neuer Artikel: btrfs

Diskussion rund um unser Wiki.
Antworten
Benutzeravatar
jph
Beiträge: 380
Registriert: 06.12.2015 15:06:07
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Greven/Westf.

neuer Artikel: btrfs

Beitrag von jph » 03.01.2018 12:43:13

Mir war über die Feiertage langweilig, daher habe ich einen Artikel über Wiki-Artikel zum Thema btrfs verfasst. In dem Artikel zeige ich nicht alle Funktionen, eine subjektive Darstellung dessen, was ich bislang ausprobiert habe. Das sollte dennoch einem Neueinsteiger Zugang zum Thema geben und erste Schritte mit btrfs ermöglichen.

Einen Vergleich mit anderen Dateisystemen, LVM2, RAID, ZFS usw. sehe ich ausdrücklich als out of scope an.

Da ich kein Experte für btrfs bin, bitte ich um kritischen Review. Und da ich weiß, dass ich gelegentlich zum Schwafeln neige, hätte ich nichts dagegen, wenn jemand „sprachlich“ drüberschaut und wo nötig die Schere ansetzt.

Colttt
Beiträge: 2816
Registriert: 16.10.2008 23:25:34
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: neuer Artikel: btrfs

Beitrag von Colttt » 12.01.2018 12:29:16

Unter der Überschrift: "Dateisystem unwiderruflich nur lesbar" bist du dir da sicher? idealerweise ne quelle wäre gut. Ich bin der Meinung das man es dann trotzdem noch mit -o degraded mounten kann.
Debian-Nutzer :D

ZABBIX Certified Specialist

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 6342
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: neuer Artikel: btrfs

Beitrag von smutbert » 12.01.2018 14:00:48

Quelle

ich weiß nicht ob das alles oder nur eine bestimmte Ausprägung dieses Problems ist, aber ich hab das einmal unfreiwillig nachgestellt und erst später die Erklärung für das nur mehr lesbare Dateisystem gefunden

Colttt
Beiträge: 2816
Registriert: 16.10.2008 23:25:34
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: neuer Artikel: btrfs

Beitrag von Colttt » 12.01.2018 19:17:28

Das muss ich mal bei Gelegenheit testen.. hab das zwar schon getestet, aber da hatte ich gleich ne ersatzplatte parat
Debian-Nutzer :D

ZABBIX Certified Specialist

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 6342
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: neuer Artikel: btrfs

Beitrag von smutbert » 13.01.2018 00:05:35

Das Problem ist aber längst behoben soweit ich weiß (ich denke ich ich hab das damals mit jessie und einem Kernel aus den backports „ausprobiert“).

Benutzeravatar
jph
Beiträge: 380
Registriert: 06.12.2015 15:06:07
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Greven/Westf.

Re: neuer Artikel: btrfs

Beitrag von jph » 17.01.2018 18:52:13

Das mit der Quellenangabe ist so eine Sache: das btrfs-Wiki auf kernel.org, das ich vielfach als Quelle nehme, gibt immer den aktuellen Entwicklungsstand wieder. Der ist natürlich gegenüber Stretch weit vorangeschritten, weshalb die Angaben auf kernel.org mittlerweile mit Vorsicht zu genießen sind. Ich muss bei Gelegenheit mal in die Versionshistorie absteigen.

Mit -o degraded sorgt man dafür, dass man das Array überhaupt mounten kann. Das hat nichts mit R/W vs. RO zu tun.

Benutzeravatar
jph
Beiträge: 380
Registriert: 06.12.2015 15:06:07
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Greven/Westf.

Re: neuer Artikel: btrfs

Beitrag von jph » 21.01.2018 18:51:41

Ich habe die Quelle für das unwiderruflich lesbare Dateisystem ergänzt und das Baustellenschild durch eine Reviewmarkierung ersetzt.

Benutzeravatar
jph
Beiträge: 380
Registriert: 06.12.2015 15:06:07
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Greven/Westf.

Re: neuer Artikel: btrfs

Beitrag von jph » 22.09.2018 13:07:25

Ich habe im Artikel noch zwei Sachen ergänzt:
  • Austausch einer Platte bei RAID
  • Umzug eines laufenden Systems
Die Reviewmarkierung habe ich entfernt.

Antworten