[gelöst] Warnung vor zu vollem $HOME

Vom einfachen Programm zum fertigen Debian-Paket, Fragen rund um Programmiersprachen, Scripting und Lizenzierung.
Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 6411
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Warnung vor zu vollem $HOME

Beitrag von smutbert » 09.10.2017 18:12:16

Taomon hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.10.2017 18:07:01
[…]
Die Platte hat ingesamt nur 1 TB.
[…]
Dann denk dir das Beispiel mit MB und GB. Es kommen bei der Abfrage mit "du" z. B. 800 heraus und du willst wissen ob das mehr als 300 sind, ersteres sind aber MB und zweiteres GB.

Benutzeravatar
Taomon
Beiträge: 566
Registriert: 08.03.2011 16:34:38
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Warnung vor zu vollem $HOME

Beitrag von Taomon » 09.10.2017 18:38:39

smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.10.2017 18:12:16
Dann denk dir das Beispiel mit MB und GB. Es kommen bei der Abfrage mit "du" z. B. 800 heraus und du willst wissen ob das mehr als 300 sind, ersteres sind aber MB und zweiteres GB.
Berechtigter Einwand, aber für meinen Hausgebrauch reichts.

Komplett sieht es jetzt so aus.

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash
a=900
b=`/usr/bin/du -hs $HOME | sed 's/[^0-9]//g'`
if [ $b -lt $a ]; then 
/usr/bin/notify-send "noch Platz"; 
else
/usr/bin/notify-send -i /usr/share/icons/gnome/48x48/status/dialog-warning.png "Warnung" "home voll"
fi
Sowas macht mir Migräne. Gib mir ein kaputtes apt oder dpkg, das ist leichter für mich.


Gruß und :THX: Taomon
Bitte gelegentliche Schreibfehler übersehen. Ich habe ADHS. Danke.

MSfree
Beiträge: 3666
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Warnung vor zu vollem $HOME

Beitrag von MSfree » 09.10.2017 19:39:49

Taomon hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.10.2017 18:38:39
Berechtigter Einwand, aber für meinen Hausgebrauch reichts.
Naja, am einfachsten wäre es, statt -h einfach -m für du zu verwenden. Dann kommen nämlich immer Megabytes raus statt des "Human Readable Formats".

Code: Alles auswählen

du -ms ~
Würde das Mehrdeutigkeitsproblem ganz einfach lösen.

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 5130
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Warnung vor zu vollem $HOME

Beitrag von Meillo » 09.10.2017 22:50:15

Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.10.2017 10:48:27
Ich habe ein Script, das genau das macht und bei knappem Platz eine Mail schickt. Leider komme ich im Moment nicht an den Rechner auf dem das liegt. Ich hoffe, ich denke heute Abend dran, das zu posten.
Hier mein Script:

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh

warn=70

out="`df -h | awk 'NR>1 && $5>'$warn`"
test "x$out" = "x" && exit 0
echo "$out" | mail -s "Warning: Disks of `hostname` >$warn%" root
Es ist nicht besonders schoen (beim Vergleich z.B. haette man -z verwenden koennen, und der Prozentwert ist hardcoded), aber das Script ist wenigstens kurz. ;-)
Use ed(1) once in a while!

Antworten