge: 391
Registriert: 15.01.2010 20:48:45
Kontaktdaten:

Re: Problem mit alien

Beitrag von Apfelmann » 11.02.2012 23:41:18

root
in das rpm- verzeichnis gehen
alien -d-i dein-rpm
danach ist das Programm korrekt installiert
das deb ist im selben Verzeichnis wie rpm

LG

rendegast
Beiträge: 14200
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Problem mit alien

Beitrag von rendegast » 12.02.2012 12:16:30

Ala ohnex,
versuche es mit alien 8.8.6 aus testing/wheezy,
das kann besser mit neueren rpm resp. mit sowas wie "failure in version-string".
(zBsp. bei den jre.rpm von oracle)


Allgemein beachte den Schalter '--scripts' und den Inhalt der entsprechenden Skripte des rpm,
zBsp. wenn Dienste aktiviert werden sollen (rpm-System <-> debian-System).

Bei einer einfachen lib dürfte da nicht viel mehr drin stecken als ein 'ldconfig -v' o.ä.,
bei oben genannten jre.rpm ist es jedoch um einiges komplizierter.
Zuletzt geändert von rendegast am 12.02.2012 13:55:23, insgesamt 1-mal geändert.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21125
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund

Re: Problem mit alien

Beitrag von KBDCALLS » 12.02.2012 12:59:04

Wenn alien mit den rpms nicht zurechtkommt dann liegst wohl eher an an dem Programm rpm selbst. Ich hab den Test mit Lenny gemacht. Un dessen rpm ist aus Mai 2008 . Dessen alien ebenfalls. Bei SuSE bin ich übrigens das erste mal drauf gestoßen das einige derer Pakete sich nicht mit Lenny Boardmitteln nicht bearbeiten ließen.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast