altes Wiki auslaufen lassen?

Diskussion rund um unser Wiki.
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9728
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von feltel » 22.12.2011 07:23:48

Ich überlege mir derzeit einen Schlachtplan wie wir die ganzen Dienste auf debianforum.de in Bälde auf einen neuen Forenserver übertragen können. Ein Punkt bei meinen Überlegungen ist das alte auf Python basierende Wiki. Ich würde ungern auf einem neuen Server wieder Python im Apachen einrichten um es dann wenige Zeit später wieder zurückzubauen. Wie schätzt ihr das ein, wir müssten doch jetzt eigentlich fast alle Artikel aus dem alten Wiki geholt und ins Mediawiki übertragen haben? Damit könnten wir es doch auslaufen lassen und dann zu einem Zeitpunkt X deaktivieren?

uname
Beiträge: 9925
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von uname » 22.12.2011 08:27:40

Vielleicht kannst du ja mal Debianhttrack über das alte Wiki laufen lassen und dann die erzeugten statischen Wiki-Beiträge irgendwo auf dem neuen Server ablegen.

Benutzeravatar
Saxman
Beiträge: 4180
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von Saxman » 22.12.2011 09:20:02

uname hat geschrieben:Vielleicht kannst du ja mal Debianhttrack über das alte Wiki laufen lassen und dann die erzeugten statischen Wiki-Beiträge irgendwo auf dem neuen Server ablegen.
Ich wäre auch eher für eine Lösung in der Art. Es sind noch einige Artikel nicht vollständig übernommen worden.
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 5349
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von Meillo » 22.12.2011 09:30:56

Saxman hat geschrieben: Ich wäre auch eher für eine Lösung in der Art. Es sind noch einige Artikel nicht vollständig übernommen worden.
Koennen wir nicht einfach nochmal einen Anlauf starten um die restlichen Artikel zu transferieren? Das ist doch was was wir eigentlich wollen. Ein Backup des alten Wikis waere doch so oder so nur eine Notloesung. Vielleicht koennen wir auf sie verzichten, indem wir das Problem gleich richtig loesen.

Wieviele Artikel muessten denn noch transferiert werden?
Use ed(1) once in a while!

Benutzeravatar
Saxman
Beiträge: 4180
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von Saxman » 22.12.2011 09:54:00

Meillo hat geschrieben:Koennen wir nicht einfach nochmal einen Anlauf starten um die restlichen Artikel zu transferieren?
Ich kann immer nur ettappenweise am Wiki arbeiten, mehr lässt mein Zeitplan leider nicht zu. Meine persönliche ToDo Liste für das Wiki hat sowieso noch ein Paar Einträge. Wenn du und andere da gesegneter mit freier Zeit seit dann lasst euch nicht aufhalten.
Meillo hat geschrieben: Wieviele Artikel muessten denn noch transferiert werden?
Gezählt habe ich das jetzt nicht, aber zumindest z.B der Softwarefinder ist schon begonnen aber noch nicht abgeschlossen worden. Ansonsten müsste man einzeln schauen was sonst noch Sinn macht.
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

Benutzeravatar
bmario
Beiträge: 1254
Registriert: 05.09.2007 12:15:47
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dresden

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von bmario » 22.12.2011 19:18:41

Hallo Feltel,

wann ist es denn mit dem Umzug soweit?

Davon abgesehen finde ich die Idee mit einer statischen Kopie des Wikis interessant. Dann bliebe genügend Zeit, das Wiki vollständig zu migrieren. Zumal das alte Wiki ja eh nur noch Ready-Only ist, ändert sich ja eh nichts mehr.
Nichts zu tun ist viel besser,
als mit viel Mühe nichts zu schaffen. - Laotse

Benutzeravatar
cirrussc
Beiträge: 6567
Registriert: 26.04.2007 19:47:06
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von cirrussc » 22.12.2011 19:21:15

uname hat geschrieben:Vielleicht kannst du ja mal Debianhttrack über das alte Wiki laufen lassen und dann die erzeugten statischen Wiki-Beiträge irgendwo auf dem neuen Server ablegen.
Als Notlösung klingt das akzeptabel.
Saxman hat geschrieben:
Meillo hat geschrieben:hat geschrieben:Wieviele Artikel muessten denn noch transferiert werden?
Gezählt habe ich das jetzt nicht, aber zumindest z.B der Softwarefinder ist schon begonnen aber noch nicht abgeschlossen worden. Ansonsten müsste man einzeln schauen was sonst noch Sinn macht.
Meiner Meinung ist das Hauptproblem die Lizenzfrage und der damit einhergehende Aufwand. Um das zu umgehen und Artikel zu aktualisieren, benötigt man dafür eine umfangreiche Kenntnis zum Inhalt.
Gruß cirrussc
--------------------
„Der Mensch steigert zur Zeit die Nutzung dessen, was seiner Willkür unterliegt - und kommt sich sehr klug dabei vor.“ H. Gruhl

