Aufgegeben: rustc auf Jessie/armhf (für Firefox57-Backport)?

Vom einfachen Programm zum fertigen Debian-Paket, Fragen rund um Programmiersprachen, Scripting und Lizenzierung.
Antworten
Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9557
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Aufgegeben: rustc auf Jessie/armhf (für Firefox57-Backport)?

Beitrag von hikaru » 21.11.2017 07:34:16

Hallo,

Soweit ich sehe bietet Mozilla kein Firefox57-Archiv für armhf an (GNU/Linux, nicht Android).

Ich wollte mal probieren, ob ich den auf Jessie zum Laufen kriege und dafür muss ich mir wohl einen Backport aus den Sid-Quellen bauen. Dafür brauche ich einige andere Backports aus Testing (Debianclang-4.0, Debianrustc, Debiancargo).
Seit gestern Abend baut mein Cubieboard2 clang und ist laut Compilerausgabe gerade zu 13% fertig. Das brauche ich für rustc.

Dabei sehe ich zwei Hürden:

1. Ob ich dann rustc überhaupt auf armhf gebaut kriege weiß ich noch gar nicht. In Debian gibt es das jedenfalls nur für arm64 und x86. Ich meine damals im Zuge der Diskussion um die Umstellung von Firefox auf rustc irgendwas gelesen zu haben, dass das schwierig werden könnte.
(Edit: Für armhf gibt es doch Pakete. Keine Ahnung, wie ich die übersehen konnte.)

2. Mich irritiert momentan ein wenig, dass es offenbar eine zirkuläre Bauabhängigkeit zwischen rustc [1] und cargo [2] gibt und außerdem hängt jedes der Pakete beim Bau von sich selbst ab. Sehe ich das richtig und wenn ja, wie gehe ich damit um? Wie gehen die Debian-Entwickler mit sowas um?

Kann mir jemand etwas zu 1. oder 2. sagen, bevor es in den nächsten Tagen tatsächlich an den rustc-Bau geht?
Ich werde wohl heute Abend mal einen Bau auf amd64 anschmeißen, was mich hoffentlich deutlich schneller zu einer Antwort bezüglich 2. führt.

Edit:
Die Abhängigkeiten von rustc und cargo sind wirklich zirklulär und selbstreferenziell, was aber wohl kein großes Problem wäre, da die Buster-Pakete zumindest auf amd64 fast ohne Anpassungen auf Jessie laufen und daher binär übernommen werden könnten.
Allerdings brauche ich für Firefox Debiang++-6, und dessen Abhängigkeiten auf Jessie zu portieren ist mir zu aufwendig - falls es überhaupt gelänge.


[1] https://packages.debian.org/source/buster/rustc
[2] https://packages.debian.org/source/buster/cargo

Antworten