Wiki-Artikel zu ALSA? Gedankensammelthread!

Diskussion rund um unser Wiki.
scientific
Beiträge: 2680
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Wiki-Artikel zu ALSA? Gedankensammelthread!

Beitrag von scientific » 14.09.2016 17:41:20

Nun... Ich hab auch schon an einen eigenen Artikel gedacht, da bin ich über deinen gestolpert...

Warum ich keinen System-pa laufen lasse?
Ich möchte möglichst nah an der originalen Konfig bleiben.

Zugegeben... lo auf Multicast schalten, für mpd eine eigene default.pa speichern und /etc/pulse/default.pa anpassen ist auch nicht wenig...

Beim Bluetooth-Problem bin ich nicht der einzige. Das haben offenbar einige, die pa in der Originalkonfig laufen lassen. Dann krallt sich der gdm das bluetooth-device und lässt es nicht mehr los.
Das muss also sowieso gelöst werden...
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

scientific
Beiträge: 2680
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Wiki-Artikel zu ALSA? Gedankensammelthread!

Beitrag von scientific » 14.09.2016 17:42:59

Wenn jemand 2 bt-soundkarten hat, hakt es übrigens auch mit pa...
Ich verfolge die Mailingliste ein wenig...
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 5743
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Wiki-Artikel zu ALSA? Gedankensammelthread!

Beitrag von smutbert » 19.09.2016 22:00:48

scientific hat geschrieben:[…]
Zugegeben... lo auf Multicast schalten, für mpd eine eigene default.pa speichern und /etc/pulse/default.pa anpassen ist auch nicht wenig...
[…]
Hihi, genau darauf wollte ich hinaus. Ein schnell eingerichteter systemweiter pulseaudio sollte die Probleme verschwinden lassen (glaube ich) - vor allem dass mit der unterschiedlichen Pufferung.


Aber egal, denn deine Konfiguration ist es auf jeden Fall wert dokumentiert zu werden.
Eigentlich denke ich, dass wir am besten einen allgemeinen Artikel über mpd+Pulseaudio schreiben - schließlich gibt es bei der Kombination des typischerweise systemweit laufenden mpd und dem normalerweise benutzerspezifischen pulseaudio, ja sogar Hindernisse, wenn man keinen Wert darauf legt, bereits im unangemeldeten Zustand Musik hören zu können, wie man zB hier sieht: viewtopic.php?f=25&t=162310
Ganz grob hätte ich mir zumindest diese Kapitel vorgestellt:
- mpd als benutzerspezifischer Dienst
- pulseaudio als systemweiter Dienst
- mpd mit Netzwerkzugriff auf Pulseaudio (des Benutzers)
- deine Konfiguration

Antworten