Benutzeravatar
Saxman
Beiträge: 4180
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von Saxman » 22.12.2011 20:17:32

cirrussc hat geschrieben:Meiner Meinung ist das Hauptproblem die Lizenzfrage und der damit einhergehende Aufwand. Um das zu umgehen und Artikel zu aktualisieren, benötigt man dafür eine umfangreiche Kenntnis zum Inhalt.
Du kannst ja mal im Wiki oder im Migrations-thread die Artikel die du gerne übernehmen würdest auflisten, dann kann man auch einschätzen inwieweit das problematisch ist. Ich denke die Lizenzproblematik an sich wird etwas überbewertet, zum einen da die ursprünglichen Verfasser in der Regel mit der Migration einverstanden waren, so sie gefragt wurden. Zum anderen sind viele der Änderungen einfach zu geringfügig um eine Rolle zu spielen.

Solange im Diskussionsteil zum jeweiligen Artikel vermerkt wird, wer der ursprünglich maßgebliche Autor war und reine Schönheitskorrekturen und kleine Bearbeitungen an den Artikeln vernachlässigt werden, handelt es sich m.M.n um eine überschaubare Anzahl von Problemkandidaten.
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 5349
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von Meillo » 22.12.2011 21:54:55

cirrussc hat geschrieben:Meiner Meinung ist das Hauptproblem die Lizenzfrage und der damit einhergehende Aufwand.
Wenn Wikiinhalte nicht zum Aendern durch jedermann gedacht sind, dann hat das Wiki seinen Sinn verloren.
Use ed(1) once in a while!

Benutzeravatar
cirrussc
Beiträge: 6567
Registriert: 26.04.2007 19:47:06
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von cirrussc » 23.12.2011 10:47:50

Saxman hat geschrieben:Du kannst ja mal im Wiki oder im Migrations-thread die Artikel die du gerne übernehmen würdest auflisten, dann kann man auch einschätzen inwieweit das problematisch ist. Ich denke die Lizenzproblematik an sich wird etwas überbewertet, zum einen da die ursprünglichen Verfasser in der Regel mit der Migration einverstanden waren, so sie gefragt wurden. Zum anderen sind viele der Änderungen einfach zu geringfügig um eine Rolle zu spielen.
Die Lizenzproblematik wurde ja hier im Forum angesprochen und ausdiskutiert, das ist nicht meine Idee :)
Bei Typo-Bearbeitungen und Kleinigkeiten eines Benutzers ist die Sache logischerweise klar, aber es gibt nun doch einige Größere Artikel/Komplexe, die zu großen Teilen von Nutzern sind, die noch nicht offiziell zugestimmt haben (sind meist nicht mehr aktiv).
Die Artikel zur Paketverwaltung fallen mir gerade ein.
Meillo hat geschrieben:Wenn Wikiinhalte nicht zum Aendern durch jedermann gedacht sind, dann hat das Wiki seinen Sinn verloren.
Natürlich, aber es hat sich hier so entwickelt.
Gruß cirrussc
--------------------
„Der Mensch steigert zur Zeit die Nutzung dessen, was seiner Willkür unterliegt - und kommt sich sehr klug dabei vor.“ H. Gruhl

Benutzeravatar
Saxman
Beiträge: 4180
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von Saxman » 23.12.2011 11:11:10

Wenn du die Artikel unter Software verwalten meinst, die sind auf den ersten Blick unkritisch da Zustimmung [1] vorliegt.

[1]Wiki-Artikel zum Thema Zustimmung zur Migration eigener Beiträge
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

Benutzeravatar
cirrussc
Beiträge: 6567
Registriert: 26.04.2007 19:47:06
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von cirrussc » 23.12.2011 11:19:50

Hm ok, GariBaldi hat in dieser Übersicht nur Korrigiert...
Gruß cirrussc
--------------------
„Der Mensch steigert zur Zeit die Nutzung dessen, was seiner Willkür unterliegt - und kommt sich sehr klug dabei vor.“ H. Gruhl

Benutzeravatar
Saxman
Beiträge: 4180
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von Saxman » 23.12.2011 11:47:14

cirrussc hat geschrieben:Hm ok, GariBaldi hat in dieser Übersicht nur Korrigiert...
Na dann kannst du ja mit der Migration loslegen, wenn dich das bisher in deinem Eifer gebremst haben sollte.. :D :wink:
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9728
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von feltel » 21.04.2012 16:56:44

Mit dem Umzug auf den neuen Server habe ich gleich einen Abzug des alten Wikis gemacht und ihn unter http://wiki.debianforum.de/oldwiki/ abgelegt. http://oldwiki.debianforum.de wird noch solange laufen wie der alten Rootie noch läuft. Ich werd ihn die nächsten Tage kündigen und dann läuft er maximal noch 30 Tage.

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9728
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: altes Wiki auslaufen lassen?

Beitrag von feltel » 28.04.2012 19:11:51

Habe den alten Server gekündigt, er wird zum 15.05. deaktiviert.

Antworten