Squeeze für Einsteiger

Diskussion rund um unser Wiki.
hnr

Re: [review]Squeeze für Einsteiger

Beitrag von hnr » 04.01.2012 16:47:47

Ja es fehlt noch. Was mir jetzt so auf die schnelle einfiel ist der Verweis zum testen von Software unter Debian. Irgendwas in der Richtung.

guennid
Beiträge: 12981
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: [review]Squeeze für Einsteiger

Beitrag von guennid » 04.01.2012 17:57:53

hikaru hat geschrieben:*) Nur so nebenbei: Das letzte mal, als ich nachgeschaut habe, schrieb man "gehts" ohne Hockomma.
Mit Apostroph (Hochkomma) ist korrekt. Im Deutschen dient das Apostroph seit 1901 ausschließlich als Auslassungszeichen [1], hier also: "geht's" für "geht es. ""Schrödinger's Katze" ist eine Folge aus den Folgen der Besatzungszeit nach 1945. :wink:

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Apostroph

Grüße, Günther

hnr

Re: [review]Squeeze für Einsteiger

Beitrag von hnr » 04.01.2012 21:41:10

Ich habe jetzt mal mit Windows und Debian gespielt und bin der Meinung das Windows unterzubringen den Rahmen nochmals sprengen würde. Also neue Seite?

Kann Debian die Windows Partition automatisch verkleinern? Bei VBox war das jedenfalls nicht der Fall.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10622
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: [review]Squeeze für Einsteiger

Beitrag von hikaru » 05.01.2012 00:02:31

@guennid:
Danke! Wieder was gelernt bzw. aufgefrischt. Schrödinger's Katze und Verwandte sind mir inzwischen wohl so oft über den Weg gelaufen dass ich jede korrekte Apostrophverwendung im Deutschen verdrängt habe. :roll:

hnr

Re: [review]Squeeze für Einsteiger

Beitrag von hnr » 12.01.2012 14:35:26

Hallo leute,

im Vorfeld, möchte ich mich für die rege beteiligung bedanken :) und möchte morgen das Review und Baustelle entfernen. Das heißt natürlich nicht das es damit fertig ist. Raum für änderungen bleiben immer. Ein paar offene Fragen, auch in der Diskussion, bleiben noch. Diese werden aber "hoffentlich" beseitigt werden. So will ich zb. einen Artikel dazu verbinden, wie man Debian neben Windows installiert. Es sollte sich nur um das anlegen der Partitionen handeln. was man beachten muss und welche schwierigkeiten einen erwarten können.

Ich versuchte alle Ratschläge, Tipps und Hinweise zu beherzigen, so das ich zb. den Kartoffelnase Chipmunk als Benutzer eingetragen habe usw. Nochmals großen Dank an TRex und Up, die beim korrigieren der Grammatik und des Inhalts sehr geholfen haben. Allen anderen natürlich auch ganz großen Dank, fürs Ansehen und damit verbundenen Tipps und Ratschlägen.

Morgen will ich also das Review und die Baustelle entfernen. Was sonst noch fehlt, wird später Hinzugefügt. :mrgreen:

Danke :THX:

Benutzeravatar
ThorstenS
Beiträge: 2824
Registriert: 24.04.2004 15:33:31

Re: [review]Squeeze für Einsteiger

Beitrag von ThorstenS » 12.01.2012 14:58:23

woody hatte noch keinen grafischen installer, das kam definitiv erst mit sarge.
woody hab ich damals auch immer noch mit einem upgrade von einem potato-base.tgz installiert. Ist schon lustig, die CDs dazu habe ich noch hier rumfliegen. :P

guennid
Beiträge: 12981
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: [review]Squeeze für Einsteiger

Beitrag von guennid » 12.01.2012 22:26:24

ThorstenS hat geschrieben:woody hatte noch keinen grafischen installer
Stimmt, aber wen interessiert denn sowas? :mrgreen:

Ob die textbasierte Version vor woody anders aussah, erinnere ich nicht mehr.

Mit neuem installer meinte ich auch eher apt-get. Das gab's vor woody nicht, wenn ich recht sehe. Beurteilen kann ich's letztlich nicht, da ich potato noch nicht zum Laufen gekriegt habe. :wink: Das Grundsystem habe ich wohl noch hingekriegt, aber bei dselect war Ende Gelände.

Grüße, Günther

hnr

Re: [review]Squeeze für Einsteiger

Beitrag von hnr » 12.01.2012 22:39:50

Also hatte ich Anfangs doch recht :mrgreen: Korrigiert und danke ThorstenS für die Hilfe :)

hnr

Re: Squeeze für Einsteiger

Beitrag von hnr » 13.01.2012 12:27:31

Hallo Leute,

wie von mir vor zwei Wochen festgelegt, habe ich die Baustelle und das Review nun entfernt. Nochmals danke für die Tipps und Hilfe an alle beteiligten.

guennid
Beiträge: 12981
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: Squeeze für Einsteiger

Beitrag von guennid » 13.01.2012 15:42:14

Tja, da muss ich mich wohl entschuldigen für diese Verwechslung. :oops:

Den grafischen Installer habe ich, wie gesagt, bis heute nicht genutzt. Für mich war halt apt-get die bahnbrechende Neuerung, die es endlich auch unbedarften Menschen wie mir ermöglichte, debian zu installieren. :wink: Und die kam mit woody - ohne Gewähr.

hnr

Re: Squeeze für Einsteiger

Beitrag von hnr » 14.01.2012 13:32:49

Ist nicht schlimm :)

Antworten